mybet App im Test: Setzen Sie bei diesem Buchmacher auf die optimierte HTML-Version der Webseite im mobilen Browser

 

 

mybet wurde 1998 in Deutschland gegründet und zählt mit über 1,2 Millionen Kunden zu den Marktführern in unserem Wettanbieter Vergleich. In Deutschland hat sich der Anbieter mybet seinen Platz im oberen Bereich der Sportwettenanbieter schon lange gesichert und kann diesen auch gegen die wachsende Konkurrenz der letzten Jahre verteidigen. Neben der Haupt-Sportart Fußball liegen bei mybet die Interessen aber auch auf anderen hochklassigen Sportarten. Wir haben uns auch einmal mit der mybet Mobile App auseinandergesetzt und werden im Folgenden unsere Erfahrungen mitteilen.

 

Vorteile und Nachteile der mybet App

  • Breites Angebot
  • Support gut erreichbar
  • Viele Bonus-Angebote
  • Begrenztes Live-Wetten Angebot
  • Keine Live-Streams

Weiter zu mybet und 100€ Bonus einlösen

Mybet Startbonus 100

Zum Start winken 100 Euro Bonus für jeden!

Eigenschaften der mybet App

Die mybet Mobile App steht für alle Nutzer von mobilen Endgeräten als optimierte HTML-Version zur Verfügung. Es steht also keine Software für iPhone oder Android zum Download zur Verfügung, sondern stattdessen setzt der Anbieter auf eine optimierte Web-Ansicht der App.

Erstnutzung der mybet App

Die mybet App ist für alle Wettbegeisterten, die gerne mobil ihre Wetten platzieren, verfügbar. So ist der Nutzerkreis nicht nur auf Inhaber von iPhone oder Android-Geräten begrenzt, sondern bietet allen Nutzern einen Zugang. Die mybet App für iPhone oder andere mobile Endgeräte überzeugt schon während der ersten Nutzung durch eine transparente Benutzeroberfläche. Die Strukturen sind klar ersichtlich und die Funktionen der App können binnen kürzester Zeit erlernt werden. Insgesamt ist der komplette Aufbau sehr benutzerfreundlich und vor allem intuitiv gestaltet. In unserem Vergleich der Wettanbieter Apps finden wir nur wenige Anbieter die es schaffen, die HTML-Version der App derart übersichtlich und funktionell zu gestalten.

Fazit: Die mybet App überzeugt durch ihre klare Übersichtlichkeit und Struktur. Die Funktionen sind innerhalb kürzester Zeit zu erlernen und erleichtern die Handhabung der App enorm.

Mobiles Wettangebot & Bonus bei mybet

Ein wichtiger Aspekt in unseren Erfahrungen ist natürlich auch das mobile Wettangebot von mybet. Dieses ist in der Mybet App für Android oder andere mobile Endgeräte exakt so, wie es auch auf der Homepage des Anbieters vorzufinden ist. Man kann als Nutzer also wie gewohnt Einzel- oder Kombinationswetten, aber auch Live-Wetten abgeben. Das Live-Wetten Angebot von mybet war in unserem Buchmacher Test allerdings noch ausbaufähig. Insgesamt bietet mybet dafür aber eine Auswahl von über 20 verschiedenen Sportarten an. Der mybet Bonus kann leider nicht überzeugen. Mit einem Neukundenbonus von 100 Prozent landet mybet in unserem Wettbonus Vergleich im Mittelfeld. Werden also zum Beispiel 100 Euro eingezahlt, dann erhält man mit dem Neukundenbonus insgesamt 100 Euro. Begrenzt ist die Bonussumme zudem auf einen Betrag von 100 Euro. Einen speziellen Bonus für die mobile Nutzung gibt es zwar nicht, mybet bietet seinen Kunden jedoch regelmäßig spannende Bonus-Aktionen.

Fazit: mybet kann in diesen Punkten leider nicht überzeugen. Das mobile Wettangebot ist nicht so breit wie bei anderen Anbietern und auch der Bonus ist nicht besonders großzügig. Herausgerissen wird der Eindruck jedoch durch die attraktiven Bonus-Aktionen von mybet.

Mybet Header

Alle Wetten stehen auch mobil zur Verfügung

Ein-/Auszahlung und Platzierung einer Wette bei mybet

Eine bevorzugte mybet Zahlungsmethode gibt es nicht. Stattdessen setzt der Anbieter auf eine große Auswahl bei den Zahlungsmöglichkeiten. Zahlungen können beispielsweise per Paysafecard, Banküberweisung, SofortÜberweisung, Neteller, Skrill oder Kreditkarte vorgenommen werden. Bei der Auszahlung stehen prinzipiell dieselben Auszahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, allerdings variiert hier die Wahl der Auszahlung. Zahlt man zum Beispiel per Kreditkarte ein, so wird der Gewinn via Banküberweisung ausgezahlt. Für die Auszahlung fallen dabei in der Regel keine Gebühren an. Die mybet Steuer von fünf Prozent muss leider, wie mittlerweile bei eigentlich allen Wettanbietern, vom Kunden getragen werden.

Die Platzierung einer Wette in der App von mybet ist ziemlich einfach und wird mit wenigen Klicks erledigt. Durch die intuitive Gestaltung der App kann man auch schon nach kurzer Zeit alle Funktionen erlernen und findet sich gut zurecht.

Fazit: Ein- und Auszahlungen sind auch mit der mybet App für iPad oder andere mobile Endgeräte schnell getätigt. Die Usability der App ermöglicht zudem die zügige Abgabe von Wetten.

Fazit: mybet kann hier und da noch einmal nachbessern

Die App von mybet ist ohne Frage eine der besten Apps in unserem Vergleich. Hier setzt der Anbieter auf eine intuitive Gestaltung und transparente Übersicht. Man findet sich als Kunde schnell zurecht und kann alle Funktionen in kurzer Zeit ausführen. Abzüge erhält der Anbieter allerdings nicht für seine App, sondern für das Angebot an sich. Besonders schade finden wir, dass der Neukundenbonus nur in Höhe von 100 Prozent angeboten wird und zudem auf 100 Euro begrenzt ist. Neben dem breiten Sportwetten Angebot gestaltet sich das Live-Wetten Angebot zudem etwas blass. Will mybet bester Wettanbieter im Test werden, so muss an der einen oder anderen Ecke sicherlich noch nachgebessert werden. Dennoch bieten die App und der Anbieter dem Sportwetten-Begeisterten eine gute Plattform.

Weiter zu mybet mybet Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de