betsson

Betsson Bonus Code: 80 EUR Wettbonus einlösen

betssonBetsson gehört zu den Anbietern, die in Deutschland nicht ganz so bekannt sind. Trotz alledem kann er mit einigen Überraschungen aufwarten. So verbirgt sich hinter dem skandinavischen Anbieter ein großer Konzern, der sogar an der Börse notiert ist. In den nördlichen ändern Europas geht ohne Betsson beim Wetten zudem gar nichts. Es dürfte dort kaum einen Sportwetten Fan geben, der bei Betsson ein Kundenkonto hat. Wir wollen uns in unserem Buchmacher Test aber auf die Tätigkeit und vor allen Dingen den Bonus von Betsson konzentrieren. Was hat der Sportwetten Anbieter im Repertoire? Und wie kann dies abgerufen werden?

Weiter zu Betsson und 80€ Wettbonus einlösen

So löst du den Bonus ein:

  • Betsson Sportwetten Konto eröffnen
  • Einzahlung ab 10 Euro vornehmen
  • Hinweise zur ersten Wette beachten
  • Freigespielten Bonus auszahlen lassen

BONUS EINLÖSEN

Der Betsson Wettbonus: Höhe und Bedingungen

Der Betsson Bonus ist stets an eine Neuanmeldung geknüpft. Er steht somit nur Neukunden zur Verfügung und kann nicht beliebig abgerufen werden. Das Schema, welches sich hinter dem Bonus verbirgt, lässt sich auch bei anderen Buchmachern finden. Es ist daher als marktüblich zu bezeichnen. Trotz alledem lassen sich einige Bedingungen finden, die bei anderen Anbietern so nicht zu finden sind.

  • Aktuelles Neukundenangebot: 55 Euro Gutschrift oder 200 Prozent Bonus (maximal 80 Euro)
  • Mindesteinzahlungshöhe: 10 Euro
  • Umsatzbedingungen: Bonusbetrag muss mindestens 10-mal bei einer Mindestquote von 1.5 umgesetzt werden
  • Zeit zur Erfüllung der Bedingungen: keine feste Zeitvorgabe
  • Auszahlbar: Erst nach der Erfüllung aller Vorgaben

Unser Wettquoten Vergleich zeigt, dass die Bedingungen gegenüber anderen Anbietern schon etwas abweichen. Sie sind aber trotz alldem fair und solide. Besonders interessant der 200 Prozent Bonus, der bis zu 80 Euro betragen kann. Da kein Bonus Code eingegeben werden muss, sondern die Aktivierung automatisch erfolgt, kann bei dieser auch nichts schiefgehen oder falsch gemacht werden. Selbst Laien werden also auch vom Bonus profitieren können, wodurch Betsson im Buchmacher Test punkten kann.

Mit dem Einzahlungsbonus folgt Betsson also dem Weg, den viele andere Buchmacher auch eingeschlagen haben. Völlig logisch, da die Neukundengewinnung in diesem Segment besonders schwierig ist und ordentliche Anreize geschaffen werden müssen. Doch mit dem ausgelobten Bonus und dem guten Wettangebot sollte dies bei Betsson gelingen.

Den Betsson Bonus einlösen: So funktioniert´s am besten

Das Einlösen des Bonus ist recht einfach, da dies automatisch geht. Wenn du dich als Neukunde bei Betsson anmeldest, werden deine Daten aufgenommen und du bekommst eine Bestätigungsmail. Klickst du auf diese, ist dein Kundenkonto schon einmal eröffnet. Vergiss nur nicht, vor der ersten Auszahlung eine Verifizierung von deinem Kundenkonto vorzunehmen. Vorher können nämlich keine Gewinne ausgezahlt werden.

etsson Bonus

Die FAQ von Betsson liefern wertvolle Infos auf alle häufigen Fragen

Das Einlösen des Bonus geht dann ganz automatisch. Betsson kümmert sich nämlich darum. Du musst also nach keinem Code suchen oder den Anbieter um den Bonus bitten. Er wird automatisch gutgeschrieben.

Konto eröffnen bei Betsson

Damit der Betsson Bonus auch genutzt werden kann, musst du, wie bereits erwähnt, Neukunde bei Betsson sein. Als solcher meldest du dich bei Betsson an und eröffnest ein Neukundenkonto. Wir zeigen dir, wie dies im Detail funktioniert:

  1. Ruf die Webseite des Anbieters auf. Die Adresse lautet www.bettson.com. Wähle dann den deutschsprachigen Bereich aus.
  2. Als nächstes suchst du die Schaltfläche „Jetzt anmelden“. Wenn du auf diese klickst, wirst du automatisch zur Anmeldung weitergeleitet.
  3. Das sich öffnende Formular ist recht eindeutig gegliedert, sodass ein Ausfüllen nicht schwer sein sollte. Gib alle Angaben wahrheitsgemäß an.
  4. Im Anschluss erfolgt nämlich noch die Verifizierung. Und diese deckt falsche Angaben auf jeden Fall auf.
  5. Sind alle Felder ausgefüllt und das Formular abgeschickt, wird eine E-Mail mit einem Aktivierungslink an deine E-Mail Adresse gesendet. Hast du den Aktivierungslink bestätigt, ist dein Kundenkonto bei Betsson eröffnet.

Achte bei deiner Kontoeröffnung darauf, dass du alle persönlichen Angaben wahrheitsgemäß vornimmst. Ansonsten könnte es spätestens bei der Verifizierung große Probleme geben. Deine Daten werden nämlich überprüft. Und solltest du geschwindelt haben, dann fällt dies auf und du wirst gesperrt.

Betsson Bonus Code: Erste Einzahlung vornehmen und Bonus anfordern

Der Neukundenbonus kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn eine Anmeldung beim Sportwetten Anbieter erfolgt. Dafür ist der erste Schritt immer die Registrierung. Wie diese abläuft, haben wir bereits ausführlich erläutert. Nun geht es darum, nach der Registrierung die erste Einzahlung vorzunehmen, damit der Bonus freigeschaltet werden und das Wetten beginnen kann.

Folgende Schritte sind dafür nötig:

  1. Im ersten Schritt muss eine Einzahlung von mindestens 10 Euro vorgenommen werden. 10 Euro gelten als Mindestsumme, damit vom Bonus profitiert werden kann. Je höher die Einzahlung, umso höher auch der mögliche Bonus.
  2. Nach der Einzahlung schaltet Betsson automatisch den Bonus frei. Der Code muss also nicht per Hand eingegeben werden.
  3. Zugriff auf den Bonus hast du jedoch erst dann, wenn du den Einsatz mindestens 10-mal umgesetzt hast. Und zwar bei Wetten, die eine Quote von mindestens 1.5 haben. Bei einem Einsatz von 10 Euro musst du also mindestens 100 Euro umgesetzt haben, damit auf den Bonus zugegriffen werden kann.

Überlege dir sehr gut, wie viel Geld du beim ersten Mal einzahlen willst. Denn durch die Tatsache, dass du deinen Einsatz 10-mal umsetzen musst, um an den Bonus zu gelangen, sind hohe Einsätze sehr schnell auch ein hohes Hindernis. Zeigst du dich aber bescheiden, wirst du mit Sicherheit gute Möglichkeiten haben, den Bonus für dich nutzen zu können.

Kundensupport von Betsson

Bei Fragen zum Bonus oder zur Einzahlung können die Kunden den Support von Betsson kontaktieren

Tipp: Einzahlungen können auch mit Hilfe der Betsson App vorgenommen werden. Sie steht kostenlos für alle bekannten mobilen Endgeräte zur Verfügung.

Die erste Wette: Diese Besonderheiten sollten beachtet werden

Wer bei Betsson die erste Wette platzieren will, muss sich erst einmal durch das monströse Angebot an Wetten kämpfen. Der Sportwetten Anbieter ist nämlich sehr breit aufgestellt. Muss er jedoch auch, wenn er seine nordische Kundschaft zufriedenstellen will. In den skandinavischen Ländern und auch in Holland sind Sportwetten sehr beliebt. Die Konkurrenz ist unwahrscheinlich groß. Wer da überleben will, muss neben klassischen Einzel-, Kombi- und Systemwetten etwas zu bieten haben.

Selbstverständlich gilt auch hier: Angehende Kunden sollten im Vorfeld einen umfassenden Anbietervergleich durchführen, um den Wettanbieter zu finden, der ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht. Dabei bringt es nichts, sich auf hohe Quoten oder attraktive Boni zu konzentrieren – auch andere Faktoren wie die Sicherheit oder die Benutzerfreundlichkeit sind von Bedeutung.

Das große Angebot steht selbstverständlich auch in Deutschland zur Verfügung. Für die erste Wette kann unter anderem in den Bereichen Tennis, Fußball, Dart, Formel1, Radrennsport oder auch Rugby, Boxen und Volleyball eine Wette abgegeben werden. Wer dem Sport nicht ganz so zugetan ist, kann aber auch auf politische und wirtschaftliche Ereignisse wetten. Zudem gibt es Livewetten und Livestreams. Und das recht zahlreich. Für die erste Wette sollte es daher nicht allzu schwer fallen, das passende Angebot zu finden.

Unser Tipp: Die erste Wette sollte so konzipiert sein, dass sie den Bonusbedingungen gerecht wird. Schließlich soll der Bonusbetrag schnell freigespielt werden, damit dieser zum Einsatz kommen kann. Auch wenn jeder selbst entscheiden kann, wie eine Wette platziert wird, empfiehlt es sich, immer den Bonus im Auge zu behalten. Egal ob im Live-Wetten-Bereich oder bei den klassischen Wetten.

Betsson Wettangebot

Betsson weiß nicht zuletzt durch ein kundenfreundliches Wettangebot zu überzeugen

Betsson Bonus Bedingungen: Bonus durchspielen und zur Auszahlung bringen

Es dürfte nicht allzu schwer sein, die Bedingungen rund um den Bonus zu erfüllen, denn sie sind recht human. Zwar muss die Einzahlung erst 10-mal umgesetzt werden, bis auf den Bonus offiziell zugegriffen werden kann. Doch wer die erste Einzahlung geschickt wählt, wird kaum Schwierigkeiten haben, diese Bedingung zu erfüllen, denn die Mindesteinzahlung liegt bei schlanken 10 Euro.

Hinzu kommt, dass der Umsatz auch bei Live-Wetten getätigt werden kann. Und das bei einer humanen Quote von 1.5. Diese Quote steht bei den meisten Wetten automatisch zur Verfügung. Selbst Laien dürften daher keine Probleme mit der Erfüllung haben.
Wichtig ist jedoch, an die Betsson Steuer zu denken. Diese wird vom Gewinn abgezogen und beträgt 5 Prozent. Allerdings wird sie nur vom bereinigten Gewinn fällig. Alle Ausgaben und Verluste können also gegengerechnet werden.

So sehen die Bonusbedingungen im Überblick aus:

  • Mindestquote von 1.5 muss genutzt werden
  • 10-mal muss der Einzahlungsbetrag umgesetzt werden
  • Live-Wetten, Kombi-Wetten und Livestreams können genutzt werden
  • die Steuer von 5 Prozent auf den Gewinn darf nicht vergessen werden

Auszahlung tätigen: Methoden, Verifizierung, Wartezeit

Ist ein Gewinn erspielt wurden, kann eine Auszahlung angestrebt werden. Viele Kunden freuen sich darauf, wenn sie zum ersten Mal eine Auszahlung tätigen können. Zeigt diese doch, dass die Wetten erfolgreich waren. Damit alles reibungslos abläuft, sind jedoch einige Aspekte zu beachten.
So bietet Betsson verschiedene Auszahlungsvarianten an. Unter anderem kann per Skrill, Neteller, Kreditkarte, Giropay oder Sofort ausgezahlt werden. Auch per Paysafecard wäre eine Auszahlung möglich. Das Guthaben wird dann auf eine hinterlegte Paysafecard Nummer gutgeschrieben. Eine Überweisung auf ein Konto von Paysafecard aus ist aber nicht möglich. Zudem wird keine Auszahlung per PayPal angeboten.

Kunden können bei Betsson Kreditkarte als Zahlungsmethode nutzen – und hierfür entscheiden sich auch die meisten Kunden in der Regel. Dies funktioniert am einfachsten und verursacht keine zusätzlichen Kosten. Alle Auszahlungen funktionieren reibungslos und werden schnell ausgeführt. Eine lange Wartezeit auf das erspielte Geld muss daher nicht eingeplant werden.

Registrierungsformular von Betsson

Vor der Auszahlung müssen sich die Kunden registrieren und ihr Konto verifizieren

Vor kurzem hat Betsson zudem die Cashout Funktion eingeführt. Diese ermöglicht eine vorzeitige Auszahlung des Gewinns. Beispielsweise dann, wenn bei einer Kombiwette noch ein Spiel offen ist. Jedoch ist diese Funktion nur bei ausgewählten Märkten verfügbar.

Vor der ersten Auszahlung muss zwingend eine Verifizierung des Kundenkontos durchgeführt werden. Dies schreibt das Geldwäschegesetz vor. Betsson stellt dafür die entsprechenden Unterlagen auf seiner Webseite zur Verfügung. Da die Verifizierung einige Tage dauern kann, sollte sie im besten Fall direkt nach der Kontoeröffnung erfolgen, damit es keine unangenehmen Verzögerungen bei der Auszahlung gibt.

Alle Fakten rund um die Auszahlung im Überblick:

  • Auszahlungsmethoden: Kreditkarte, Giropay, Neteller, Skrill, Paysafecard, Sofort
  • Verifizierung: Spätestens vor der ersten Auszahlung – benötigte Unterlagen: Personalausweis, Bankunterlagen, Haushaltsrechnung (Stromrechnung)
  • Wartezeit: Gutschriften werden zeitnah ausgeführt
Auszahlungsmethoden bei Betsson

Auszahlungsmethoden bei Betsson – ein kleiner Überblick

Weitere Bonusangebote bei Betsson: Es lohnt sich

Wie bereits erwähnt, bietet Betsson verschiedene Wettdeals an. Man könnte daher meinen, dass der Sportwetten Anbieter mit allen Wassern gewaschen ist. Neben dem klassischen Bonus, der 55 Euro beträgt, gibt es auch den 200 Prozent Bonus, der bei maximal 80 Euro liegt.
Hinzu kommt die Tatsache, dass Betsson nicht nur Sportwetten im Angebot hat. Der Anbieter hält auch ein Casinoangebot bereit, welches ebenfalls verschiedene Optionen für die Nutzung bietet. Langweilig dürfte es daher niemanden werden.

Auf einen Betsson Bonus Code ohne Einzahlung müssen die Kunden dennoch derzeit verzichten – ein Betsson Bonus ohne Einzahlung ist ebenso selten wie ein No Deposit Bonus bei den meisten anderen Anbietern. Da jedoch das Unternehmen jedoch ebenfalls stetig an seinem Bonusangebot feilt, ist ein Bonus ohne Einzahlung in Zukunft nicht ausgeschlossen – so kann ein Betsson Bonus Code 2017 ganz anders aussehen als in Zukunft.

Bonusbewertung: Man sollte nicht darauf verzichten

Betsson ist in unseren Breitengranden vielleicht nicht der bekannteste Anbieter. Doch die Skandinavier sind immer für eine Überraschung gut und halten ein ausgereiftes und durchdachtes Angebot bereit. Daher sollte laut unserer Betsson Erfahrungen niemand auf die Zusammenarbeit mit Betsson und schon gar nicht auf den Betsson Bonus verzichten, denn der Anbieter hält mehr bereit, als dies auf den ersten Blick vielleicht vermuten lässt.

Lobenswert sind unter anderem die verschiedenen Bonus Angebote. Neben dem klassischen Bonus von 55 Euro Euro wird auch ein 200 Prozent Bonus angeboten. Daneben ist der Einsatzbereich des Bonus in unserem Wettanbieter Vergleich positiv aufgefallen. Als bester Wettanbieter kann Betsson daher nicht bezeichnet werden. Aber er gehört zu den besten, die aktuell am Markt zu finden sind.
Lediglich die Tatsache, dass PayPal noch nicht als Zahlmethode akzeptiert wird, ist etwas bedauerlich. Aber vielleicht gibt es diesbezüglich in absehbarer Zeit eine Änderung.

FAQ: Häufige Fragen zum Betsson Bonus

  1. Wo finde ich den Betsson Bonus Code?
    Der Betsson Bonus Code muss nicht gesucht werden. Der Anbieter nimmt die Bonusaktivierung nämlich automatisch vor. Und zwar direkt nach der Ersteinzahlung. Nämlich dann, wenn der Wetteinsatz 10-mal gespielt wurde. Ein wenig Geduld ist daher mitunter gefragt, bis der Bonus wirklich gutgeschrieben ist. Doch „Gut Ding will Weile haben“, das wissen wir alle.
  2. Wie erkenne ich den Betsson Bonus Code?
    Es dürfte nicht allzu schwer sein, den Betsson Bonus Code zu erkennen, denn er muss keiner E-Mail entnommen oder separat beantragt werden. Der Wettanbieter schaltet ihn automatisch beim Erreichen der Bedingungen frei. Die Gutschrift ist dann auf dem Spielerkonto gut zu erkennen. Nähere Details dazu lassen sich auch in der E-Mail finden, die nach der Anmeldung an den Kunden geschickt wird. Dort sind alle Angaben zum Code und zum Einsatz enthalten.
  3. Sind alle Einzahlungsmethoden für den Bonus zulässig?
    Welche Methode für die Einzahlung genutzt wird, damit der Betsson Bonus Code für Wetten genutzt werden kann, ist eigentlich egal. Der Anbieter macht diesbezüglich keine Angaben, sodass auch keine Einschränkungen bestehen dürften. Solltest du jedoch unsicher sein, dann wende dich einfach an den Kundenservice. Er wird dir genau sagen, ob deine ausgewählte Einzahlungsmethode auch für den Betsson Bonus gilt.
  4. Bis zu welcher Höhe wird der Bonus gewährt?
    Der Wettbonus wird bis zu einer Höhe von 55 Euro gewährt. Bei einem 200 Prozent Bonus bis zu einer Höhe von 80 Euro. Ob dies viel oder wenig ist, muss jeder Spieler für sich selbst einschätzen. Fakt ist, dass es Anbieter mit einem höheren Neukundenbonus gibt. Es gibt jedoch auch Anbieter, die keinen oder einen geringeren Bonus gewähren. Betsson liegt damit im guten Mittelfeld.
  5. Was gilt es bei der Auszahlung zu beachten?
    Wichtig ist, dass du dich bei der Auszahlung für die gleiche Zahlmethode entscheidest, wie bei der Einzahlung. Überlege daher im Vorfeld genau, auf welchem Weg du dein Geld transferieren willst. Unser Wettbonus Vergleich hat gezeigt, dass sich die meisten Kunden für die Kreditkarte entscheiden. Du kannst aber völlig frei entscheiden, welche Methode du selbst nutzen willst.
  6. Welche Bedingungen müssen für die Auszahlung erfüllt sein?
    Um eine Auszahlung anstreben zu können, muss der eingezahlte Betrag und der Betsson Bonus mindestens 10-mal umgesetzt werden. Und zwar bei einer Quote von mindestens 1.5. Klingt viel, ist aber durchaus umsetzbar. Wenn du weitere detaillierte Infos dazu haben möchtest, empfehlen wir dir den Support des Buchmachers. Dort kann auf dein Spielerkonto zugegriffen und alle Fragen genau beantwortet werden.
  7. Kann der Bonus mehrmals in Anspruch genommen werden?
    Leider nein. Beim Betsson Wettbonus handelt es sich um einen Neukundenbonus, der nur einmal in Anspruch genommen werden kann. Nämlich bei der ersten Registrierung, die beim Anbieter erfolgt. Wer versucht, sich zweimal anzumelden, um den Wettbonus doppelt in Anspruch zu nehmen, wird mit beiden Konten beim Anbieter gesperrt. Betrug lohnt daher nicht. Eine doppelte Nutzung des Neukundenbonus ist aber auch bei anderen Buchmachern nicht möglich. Wir empfehlen dir daher die anderen Bonusangebote, die der Buchmacher auch für Bestandskunden bereithält. Auch dort lassen sich Aktionen finden, die mit einem Preisnachlass, Freiwetten oder einer Gutschrift einhergehen. Schau einfach immer mal wieder in die E-Mails, die die Betsson schickt. Darin lassen sich sehr gute Angebote finden, die vielleicht auch für dich interessant sind.

Weiter zu Betsson Betsson Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Betsson
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: