Guts Bonus Code: Bis zu 100 EUR Wettbonus einlösen

Guts ist in Deutschland ein recht frischer Sportwettenanbieter. Daher versucht er, mit einem besonders attraktiven Willkommensangebot die Spieler an sich zu binden. Dies gelingt auch recht gut, denn aktuell wird ein bis zu 100 Euro hoher Guts Wettbonus für Neukunden angeboten. Der Bonus ist vollständig freispielbar und wird mit Hilfe von einem Guts Bonus Code aktiviert. Wie dies alles funktioniert, welche Bedingungen erfüllt werden müssen, um den Bonus einlösen zu können, und welche anderen besonderen Merkmale der Buchmacher aufweist, möchten wir in diesem Testbericht etwas ausführlicher erläutern.

Weiter zu Guts und bis zu 100€ Bonus einlösen
AGB gelten | 18+

So löst du den Bonus ein:

  • Wettkonto bei Guts eröffnen
  • Einzahlung vornehmen
  • Bonus anfordern & mit Bonus Code aktivieren
  • Bonus für eine Auszahlung freispielen

BONUS EINLÖSEN

Der Guts Wettbonus: Höhe und Bedingungen

Bis vor kurzem war Guts hauptsächlich im skandinavischen Raum tätig – nun wird auch der deutsche Markt erobert. Dies geschieht mit einem Angebot, welches verschiedene positive Facetten aufweist. Mehr als 20 Sportarten stehen zum Tippen bereit. Außerdem muss keine Wettsteuer entrichtet werden, denn diese übernimmt Guts komplett selbst. Ein Service, der sich in dieser Form nicht bei vielen Buchmachern finden lässt.
Der angebotene Willkommensbonus oder Neukundenbonus, den Guts für seine Tipper bereithält, ist an ganz bestimmte Bedingungen geknüpft, so wie bei allen anderen Wettanbietern auch. Dies hat unser ausführlicher Buchmacher Test bereits mehrfach aufgezeigt. Die Bedingungen umfassen:

  • Aktuelles Neukundenangebot: 100 Prozent Bonus – bis zu 100 Euro
  • Mindesteinzahlungshöhe: 100 Euro für 100 Euro Bonus
  • Umsatzbedingung: Einzahlung und Bonus müssen 8x in Wetten mit einer Mindestquote von 1,5 investiert werden
  • Zeit zur Erfüllung der Bedingungen: 30 Tage
  • Auszahlbar: ja nach Erfüllung der Auszahlungsbedingungen

Bei Guts wird der Neukundenbonus oder Willkommensbonus, wie ihn der Buchmacher nennt, auf die Ersteinzahlung gewährt. Er beträgt 100 Prozent, wird aber bei 100 Euro gedeckelt. Es lohnt daher nicht, bei der ersten Einzahlung mehr als 100 Euro einzuzahlen, da dies keine Vorteile für den Guts Bonus mit sich bringen würde. Um den Bonus am Ende auch in Anspruch nehmen zu können, ist es wichtig, dass dieser und die damit verbundene Einzahlung 8-mal innerhalb von 30 Tagen umgesetzt wird. Das bedeutet, dass bei vollem Wettbonus 1600 Euro innerhalb von 30 Tagen in Wetten fließen müssen. Und diese Wetten müssen mit einer Quote von mindestens 1.5 ausgestattet sein. AGB gelten | 18+

Guts Bonus

Neukunden können sich den bis zu 100€ Willkommensbonus zunutze machen AGB gelten | 18+

Die Bedingungen für den Neukundenbonus scheinen auf den ersten Blick recht hoch zu sein. Viele andere Buchmacher zeigen sich bescheidener und gewähren den Neukundenbonus deutlich leichter. Vergessen werden darf dabei aber nicht, dass das Geld für die Wetten, welches zur Einlösung der Guts Bonus Bedingungen benötigt wird, nicht komplett eingezahlt werden muss. Es kann auch aus den Gewinnen gezogen werden, die mit den Wetten erzielt werden.

Zudem gehen alle Buchmacher diesen Weg des Neukundenbonus. Der Markt für Sportwetten ist so hart umkämpft, dass die Kunden und Tipper auf diesem Wege an den Buchmacher gebunden werden sollen. Ob du dich für den Neukundenbonus entscheidest oder nicht, hängt von dir ganz alleine ab. Du kannst auch auf diesen verzichten und lediglich die anderen Bonusangebote in Anspruch nehmen, die Guts immer wieder im Angebot hat.

Den Guts Bonus einlösen: So funktioniert´s

Damit du als Tipper den Guts Bonus Code für Wetten schnell in Anspruch nehmen kannst, ist es wichtig, dass du einen ganz bestimmten Ablauf einhältst – dies gilt für den Sportwettenbonus ebenso wie für Bonus Spins oder dem QuickSpin bei Slots. Vor allen Dingen die erste Einzahlung entscheidet darüber, wie hoch der mögliche Guts Wettbonus am Ende bei dir ausfallen kann. Den genauen Ablauf bis zur Einlösung des Guts Bonus haben wir dir im Folgenden genau beschrieben.

Neues Konto eröffnen bei Guts

  1. Zuerst musst du dich als Tipper bei Guts registrieren. Mit der Registrierung eröffnest du automatisch ein Wettkonto bei Guts, welches dann für den reibungslosen Ablauf bei den Sportwetten sorgen wird. Folgende Schritte sind für die Kontoeröffnung notwendig:
  2. Rufe die Homepage von Guts über einen Link auf dieser Seite auf. Die Guts Seite öffnet sich und du kannst den ersten Blick auf den Buchmacher werfen.
  3. Der zweite Blick sollte in den Button „Sport“ fallen. Er ist mittig auf der Webseite angeordnet und bringt dich zu den Sportwetten. Das Casino-Angebot von Guts wollen wir an dieser Stelle nicht näher erläutern.
  4. Im oberen rechten Bereich findest du einen Button mit der Bezeichnung „Registrieren“. Klicke auf diesen, damit sich das nächste Feld öffnet.
  5. Dieses Feld ist für die kostenlose Registrierung bei Guts notwendig. Fülle es sorgfältig aus und achte vor allen Dingen auf deine E-Mail. Diese wird für den PIN-Code benötigt, der dir den vollen Zugang zu Guts ermöglicht.
  6. Sobald die E-Mail eingegangen ist, solltest du auf den Aktivierungslink klicken und den PIN-Code eingeben. Erst dann ist der volle Zugriff auf das Angebot hergestellt und du kannst deine persönlichen Daten eingeben sowie den Spielerkonto einrichten.

AGB gelten | 18+

Die Registrierung bei Guts

Vor dem Guts Bonus steht die Registrierung

Guts Bonus Code: Erste Einzahlung vornehmen und Bonus anfordern

Wenn die Einrichtung deines Kundenkontos bei Guts abgeschlossen ist, geht es darum, die erste Einzahlung vorzunehmen. Dieser Vorgang ist sehr wichtig, da er darüber entscheidet, wie hoch der mögliche Neukundenbonus für dich ausfällt. Überlege daher im Vorfeld sehr genau, wie viel Geld du aufbringen willst und plane die Einzahlung gut. Was dabei zu beachten ist, haben wir dir hier zusammengetragen.

  1. Die Mindesteinzahlung bei Guts beträgt 10 Euro. Wenn du aber den Guts Bonus in vollem Umfang nutzen willst, musst du 100 Euro einzahlen.
  2. Zudem musst du den Guts Bonus Code eingeben. Er lautet: DE100. Nur wenn dieser eingegeben ist, kann der Bonus auch gutgeschrieben werden.
  3. Damit der Bonus am Ende auch genutzt werden kann, müssen die Bedingungen erfüllt werden. Setze deinen Einsatz und den Bonus innerhalb von 30 Tagen 8-mal mit einer Quote von 1.5 um und der Bonus gehört dir. Erst dann wird er auch auf deinem Spielerkonto automatisch aktiviert.

Für die Einzahlung kannst du verschiedene Wege gehen. Guts ist diesbezüglich sehr breit aufgestellt. Angeboten werden unter anderem die Guts Kreditkarte, Skrill, Neteller, Euteller, Paysafecard, Sofortüberweisung und Zimpler. Bedenke bei deiner Auswahl der passenden Bezahlmethode immer, dass einige der Anbieter eine Gebühr für den Geldtransfer verlangen. Diese Gebühr wird automatisch von deiner Einzahlung abgezogen und schmälert diese. Im besten Falle entscheidest du dich also für eine Bezahlmethode, die kostenfrei genutzt werden kann.

Tipp: Der Guts Bonus Code bezieht sich immer auf die Ersteinzahlung. Es ist daher wichtig, dass du deren Höhe genau bedenkst.

AGB gelten | 18+

Die erste Wette: Diese Besonderheiten sollten beachtet werden

Um den Guts Bonus in Anspruch nehmen zu können, musst du Wetten platzieren, die eine Quote von 1.5 mit sich bringen. Diese Tatsache solltest du von der ersten Wette an im Kopf behalten. Denn du hast nur 30 Tage Zeit, um die Anforderungen für den Wettbonus erfüllen zu können.

Die Wettplattform von Guts

Guts punktet durch eine benutzerfreundliche Wettplattform

Entscheide dich daher für eine Wette, die den Anforderungen entspricht. Bei Guts findest du viele Wetten, die eine Quote von 1.5 mit sich bringen. Es dürfte daher nicht allzu schwer fallen, passende Angebote zu finden. Entscheide dich für eine Sportart, die dich interessiert und die du magst, insgesamt hält der Buchmacher Wetten auf 25 Sportarten für dich bereit. Neben Fußball, Eishockey und Tennis wären dies unter anderem auch Basketball, Handball, Baseball, Cricket oder Darts und Motorsport. Alle Sportarten sind auf der linken Seite im Sportbereich fein säuberlich aufgelistet. Wenn du auf deine favorisierte Sportart klickst, wirst du auf eine Seite weitergeleitet, die alle Wetten zu dieser Sportart bereithält. Dort musst du dann lediglich noch schauen, auf welches Event du tippen willst und welche Art von Wette für dich interessant ist.

Guts Bonus Bedingungen: Bonus durchspielen und zur Auszahlung bringen

Die Bedingungen, die an den Guts Bonus Code geknüpft sind, sind relativ hoch, denn ein achtfacher Umsatz der Einzahlung und des Bonus innerhalb von 30 Tagen muss erst einmal geschafft werden. Doch wenn du gerne wettest und deine Wetten mit etwas Geschick platzierst, dann kann dir dies gelingen. Achte darauf, dass die Mindestquote der ausgewählten Wetten bei 1.5 liegen muss. Zudem ist es dir erlaubt, den geforderten Wettumsatz auch mit Live-Wetten zu erbringen. Selbst Kombiwetten dürfen eingesetzt werden. Die Möglichkeiten sind daher sehr breit gefächert und es dürfte nicht allzu schwer fallen, passende Wettangebote zu finden. AGB gelten | 18+

Hier noch einmal die wichtigsten Bedingungen auf einen Blick:

  • Mindestquote von 1,5 erforderlich
  • 8x Einzahlungsbetrag und Bonus innerhalb von 30 Tagen umsetzen
  • Live-Wetten und Kombinationswetten sind zulässig

Auszahlung tätigen: Methoden, Verifizierung, Wartezeit

Hast du es geschafft, den Bonus freizuspielen, dann kommt der wahrscheinlich interessanteste Teil rund um den Guts Bonus Code: die Auszahlung. Diese kann dann vorgenommen werden, sobald der Wettbonus auf dem Spielerkonto gutgeschrieben ist und zur freien Verfügung steht.
Nicht selten kommt es vor, dass es zu Missverständnissen rund um die Auszahlung des Bonus kommt. Auch wenn alle Abläufe und Bedingungen in den AGBs recht deutlich niedergeschrieben sind. Wir haben dir daher noch einmal alle Fakten zusammengetragen, die wir mit Hilfe unserer Guts Erfahrungen sammeln konnten.

  • Auszahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Skrill, Neteller, Paysafecard, Euteller, ecoPayz, Zimpler, Sofortüberweisung
  • Auszahlbarer Betrag (max): keine Angaben vom Wettanbieter
  • Verifizierung: Verifizierung ist notwendig und erfolgt per Personalausweis oder Reisepass, Bankunterlagen und Stromabrechnung
  • Wartezeit für Gutschrift: 30 Tage – sobald die Bedingungen für den Bonus erfüllt wurden sind

Bevor die erste Auszahlung stattfinden kann, muss eine Verifizierung des Spielerkontos vorgenommen werden. Dies schreibt das Geldwäschegesetz vor und ist daher auch für Guts bindend. Für die Verifizierung wird ein Personalausweis oder Reisepass benötigt. Zudem musst du aktuelle Bankunterlagen und eine aktuelle Strom- oder Gasrechnung von dir parat haben. Nur so kann der Buchmacher deine Identität überprüfen und den Spielerkonto für Auszahlungen öffnen. Da die Verifizierung einige Tage in Anspruch nehmen kann, empfehlen wir dir, diese direkt nach der Anmeldung bei Guts vorzunehmen. So kommt es bei der ersten Auszahlung nicht zu einer unnötigen Verzögerung.

Hinweis: Je nach Zahlungsmethode kann es bei der Auszahlung zu einer kleinen Verzögerung kommen. Besonders die Drittanbieter sind davon betroffen. Unser Buchmacher Test hat gezeigt, dass du mit der richtigen Wahl bei der Methode diese Verzögerung jedoch umgehen kannst.

Bezahlmethoden bei Guts

Guts stellt den Kunden verschiedene Transaktionsmethoden zur Verfügung

Weitere Bonusangebote bei Guts: Es lohnt sich

Guts bietet neben dem klassischen Neukundenbonus auch immer wieder Aktionen an, die auch Bestandskunden einen Vorteil einbringen. So werden immer wieder Rabatte ausgelobt. Dies geschieht in der Regel per E-Mail. Doch auch auf der Webseite des Anbieters kannst du davon erfahren. Lies daher die E-Mails immer sehr genau durch und schaue dich auf der Webseite ein wenig um, damit du keine Aktion verpasst. Unser Wettbonus Vergleich hat aufgezeigt, dass es sich auf jeden Fall lohnt, solche Aktionen zu nutzen. Auf diese Weise kann man womöglich auch einmal einen Guts Bonus ohne Einzahlung oder einen Guts Bonus Code No Deposit erhalten.

Ein Vorteil bei Guts, der auch als Bonus angesehen werden kann ist die Tatsache, dass keine Guts Steuer fällig wird. Der Buchmacher erhebt keine Wettsteuer, sondern begleicht diese selbst für seine Spieler. Keine Selbstverständlichkeit, da die meisten Buchmacher sich die Wettsteuer mit ihren Spielern teilen. So kannst du bei jedem Gewinn 5 Prozent sparen, weil du die Wettsteuer nicht selbst entrichten musst.

Zudem kannst du Guts nicht nur über deinen Browser nutzen, sondern auch über eine Guts App. Und das ebenfalls kostenlos. Die App findest du in den entsprechenden Stores. Du kannst sie auf alle gängigen mobilen Endgeräte installieren. Die App bietet keine Einschränkungen zum regulären Angebot und kann mit den Anmeldedaten von der regulären Anmeldung über den Browser genutzt werden. AGB gelten | 18+

Sportwettenangebot aus dem Bereich Fußball national

Fußballspiele nehmen einen großen Teil des Wettangebots ein

Bonusbewertung: Der Bonusbetrag fällt hoch aus

Auch wenn der Bonus nur recht schwer zu erreichen ist, so bietet er doch die Möglichkeit, mit bis zu 100 Euro zusätzlich wetten zu können. Und diese Möglichkeit sollte man sich nicht entgehen lassen. Zwar kann sich Guts durch die recht hohen Anforderungen nicht als bester Wettanbieter bezeichnen, doch der Buchmacher bewegt sich mit seinem Angebot und seinem Bonus im guten Mittelbereich und sollte daher auch langfristig betrachtet interessant bleiben. Schon alleine wegen der Tatsache, dass keine Steuer entrichtet werden muss, die Webseite auf Deutsch ist und der Support eine gute Arbeit leistet.

Hinzu kommt, dass der Wettanbieter einen vergleichsweise hohen Bonus von bis zu 100 Euro bietet. Auf diese Summe kommen nicht viele Buchmacher. Zudem kann jeder Tipper selbst entscheiden, ob er den Bonus in Anspruch nehmen will oder nicht. AGB gelten | 18+

FAQ: Häufige Fragen zum Guts Bonus

  1. Wo finde ich den Guts Bonus Code?
    Den Guts Bonus Code musst du nicht lange suchen, denn wir teilen ihn dir direkt mit. Er lautet: DE100. Diesen Code musst du bei deiner ersten Einzahlung auf dein Spielerkonto bei Guts mit angeben. Im unteren Bereich des Formulars findest du dafür ein entsprechendes Feld. Nur wenn du den Code dort hinterlegst, kann dir der Betrag auch nach der Erfüllung aller Bedingungen gutgeschrieben werden.
  2. Wie erkenne ich den Guts Bonus Code?
    Da wir dir den Guts Code bereits genannt haben, ist das Erkennen für dich kein Problem. Du bekommst den Code aber auch noch einmal per E-Mail von Guts zugesandt. Unser Wettquoten Vergleich hat aufgezeigt, dass der Code in der Mail sehr deutlich gekennzeichnet ist. Zudem ist genau erläutert, wie der Code zum Einsatz gebracht werden muss, damit er seine Gültigkeit nicht verliert.
  3. Sind alle Einzahlungsmethoden für den Bonus zulässig?
    Damit du den Bonus in Anspruch nehmen kannst, hat Guts keine Einschränkungen bezüglich der Einzahlungsmethoden aufgestellt. Du kannst also frei wählen, welchen Weg du gehen willst. Bedenke jedoch, dass einige Anbieter wie Skrill eine Gebühr für deren Nutzung verlangen. Diese Gebühr wird von deinem Einzahlungsbetrag abgezogen und schmälert diesen. Willst du einen solchen Dienst nutzen, dann erkundige dich im Vorfeld, wie hoch die Kosten für die Nutzung sind und schlage den Betrag auf deine Einzahlungssumme drauf. Ansonsten kann es sein, dass du nicht den kompletten Bonus abrufen kannst, weil du zu wenig Geld eingezahlt hast.
  4. Bis zu welcher Höhe wird der Bonus gewährt?
    Unser Wettbonus Vergleich hat aufgezeigt, dass der Bonus bis zu einer Höhe von 100 Euro gewährt wird. Dafür musst du mindestens 100 Euro bei Guts einzahlen und im Anschluss die Bedingungen für den Code erfüllen. Dazu gehört beispielsweise, dass die Einzahlung und der Bonus Code 8 –mal mit einer Quote von 1.5 umgesetzt werden muss und zwar innerhalb von 30 Tagen. Nur wenn das gelingt, wird der Bonus aktiviert und kann genutzt werden.
  5. Was gilt es bei der Auszahlung zu beachten?
    Der Bonus kann nicht in bar ausgezahlt werden. Das ist aber auch bei anderen Buchmachern nicht möglich. Denn der Bonus ist lediglich als Wettgutschein zu verstehen. Ausgezahlt werden können somit nur Gewinne. Auch all jene, die mit Hilfe des Bonus erspielt wurden. Der Bonus hingegen muss in die Wetten fließen. Aber dies sollte nicht allzu schwer fallen.
  6. Welche Bedingungen müssen für die Auszahlung erfüllt sein?
    Damit der Bonus überhaupt gewährt wird, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden können: Der 100 Euro Bonus wird dann gewährt, wenn mindestens 100 Euro als Ersteinzahlung eingezahlt wurden. Zudem muss die Ersteinzahlung und der Bonus 8-mal umgesetzt werden, und das mit einer Quote von 1.5 innerhalb von 30 Tagen. Erst dann sind alle Bedingungen für die Auszahlung erfüllt.
  7. Kann der Bonus mehrmals in Anspruch genommen werden?
    Nein. Eine mehrmalige Inanspruchnahme ist leider nicht möglich. Der Buchmacher hält jedoch verschiedene weitere Bonusangebote für Bestandskunden bereit, die gerne abgerufen werden können. So dürften sich auch nach der Anmeldung einige Möglichkeiten ergeben, bei denen Rabatte ergattert werden können.

Weiter zu Guts Guts Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Guts
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: