Bethard Bonus Code: 125 EUR Wettbonus einlösen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 23.10.2018

bethardBei Bethard handelt es sich um einen maltesischen Wettanbieter, der seinen Kunden das Abschließen von klassischen Sport- und Live-Wetten ermöglicht – darüber hinaus erwarten den Kunden hier auch ein Online-Casino, ein Live-Casino und virtueller Sport. Zu den Stärken des Anbieters gehören dabei neben dem umfangreichen und vielfältigen Wettangebot auch das zuverlässige Sicherungsumfeld und nicht zuletzt auch das große Angebot an vorhandenen Boni. Derzeit stellt Bethard insgesamt sieben verschiedene Bonusangebote zur Verfügung, die teilweise auf den Sportwettenbereich und teilweise auf das Casino-Angebot ausgelegt sind. Wir haben den Neukundenbonus „Blut, Schweiß und Wetten“ genau unter die Lupe genommen und verraten nun hier, wie man den Einzahlungsbonus von bis zu 125 Euro von Bethard erhalten kann und wie das Bonusangebot in unserem Test abschneiden konnte.

Weiter zu Bethard und 125€ Bonus einlösen

So löst du den Bonus ein:

  • Zur Kontoeröffnung online Formular ausfüllen
  • Mindestens 10 Euro einzahlen
  • Bonusbedingungen umsetzen
  • Freigespielter Bonus kann ausgezahlt werden

BONUS EINLÖSEN

Der Bethard Wettbonus: Höhe und Bedingungen

Selbstverständlich hat auch Bethard nichts zu verschenken – um den Neukundenbonus von 100 Prozent der Einzahlung erhalten zu können, müssen die Kunden einige Bedingungen beachten. Welche das sind erfahren Sie hier:

  • Aktuelles Neukundenangebot: 100 Prozent Einzahlungsbonus
  • Mindesteinzahlungshöhe: 10 Euro
  • Umsatzbedingung: 6 x Bonus zu 1.75er Quote
  • Zeit zur Erfüllung der Bedingungen: 14 Tage
  • Auszahlbar: Ja

Kunden von Bethard, die noch keine Einzahlung auf ein Wettkonto beim maltesischen Buchmacher vorgenommen haben, können sich mit dem Neukundenbonus „Blut, Schweiß und Wetten“ eine Finanzspritze von 100 Prozent der Einzahlung zunutze machen. Maximal beläuft sich der Bonusbetrag auf 125 Euro – eine Mindesteinzahlung von 10 Euro wird hierfür vorausgesetzt.

Um sich den Bonus auszahlen lassen zu können, muss der Kunde den Bonusbetrag 6 Mal zu einer Mindestquote von 1.75 umgesetzt haben – und das innerhalb von 14 Tagen. Im Vergleich zu manchen Konkurrenten kann Bethard mit diesen Umsatzbedingungen nicht punkten – um den Neukundenbonus von Betrebels zu erhalten, muss der Kunde beispielsweise nur das Fünffache seines Bonusbetrags zu einer Mindestquote von 1.75 umsetzen, wie unsere Betrebels Erfahrungen gezeigt haben. Auch Kunden, die mit Btty Erfahrungen sammeln möchten, können von attraktiveren Umsatzbedingungen profitieren: Innerhalb von 14 Tagen muss hier der Bonusbetrag nur 3 Mal umgesetzt werden.

Den Bethard Bonus einlösen: So funktioniert‘s

Möchte man sich den Bethard Bonus zunutze machen, sollte man sich bereits im Vorfeld damit auseinandersetzen, wie die Inanspruchnahme des Bonusangebots, der Einsatz des Bonus und die letztendliche Auszahlung eigentlich genau vonstattengehen. Wir haben diese Vorgänge im Wettbonus Vergleich unter die Lupe genommen und verraten Ihnen nun hier, wie Sie den Bethard Wettbonus in Anspruch nehmen können.

Neues Konto eröffnen bei Bethard

Möchte man sich den Bethard Bonus sichern, muss man zunächst ein Konto beim maltesischen Buchmacher eröffnen. Dies setzt eine kurze Registrierung voraus, die schnell und einfach online vonstattengeht – wir verraten, wie du Schritt für Schritt dein Wettkonto bei Bethard eröffnest:

  1. Webseite öffnen: Im ersten Schritt musst du die Webseite von Bethard im Browser öffnen. Klicke hierfür einfach auf einen der Buttons und die Seite von Bethard öffnet sich.
  2. Online-Formular ausfüllen: Im zweiten Schritt klickst du daraufhin auf den grünen Button „Konto eröffnen“, der sich in der rechten oberen Ecke der Webseite befindet. Von hier aus gelangst du zu einem Online-Formular, welches dich Schritt für Schritt durch die Eröffnung des Kontos führt. Zunächst musst du hierfür einen Benutzernamen angeben, daraufhin wird die Angabe einer gültigen Mailadresse und eines Passworts für dein Benutzerkonto vorausgesetzt. Nach jeder Angabe gelangt man mit einem Klick auf „Weiter“ zu den nächsten Formularseiten – ein Klick auf „Vorheriger Schritt“ ermöglicht das Anpassen von vorherigen Angaben. Hat man die Registrierung abgeschlossen und das Online-Formular vollständig ausgefüllt und abgeschickt, kann man zum vorerst letzten Schritt übergehen.
  3. Mailadresse bestätigen: Im dritten und vorerst letzten Schritt muss der Neukunde daraufhin nur noch den Bestätigungslink aktivieren, um die Kontoeröffnung abzuschließen. Hierfür muss sich der Kunde in sein E-Mail-Postfach begeben – hier sollte sich eine Willkommens-Mail von Bethard befinden. Öffnet man diese Mail, findet man hier einen Bestätigungslink vor – nach einem Klick auf diesen Link hat man die Registrierung abgeschlossen und der Weg zum Bethard Wettbonus ist geebnet.
Kontoeröffnung bei Bethard

Die Kontoeröffnung setzt in erster Linie die Angabe eines Benutzernamens voraus

Erste Einzahlung tätigen und Bonus anfordern

Hat man die Registrierung abgeschlossen, kann man schließlich zur Ersteinzahlung übergehen, welche den Kunden für den Bethard Bonus qualifiziert. Ein Bethard Bonus Code wird hierfür nicht benötigt – der Bonus wird dem Kunden nach seiner Einzahlung automatisch gutgeschrieben. Unsere Bethard Erfahrungen haben gezeigt, dass man seine Einzahlung auf das Wettkonto per Kreditkarte oder per Trustly mithilfe der Online-Banking-Informationen vornehmen kann. Darüber hinaus können Kunden von Bethard Neteller als Online-Bezahldienst nutzen.

  1. Einzahlung vornehmen
    Im ersten Schritt müssen sich die Kunden nach ihrer Registrierung mit ihren Zugangsdaten in ihr Kundenkonto einloggen und von hier aus die Einzahlung vornehmen. Möchte man den Bethard Bonus in Anspruch nehmen, muss sich die Einzahlung auf mindestens 10 Euro belaufen. Einzahlungen sind per Trustly, VISA, MasterCard und Neteller möglich. Hierfür muss sich der Kunde in sein Kundenkonto einloggen, sich zu „Mein Konto“ begeben und die gewünschte Zahlungsmethode angeben. Der Assistent führt den Kunden daraufhin durch den Kontoeröffnungsprozess.
    Vorsicht: Einzahlungen per Neteller/Skrill oder Paysafecard qualifizieren sich nicht für den Bonus!
  2. Sportbonus auswählen
    Während des Einzahlungsprozesses kann der Kunde auswählen, ob er den Sportbonus in Anspruch nehmen möchte oder nicht. Ein Bethard Bonus Code wird hierfür zwar nicht benötigt, dennoch muss der Kunde hier mit einem Klick auf „SPORTBONUS“ angeben, dass er den Bonus erhalten möchte. Möchte man den Bonus nicht in Anspruch nehmen, ist diese Angabe nicht nötig.
  3. Wette abschließen
    Im dritten und letzten Schritt muss man schließlich nur noch die ersten Wetten abschließen. Dabei muss man beachten, dass stets Echtgeld vor Bonusgeld verwendet wird – darüber hinaus sollte man versuchen, schon von der ersten Wette an die Auszahlungsbedingungen für den Bonus zu erfüllen.

Die erste Wette: Besonderheiten bei Bethard

Einen Bethard Bonus Code benötigt man zwar nicht, um den Bonus des Unternehmens in Anspruch nehmen zu können – nichtsdestotrotz sollte man bei den ersten Wetten die Teilnahmebedingungen nicht außer Acht lassen, um sich weiterhin für den Bonus qualifizieren zu können.
Der Buchmacher Test hat gezeigt, dass auch Bethard einige Teilnahmebedingungen festlegt, die für die Inanspruchnahme des Bonusangebots beachtet oder erfüllt werden müssen. Da ein Bethard Bonus ohne Einzahlung aktuell nicht angeboten wird, müssen die Kunden in erster Linie die Teilnahmebedingungen in Bezug auf die Einzahlungen beachten. Hierzu gehört der Mindesteinzahlbetrag von 10 Euro – Einzahlungen per Neteller, Skrill oder Paysafecard qualifizieren sich grundsätzlich nicht für den Bonus.

Die Wettplattform von Bethard

Kunden können für ihre Wetten eine benutzerfreundliche Plattform nutzen

Noch vor der Einzahlung sollte man die allgemeinen Teilnahmebedingungen beachten – diese unterscheiden sich jedoch kaum von den Bedingungen anderer Unternehmen aus dem Wettanbieter Vergleich: Es wird nur ein Bonus pro Konto, Person, Haushalt, IP-Adresse, Adresse, Telefonnummer und Bankkonto gewährt, das Angebot kann nicht mit anderen Boni kombiniert werden und nur die erste Wette auf jedes Spiel oder jeden Markt wird für die Erfüllung der Bethard Bonus Bedingungen berücksichtigt.

Schließlich gibt es noch einige exklusivere Teilnahmebedingungen, die für den Wettbonus von Bethard erfüllt werden müssen. Hierzu gehören in erster Linie die Umsatzanforderungen: Der Bonusbetrag muss 6 Mal zu einer Quote von mindestens 1.75 umgesetzt werden – der Wettquoten Vergleich zeigt, dass es sich hierbei um eine eher hohe Quote handelt, die mit einem entsprechend hohen Risiko einhergeht. Zudem gelten Wetten auf Baseball oder American Football grundsätzlich nicht für die Erfüllung der Umsatzanforderungen – diese müssen darüber hinaus schon innerhalb von 14 Tagen nach Aktivierung des Bonus erfüllt worden sein. Wetten, bei denen die Cash-Out-Funktion genutzt wurde, qualifizieren sich ebenfalls nicht für die Umsatzbedingungen.

Bonus durchspielen und zur Auszahlung bringen

Unser Test hat gezeigt, dass sich die Auszahlungsbedingungen von Bethard als vergleichsweise anspruchsvoll erweisen: Die Mindestquote von 1.75 ist überdurchschnittlich hoch, da die meisten anderen Anbieter eine Mindestquote zwischen 1.5 und 1.6 voraussetzen – darüber hinaus ist das Zeitfenster für die Erfüllung der Umsatzbedingungen mit 14 Tagen recht knapp. Konkurrenten geben ihren Kunden teilweise bis zu 90 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen zu erfüllen – auch zeitlich unbegrenzte Voraussetzungen sind grundsätzlich möglich. Möchte man sich den Wettbonus von Bethard also auf jeden Fall auszahlen lassen, sollte man möglichst intelligent vorgehen. Wir haben eine kurze Anleitung mit den wichtigsten Tipps zusammengestellt:

  1. Erfahrung sammeln
    Im ersten Schritt solltest du ausreichend Erfahrung sammeln, bevor du einen Bethard Bonus Code für Wetten in Anspruch nimmst. Da die Auszahlungsbedingungen hier relativ stramm sind, laufen Einsteiger schnell Gefahr, den Bonus zu verlieren – entweder durch falsche Tipps oder indem sie die Frist von 14 Tagen ausreizen. Ein umfassendes Hintergrundwissen und im Idealfall auch praktische Erfahrung mit Sportwetten sind deshalb von Vorteil, wenn Kunden einen Wettgutschein bei einem Anbieter wie Bethard in Anspruch nehmen wollen.
  2. Wettstrategie entwickeln
    Im zweiten Schritt sollte man eine Wettstrategie entwickeln, auf deren Basis man seine Wetten abschließen kann. Obwohl der Ausgang eines Matches und damit einer Sportwette nie vorauszusehen ist, lohnt sich die Festlegung einiger Rahmenbedingungen dennoch auch im Umgang mit einem Bethard Bonus Code. Wettkunden sollten hierfür beispielsweise festlegen, auf welche Sportarten und auf welche Ligen sie bevorzugt wetten möchten.
  3. Auszahlungsbedingungen nicht vergessen
    Ist das nötige Hintergrundwissen vorhanden und hat man bereits eine bewährte Wettstrategie entwickelt, kann man schließlich im Idealfall recht erfolgreich wetten. Dabei sollte man jedoch nicht zuletzt auch darauf achten, die Auszahlungsbedingungen zu erfüllen und innerhalb von 14 Tagen den Bonusbetrag 6 Mal zu einer Mindestquote von 1.75 umsetzen. Dabei darf selbstverständlich auch das vorhandene Risiko nicht unterschätzt werden – dies gilt sowohl beim Wetten am heimischen PC, als auch beim Wetten über die Bethard App beziehungsweise über die mobile Webseite.

Auszahlung tätigen: Methoden, Verifizierung und Wartezeit

Früher oder später möchten die Kunden von Bethard in der Regel auch eine Auszahlung vornehmen – im Idealfall inklusive ihres Bonusbetrags. Gerade bei einem Bethard Bonus Code ohne Einzahlung erweist sich die erste Auszahlung als besonders attraktiv, da man hierbei keinerlei eigene Investitionen tätigen musste. Im Test konnten wir festhalten, dass Auszahlungen bei Bethard per Trustly direkt auf das Bankkonto oder per Neteller auf das Online-Konto möglich sind – Auszahlungen auf eine Kreditkarte werden nicht ermöglicht, hierbei wird der Betrag stattdessen auf das mit der Karte verknüpfte Bankkonto überwiesen.

 Infos zur Auszahlung bei Bethard

Informationen zu Auszahlungen sind auf der Webseite zu finden

Gebühren müssen die Kunden bei einer Auszahlung auf das Bankkonto per Trustly nicht befürchten – Transaktionen per Kreditkarte oder Online-Bezahldienst können hingegen mit Kosten einhergehen.

Bethard Bonus Code nutzen: Wie funktionieren Auszahlungen?

Möchte sich ein Anbieter den Titel als „Bester Wettanbieter“ sichern, sollte er einfache Auszahlungen ermöglichen – dies ist bei Bethard zumindest der Fall: Kunden müssen sich zunächst in ihr Wettkonto einloggen und sich daraufhin in den Bereich „Mein Konto“ begeben. Von hier aus müssen sie nur noch den Anweisungen folgen, um die Auszahlung vorzunehmen. Die Auszahlung erfolgt daraufhin wenige Minuten oder Tage nach der Genehmigung durch das Bethard-Team. Auszahlungen per Banküberweisung können bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen, während Transaktionen per Neteller in der Regel sofort vonstattengehen.

Auch die Verifizierung ist ein Teil der Bethard Bonus Bedingungen

Der Test hat gezeigt, dass die Kunden auch bei Bethard zunächst eine Verifizierung vornehmen müssen, bevor sie sich ihre Gewinne und ihren Bonus auszahlen lassen können. Die Verifizierung setzt dabei voraus, dass der Kunde einen Identitäts- und einen Wohnsitznachweis in seinem Kundenkonto hochlädt – dies erfolgt im Idealfall bereits vor der Beantragung einer Auszahlung. Beim Identitätsnachweis kann es sich beispielsweise um einen Personalausweis oder einen Reisepass handeln, während ein Wohnsitznachweis mithilfe einer aktuellen Verbraucherrechnung oder einer Meldebestätigung erbracht werden kann. Bei der Auszahlung sollten die Kunden darüber hinaus den Umgang mit der Bethard Steuer beachten.

  • Auszahlungsmethoden: Trustly (kostenlos) und Neteller
  • Auszahlbarer Betrag (max.): Keine Grenze
  • Verifizierung: Hochladen eines Identitäts- und eines Wohnsitznachweises im Kundenbereich
  • Wartezeit für Gutschrift: Wenige Minuten bis zu 3 Tagen (abhängig von der Auszahlungsmethode)

Weitere Bonusangebote von Bethard: Umfangreiches Angebot

In unserem Test konnten wir festhalten, dass Bethard den Kunden ein sehr umfangreiches Angebot an verschiedenen Boni zur Verfügung stellt. Neben dem Neukundenbonus „Blut, Schweiß und Wetten“ gehören hierzu noch sechs andere Bonusangebote, welche für das Sportwetten- und das Casino-Angebot von Bethard gelten.

Als besonders attraktiv hat sich dabei die Cash-Out-Funktion für die meisten Kunden erwiesen: Mit Cash Out können die Kunden eine Wette während des Spiels abbrechen und somit ihren Profit steigern, bevor das Spiel endet, oder etwas Geld aus einer Verlustwette retten. Auch vorübergehende Boni dürfen darüber hinaus nicht fehlen. Im April überzeugte Bethard mit dem Bonus „Entgegen aller Prognosen“, der als Hauptpreis ein iPhone 7 bereithielt. Um sich für das Gewinnspiel zu qualifizieren muss der Kunde lediglich eine Kombiwette mit mindestens vier Spielen zu einem Wetteinsatz von mindestens 5 Euro platzieren. Den fünf Spielern mit der höchsten Gewinnquote winken daraufhin attraktive Preise.

Auch darüber hinaus stellt Bethard den Kunden ein umfangreiches Bonusangebot zur Verfügung – womöglich aktuell das vielfältigste Angebot am Markt. Es lohnt sich also, sich genauer mit den Boni von Bethard auseinanderzusetzen und sich die attraktivsten Angebote selbst zunutze zu machen.

Bonusbewertung: Die Auszahlungsbedingungen sind anspruchsvoll

Bethard weiß durch ein zuverlässiges Sicherungsumfeld zu überzeugen, ebenso wie durch ein umfangreiches Wettangebot und durch vielfältige Boni. Hierzu gehören sowohl Bonusangebote für Wettkunden, als auch für das Online-Casino des Unternehmens – diese erweisen sich aus Kundensicht in der Regel auch als besonders attraktiv und kundenfreundlich. Dennoch dürfen die Wettkunden die Umsatzbedingungen nicht unterschätzen, die für eine Auszahlung des Bonusbetrages vorausgesetzt werden: Der 6-fache Umsatz des Bonusbetrages zu einer vergleichsweise hohen Mindestquote von 1.75 innerhalb eines kurzen Zeitfensters von 14 Tagen ist gerade für Einsteiger schwer zu erfüllen und auch Fortgeschrittene tun sich damit möglicherweise etwas schwer.

FAQ: Häufige Fragen zum Bethard Bonus

  1. Sind alle Einzahlungsmöglichkeiten für den Bonus zugelassen?
    Kunden müssen vor ihrer Einzahlung beachten, dass sie sich mit einer Einzahlung per Neteller/Skrill oder Paysafecard nicht für den Neukundenbonus qualifizieren können. Darüber hinaus werden auch Wetten auf Baseball- und Footballspiele bei der Erfüllung der Umsatzbedingungen nicht berücksichtigt.
  2. Wie hoch fällt der Bonus maximal aus?
    Maximal können die Kunden von Bethard einen Neukundenbonus von 125 Euro in Anspruch nehmen. Dies gilt für den Bonus „Blut, Schweiß und Wetten“ – vorübergehende Aktionen oder neue Bonusprogramme bieten womöglich einen höheren oder einen niedrigeren maximalen Bonusbetrag.
  3. Kann man den Bonus stornieren?
    Kunden können ihren Bethard Bonus stornieren – in diesem Fall wird der verbleibende Bonus jedoch zusammen mit jeglichen Gewinnen annulliert.
  4. An wen kann man sich bei Fragen wenden?
    Bei Fragen können Kunden und Interessenten den Support von Bethard kontaktieren, der per Live Chat und per Mail erreichbar ist. Per Mail können sich Kunden wochentags zwischen 8 Uhr und 17 Uhr an die Mitarbeiter wenden, ebenso wie an den deutschsprachigen Live Chat. Der englischsprachige Live Chat ist zudem 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche erreichbar.
  5. Muss man bei der Auszahlung etwas beachten?
    Kunden müssen bei ihrer Auszahlung vom Bethard-Konto nicht viel beachten. Sie sind nicht an eine bestimmte Auszahlungsmethode gebunden – im Gegensatz zu vielen anderen Buchmachern, die Auszahlungen nur auf dieselbe Art und Weise ermöglichen, die auch für die Einzahlung genutzt wurde. Vor der Auszahlung sollten Wettkunden lediglich sicherstellen, dass sie die Verifizierung abgeschlossen haben und dass die Umsatzbedingungen erfüllt wurden. Zudem sollte man auch nicht vergessen, dass Auszahlungen auf Kreditkarten bei Bethard nicht möglich sind – die Auszahlung erfolgt in diesem Fall auf das mit der Karte verknüpfte Bankkonto.

Weiter zu Bethard Bethard Anbieterbewertung lesen

Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Bethard Bonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: