Betsafe Bonus Code: 50 EUR Wettbonus einlösen

Bei Betsafe handelt es sich um ein Unternehmen BML Group Ltd., die ihren Stammsitz auf Malta unterhält. Dies geht mit einer zuverlässigen Regulierung von Betsafe durch die Malta Gaming Authority (MGA) einher, die auch für die Regulierung zahlreicher anderer Unternehmen zuständig ist. Betsafe ermöglicht dabei neben Sportwetten und Live-Wetten auch Spiele im Casino und im Live-Casino sowie Poker und virtuelle Spiele. An Auswahl mangelt es den Kunden, die mit Betsafe Erfahrungen sammeln möchten, also auf keinen Fall – und darüber hinaus stehen ihnen noch verschiedene Boni zur Verfügung. Wir haben den Betsafe Bonfus für Neukunden genau unter die Lupe genommen und verraten Ihnen hier, was Sie als Neukunde erwartet und wie Sie den Bonus freispielen können.

Weiter zu Betsafe und 50€ Bonus einlösen

So löst du den Bonus ein:

  • Einfache Kontoeröffnung in drei Schritten
  • Erste Einzahlung von mindestens 25 Euro
  • Bonusqualifizierende erste Wette setzen
  • Freiwette erhalten & freispielen

BONUS EINLÖSEN

Der Betsafe Wettbonus: Höhe und Bedingungen

In unserem Testbericht können wir festhalten, dass sich der Betsafe Bonus geringfügig von den Bonusangeboten der meisten anderen Anbieter aus dem Wettanbieter Vergleich unterscheidet – anstelle eines großzügigen Bonusguthabens, welches der Kunde nach eigenem Ermessen einsetzen kann, wird dem Kunden nämlich lediglich eine Gratiswette im Wert von 50 Euro geboten. Hier haben wir die Bonusbedingungen im Überblick zusammengefasst:

  • Aktuelles Neukundenangebot: 50 Euro Gratiswette
  • Mindesteinzahlungshöhe: 25 Euro
  • Umsatzbedingung: 1 x Bonus zu einer 1.5er beziehungsweise einer 1.8er Quote
  • Zeit zur Erfüllung der Bedingungen: 7 Tage
  • Auszahlbar: Ja, nach Erfüllung der Auszahlungsbedingungen

Kunden müssen in erster Linie eine qualifizierende Wette platzieren, um den Betsafe Bonus überhaupt erhalten zu können. Hierfür müssen sie nach ihrer Einzahlung eine Wette mit einem Einsatz von 25 Euro zu einer Mindestquote von 1.8 platzieren. Daraufhin finden sie die 50-Euro-Gratiswette im Wettschein – nun können sie den Bonus auch nutzen.

Um die Gratiswette zu nutzen müssen die Kunden auf das Kästchen „(FB Amount)“ auf dem Wettschein klicken. Um schließlich auch eine Auszahlung vornehmen und das Geld mit anderen Produkten nutzen zu können, muss der Reingewinn innerhalb von 7 Tagen nach Gutschrift des Bonusbetrags mindestens einmal zu einer Mindestquote von 1.5 als Sportwette umgesetzt werden. Wird diese Voraussetzung nicht erfüllt, verfallen Gewinn und Bonus.

Den Betsafe Bonus einlösen: So funktioniert‘s

Hat man sich mit der Frage „Was ist Betsafe?“ genau auseinandergesetzt und einen eigenen Buchmacher Test durchgeführt, kann man den Bonus schließlich auch einsetzen. Hierfür ist zunächst eine Kontoeröffnung nötig, daraufhin eine Einzahlung und schließlich die Umsetzung der Bonusbedingungen – ist dies erledigt, kann man sich den Bonus auch auszahlen lassen.

Neues Konto eröffnen bei Betsafe

Um den Betsafe Bonus nutzen zu können, müssen die Kunden zuerst ein Konto beim maltesischen Wettanbieter eröffnen. Die Kontoeröffnung geht dabei in drei einfachen Schritten vonstatten:

  1. Webseite öffnen
    Im ersten Schritt müssen potenzielle Neukunden zunächst die Webseite des Buchmachers öffnen, um zum Registrierungsformular gelangen zu können. Geben Sie hierfür die Webadresse www.betsafe.com in die Adresszeile ihres Browsers ein.
  2. Online-Formular ausfüllen
    Mit einem Klick auf den Button „Registrieren“, der sich in der rechten oberen Ecke der Plattform befindet, können die Kunden daraufhin das Registrierungsformular öffnen. Dieses setzt die Angabe einiger persönlicher Informationen, der Login-Details und der Adresse voraus. Sind alle Angaben gemacht und überprüft, kann man das Registrierungsformular abschicken.
  3. Betsafe Bonus

    Zur Registrierung müssen die Kunden das Kontoeröffnungsformular ausfüllen

  4. Mailadresse bestätigen
    Mit der Bestätigung der Mailadresse schließen die Kunden schließlich den ersten Schritt auf dem Weg zum Betsafe Wettbonus erfolgreich ab. Hierfür müssen sie sich in ihr Mailkonto begeben, wo sich eine Willkommensmail des Anbieters befinden müsste. Hier enthalten sind einige Infos zum weiteren Vorgehen, ebenso wie ein Bestätigungslink. Mit einem Klick auf diesen Link bestätigt der Kunde seine Mailadresse und schließt damit die Registrierung ab.

Betsafe Bonus Code: Erste Einzahlung tätigen und Bonus anfordern

Der Wettbonus Vergleich zeigt, dass die Mindesteinzahlung, mit der man den Betsafe Wettbonus in Anspruch nehmen kann, vergleichsweise hoch ausfällt: Während die meisten anderen Anbieter eine Mindesteinzahlung von 10 Euro oder teilweise auch von nur 5 Euro voraussetzen, fällt die Höhe der Mindesteinzahlung bei Betsafe mit 25 Euro vergleichsweise hoch aus. Wir verraten, wie die Einzahlung vonstattengeht und wie man den Bonus erhält.

  1. Einloggen
    Im ersten Schritt müssen sich die Kunden in ihr Wettkonto einloggen, sofern dies nicht bereits geschehen ist. Für den Login müssen die Kunden die Mailadresse und das Passwort in das dafür vorgesehene Login-Formular an der Spitze der Wettplattform eingeben.
  2. Einzahlung vornehmen
    Im zweiten Schritt müssen sich die Kunden daraufhin für eine Einzahlungsmethode entscheiden. Kunden können zwischen der Kreditkarte, entropay, Skrill, Paysafecard, Neteller, Banküberweisung und der Sofortüberweisung wählen – doch Vorsicht: Wie bei den meisten anderen Wettdeals gelten auch hier Neteller und Skrill nicht als mögliche Einzahlungsmethoden, wenn man den Bonus in Anspruch nehmen möchte.
  3. Wette abschließen
    Um den Wettbonus von Betsafe erhalten zu können, muss der Kunde nach der Einzahlung seine qualifizierende Wette abschließen. Diese muss sich auf mindestens 25 Euro belaufen und zu einer Quote von mindestens 1.8 abgeschlossen werden. Sobald diese Wette abgeschlossen ist, wird dem Kunden sein Wettgutschein zur Verfügung gestellt.

Die erste Wette: Besonderheiten bei Betsafe

Wie wir bereits festhalten konnten, unterscheidet sich die erste Wette bei Betsafe von den übrigen Wetten, die darauf folgen. Bei der ersten Wette handelt es sich um die qualifizierende Wette, die darüber entscheidet, ob dem Kunden daraufhin sein Bonus gutgeschrieben wird oder nicht. Möchte man also den Betsafe Bonus Code möglichst sinnvoll nutzen, sollte man beim Abschließen der ersten Wette möglichst intelligent vorgehen.
Ein hohes Maß an Hintergrundwissen ist nötig, um den Testsieger in der Kategorie „Bester Wettanbieter“ zu finden, dessen Angebot auch den eigenen Anforderungen so präzise wie möglich entspricht. Neben einem umfassenden Wettquoten Vergleich sollten auch eine fundierte Recherche und eine bewährte Wettstrategie nicht fehlen, wenn man möglichst erfolgreich wetten möchte. Allerdings diesen diese Vorkehrungen nicht nur dem eigenen Erfolg, sondern auch der Spielsuchtprävention.

Die Wettplattform von Betsafe

Bevor Kunden die ersten Wetten platzieren, sollten sie Erfahrung sammeln

Zunächst müssen die Kunden eine Wette von mindestens 25 Euro zu einer Mindestquote von 1.8 auf ein Spiel ihrer Wahl abschließen, um sich für die Gratiswette von 50 Euro zu qualifizieren. Kombiwetten, stornierte Wetten oder nicht stattgefundene Wetten gelten selbstverständlich nicht als rechtmäßige Wette. Innerhalb von 24 Stunden nachdem die rechtmäßige Wette bewertet wurde, wird dem Kunden seine Gratiswette gutgeschrieben. Dieses Guthaben steht dem Kunden daraufhin für sieben Tage zum Wetten zur Verfügung. Um die Umsatzbedingungen zu erfüllen, muss man den Reingewinn (Gewinn minus Einsatz) einmal mit Sportwetten zu einer Mindestquote von 1.50 innerhalb von 7 Tagen nach Gutschrift umsetzen. Hierfür kann man Live- oder Pre-Match-Wetten nutzen.

Wurde dem Konto die Gratiswette schließlich gutgeschrieben und möchte man die erste Wette mit dem Wettbonus abschließen, muss man hierfür das Kästchen „(FB amount)“ auf dem Wettschein aktivieren.

Betsafe Bonus Bedingungen: Bonus durchspielen und zur Auszahlung bringen

Um den Betsafe Bonus Code für Wetten nutzen zu können, muss man zunächst die qualifizierende Wette mit einem Einsatz von mindestens 25 Euro zu einer Mindestquote von 1.8 abschließen. Daraufhin muss man die Betsafe Bonus Bedingungen erfüllen, indem man das Bonusguthaben innerhalb von 7 Tagen einmal zu einer Mindestquote von 1.50 umsetzt. Ist dies geschehen, kann man sich den Wettbonus auch auszahlen lassen.

Bevor man den Bonus einlösen und eine Auszahlung vornehmen kann, muss man zunächst die Verifizierung durchlaufen. Diese setzt voraus, dass der Kunde einen Identitäts- und einen Wohnsitznachweis in seinem Kundenkonto hochlädt. Beim Identitätsnachweis kann es sich dabei um einen Personalausweis, einen Reisepass oder den Führerschein handeln, während man den Adressnachweis mit einer Meldebestätigung, einer aktuellen Verbraucherrechnung oder einem Kontoauszug erbringen kann.

FAQ bei Betsafe

Infos zur Verifizierung liefert die FAQ von Betsafe

Für die Auszahlung muss der Kunde daraufhin dieselbe Transaktionsmethode wählen, die er auch für seine Einzahlung genutzt hat. Obwohl man also bei Betsafe Neteller als Zahlungsmethode nutzen kann, ist dies nicht die richtige Wahl, wenn man auch den Bonus des Unternehmens in Anspruch nehmen möchte. Die Auszahlung kann daraufhin vom Kundenkonto aus mit einem Klick auf „Auszahlen“ beantragt werden. Hier legt der Kunde fest, wie viel Geld er sich auszahlen lassen möchte – der Assistent führt den Kunden daraufhin durch alle übrigen Schritte der Auszahlung.

Auszahlung tätigen: Methoden, Verifizierung und Wartezeit

Hat man den Betsafe Bonus Code genutzt und den Bonus komplett freigespielt, ohne das komplette Guthaben zu verlieren, kann man schließlich auch eine Auszahlung vornehmen. Der Test zeigt diesbezüglich, dass die Kunden für ihre Auszahlung dieselbe Transaktionsmethode nutzen müssen, die sie auch für ihre Einzahlung verwendet haben. Schon bei der Einzahlung sollten die Kunden deshalb gut überlegen, für welche der zahlreichen verfügbaren Transaktionsmethoden sie sich entscheiden möchten. Neben der altbewährten Banküberweisung und der Kreditkarte können sich die Kunden auch die Paysafecard sowie Online-Bezahldienste wie Skrill, Neteller und Sofortüberweisung für ihre Ein- und Auszahlung zunutze machen.

Doch Vorsicht: Mit Einzahlungen per Skrill oder Neteller können sich die Kunden nicht für den Betsafe Bonus Code qualifizieren.
Um die Auszahlung zu beantragen muss sich der Kunde in sein Benutzerkonto einloggen und die Schaltfläche „Auszahlen“ wählen. Daraufhin muss er sich für die gewünschte Auszahlungsmethode entscheiden und gegebenenfalls weitere Informationen angeben – bei einer Auszahlung per Banküberweisung beispielsweise den Bankkennamen, den Namen des Kontobesitzers, IBAN und BIC. Daraufhin müssen die Kunden nur noch den gewünschten Betrag auswählen und mit einem Klick auf „Auszahlen“ fortfahren. Der Assistent führt den Kunden daraufhin durch den Auszahlungsprozess.

Einzahlungen bei Betsafe

Für Ein- und Auszahlungen stehen den Kunden verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung

Bei der Auszahlung müssen die Kunden nicht nur die Betsafe Steuer, sondern auch die Auszahlungslimits beachten. So können die Kunden per Banküberweisung die höchste Auszahlung vornehmen: Maximal 100.000 Euro kann man sich auf diese Weise auszahlen lassen. Mit 45.000 Euro bieten auch Neteller und Skrill hohe Limits – Auszahlungen per VISA oder Entropay sind indes nur bis zu einer Höhe von 2.000 Euro möglich. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt indes immer bei 20 Euro.

Für die Abwicklung der Auszahlung hat sich Betsafe indes ein intelligentes System einfallen lassen: 60 – 70 Prozent der Auszahlungen gehen automatisiert vonstatten, sodass verifizierte Kunden, welche dieselbe Methode auch zur Einzahlung verwendet haben, von einer automatischen Akzeptanz der Auszahlungsanträge profitieren können. 30 – 40 Prozent der Auszahlungen werden indes manuell abgewickelt, sodass hier teilweise eine manuelle Bestätigung nötig ist, die weitere 24 Stunden in Anspruch nimmt.

Alle wichtigen Infos zur Auszahlung haben wir hier im Überblick für Sie zusammengefasst:

  • Auszahlungsmethoden: Kreditkarte, Banküberweisung, Paysafecard, Sofortüberweisung, Neteller oder Skrill (gebührenfrei)
  • Auszahlbarer Betrag (max.): 100.000 Euro
  • Verifizierung: Durch Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) und Wohnsitznachweis (Meldebestätigung, Kontoauszug oder aktuelle Verbraucherrechnung)
  • Wartezeit für Gutschrift: Bis zu 24 Stunden

Weitere Bonusangebote von Betsafe: Die Auswahl ist klein

Möchte man sich gegen die Konkurrenz durchsetzen, muss man mehr bieten können als einen Betsafe Bonus Code 5€: Die meisten Buchmacher stellen ihren Kunden gleich mehrere verschiedene Bonusprogramme zur Verfügung, welche diese sich zunutze machen können. Dazu können klassische Boni, zweckgebundene Gratiswetten oder auch die Teilnahme an Verlosungen von Tickets für Top-Sportereignisse gehören. Der Test hat gezeigt, dass neben dem Betsafe Bonus Code für Neukunden noch weitere Bonusangebote bereitgestellt werden – allerdings erweist sich die Auswahl diesbezüglich als überschaubar.

Zu den Bonusangeboten abseits des Neukundenbonus von Betsafe gehört beispielsweise auch ein 25 Prozent Cash Profit Boost am Mobilen Montag, der an jedem Montag Extra-Cash von 25 Prozent zusätzlich zu den mobilen Gewinnen bei Betsafe verspricht. Auch ein 10 Prozent Profit Boost auf MLB gehört zum Bonusangebot – ebenso wie eine Bundesliga-Gratiswette am Wochenende. Hierfür muss der Kunde nur auf das Freitagabend-Spiel wetten – daraufhin kann er von einer Gratiswette fürs Wochenende profitieren.

Bonusaktionen von Betsafe

Kunden können sich verschiedene Bonusaktionen zunutze machen

Bei Fragen und Problemen mit dem Bonus kann man sich entweder die entsprechenden Detailseiten auf der Webseite des Unternehmens zunutze machen oder sich an den Kundensupport von Betsafe wenden. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass auch das Bonusangebot von Betsafe stets im Wandel ist – so sieht der Betsafe Bonus Code 2017 womöglich ganz anders aus als der Bonus Code vom letzten oder vorletzten Jahr. Um stets auf dem Laufenden über die Entwicklung der Bonusangebote bleiben zu können, sollte man deshalb von Zeit zu Zeit einen Blick in den Bonusbereich des Unternehmens werfen.

Bonusbewertung: Das Konzept ist unkonventionell

In der abschließenden Bonusbewertung können wir festhalten, dass der Betsafe Bonus grundsätzlich recht kundenfreundlich ausfällt: Kunden können mit einem Einsatz von nur 25 Euro von einem Bonus von 50 Euro profitieren. Die Umsatzbedingungen hierfür setzen zunächst die Abgabe einer qualifizierenden Wette voraus – daraufhin muss der Kunde zudem auch die normalen Umsatzbedingungen für seinen Bonus erfüllen. Die Bonusbedingungen selbst sind jedoch kaum anspruchsvoll: Kunden müssen ihren Bonus beziehungsweise ihre Einzahlung jeweils einmal zu einer Quote von 1.8 beziehungsweise 1.5 umsetzen. Abgesehen davon bietet Betsafe eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten und auch eine kleine Auswahl an übrigen Bonusangeboten.

FAQ: Häufige Fragen zum Betsafe Bonus

  1. Wo finde ich den Betsafe Bonus Code?
    Einen klassischen Bonuscode, wie man ihn beispielsweise vom Interwetten Bonus kennt, sucht man bei Betsafe vergeblich. Der Bonus wird stattdessen bei der Einzahlung beziehungsweise bei der Registrierung angefordert.
  2. Kann man den Betsafe Bonus auch von unterwegs aus nutzen?
    Als positiv erweist es sich für den Kunden, dass die Bonusbedingungen auch über die Betsafe App erfüllt werden können, ebenso wie über die mobile Webseite des Unternehmens. Unser Test hat diesbezüglich gezeigt, dass Betsafe zu den wenigen Anbietern gehört, die ihren Kunden tatsächlich eine vollumfängliche App für Smartphones und Tablets zur Verfügung stellen.
  3. Sind alle Einzahlungsmethoden für den Bonus gültig?
    Nein, auch bei Betsafe können Kunden leider nicht alle verfügbaren Einzahlungsmethoden nutzen, um den Bonus freizuschalten: Auf Neteller und Skrill müssen Kunden verzichten, sofern sie den Bonus des Unternehmens in Anspruch nehmen möchten. Da die Kunden für die Auszahlung dieselbe Transaktionsmethode nutzen müssen, die sie auch für die Einzahlung gewählt haben, fallen die beiden Online-Bezahldienste auch für Auszahlungen aus.
  4. Bis zu welcher Höhe wird der Bonus gezahlt?
    Der Bonus beläuft sich grundsätzlich auf 50 Euro. Entscheidend ist, dass der Kunde eine qualifizierende Wette von mindestens 25 Euro abschließt – auch darüber hinaus liegt der Bonus jedoch bei 50 Euro.
  5. Gibt es bei der Auszahlung etwas zu beachten?
    Kunden müssen vor der ersten Auszahlung die Verifizierung durchlaufen. Darüber hinaus sollten selbstverständlich die nötigen Auszahlungsbedingungen erfüllt sein und auch die Regelung über die verfügbaren Transaktionsmethoden sollte nicht unbeachtet bleiben: Auszahlungen können nur auf demselben Weg vonstattengehen, der auch für die Einzahlung verwendet wurde.
  6. Welche Bedingungen müssen für die Auszahlung erfüllt werden?
    Um sich den Bonus auszahlen lassen zu können, muss der Kunde den Reingewinn ein Mal zu einer Quote von 1.5 umsetzen. Hierfür hat er sieben Werktage Zeit.
  7. Kann ich den Bonus mehrmals in Anspruch nehmen?
    Nein, auch der Betsafe Bonus wird ausschließlich ein Mal pro Person/Konto, Familie, Haushalt, Adresse, E-Mail, Kreditkarte und IP Adresse gewährt. Darüber hinaus ist der Bonus auch nicht mit den übrigen Boni von Betsafe kombinierbar.

Weiter zu Betsafe Betsafe Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
betsafe
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de