mybet Bonus Code: Nutzen Sie diesen Gutschein, um als Neukunde bis zu 100€ mehr Wettguthaben zu erhalten

mybet ist unter dem Dach der PEI Ltd. bereits seit 2002 als Wettanbieter aktiv. In unserem Wettanbieter Vergleich gehört mybet damit zu den erfahrensten und bekanntesten Buchmachern auf dem Markt. Rund 14.000 Wettereignisse hat der Buchmacher wöchentlich im Repertoire, darunter sind nahezu alle Sportarten vertreten. Der mybet Bonus in Höhe von 100 Euro mag vielleicht beim ersten Hinsehen nicht als der größte Bonus hervorstechen, hinter der Fassade steckt aber viel mehr. Für den Sportwetten-Bereich bietet der Buchmacher weitere Bonusangebote an und auch im Casino-Bereich werden eigene Aktionen veranstaltet. Als aufmerksamer Kunde hat man bei mybet die Möglichkeit, sich viele interessante und spektakuläre Boni unter den Nagel zu reißen. Der Buchmacher zaubert immer wieder neue Angebote und Aktionen aus seinem großen Hut.

Weiter zu mybet und 100€ Bonus einlösen

So löst du den Bonus ein:

  • Registrierungsformular bei mybet ausfüllen
  • ins eigene Konto einloggen
  • wenigstens 5€ einzahlen innerhalb von 7 Tagen nach der Anmeldung einzahlen
  • Bonuscode start100 angeben
  • Bonus wird automatisch gutgeschrieben

MYBET BONUS EINLÖSEN

Der mybet Wettbonus: Höhe und Bedingungen

Der mybet Bonus sticht in der großen Auswahl der Bonusangebote wirklich unmittelbar ins Auge. Mit maximal 100 Euro gibt es zwar weitaus höhere Angebote auf dem Markt, dennoch lohnt es sich, mybet mal einen Besuch abzustatten.

  • Aktuelles Neukundenangebot: 100 % Neukundenbonus bis 100 Euro
  • Mindesteinzahlungshöhe: 5 €
  • Umsatzbedingungen: Quote mind. 1.50 Einzahlungsbetrag + Bonusbetrag 5x
  • Zeit zur Erfüllung der Bedingungen: 30 Tage
  • Auszahlbar: Ja

mybet lockt seine Kunden nicht mit dem allergrößten Neukundenangebot zu sich. Mit einem mybet Wettbonus von 100 Prozent auf die Einzahlungssumme ist mybet gut dabei. Auch die maximale Bonussumme von 100 Euro siedelt sich im Wettbonus Vergleich eher im oberen Mittelfeld an. Allerdings ist der Zeitraum mit 30 Tagen einigermaßen großzügig gewählt, so dass ein normaler Hobby-Wetter mit den Umsatzbedingungen keinerlei Probleme haben sollte. Auch die Mindestquote von 1.50 ist Durchschnitt und befindet sich im Bereich des Machbaren.

Fazit: Beim mybet Bonus besteht kein Nachholbedarf. Mit einer maximalen Bonussumme von 100 Euro gibt es hier durchaus ein lukratives Angebot zu holen. mybet bietet seinen Bestandskunden auch häufig spektakuläre Bonus-Aktionen und Angebote.

Mybet Startbonus 100

Zum Start winken 100 Euro Bonus für jeden!

Den mybet Bonus einlösen: So funktionierts

Der mybet Wettbonus ist sehr leicht einzulösen und kann somit auch in kürzester Zeit getestet werden. In unserer Anleitung erklären wir Schritt für Schritt, wie man von der Kontoeröffnung zum Bonus kommt.

Neues Konto eröffnen bei mybet

Die Zahlung eines Bonus ist natürlich an die Eröffnung eines Wettkontos bei mybet geknüpft. Allerdings muss man nicht lange auf seinen mybet Bonus warten, denn dieser wird sofort bei der ersten Einzahlung gutgeschrieben. Somit braucht man sich nicht die Mühe machen und muss den Support kontaktiern. Wie man von der Kontoeröffnung am schnellsten zu seinem Wettbonus kommt, das erläutern wir im Folgenden:

  1. Aufrufen der Homepage unter mybet.com
  2. Neu anmelden – Auf der Homepage von mybet findet sich in der rechten oberen Ecke das Feld Neu anmelden. Mit einem Klick hierauf wird das kostenlose Wettkonto bei mybet erstellt.
  3. Anmeldung ausfüllen – Für die Anmeldung bei mybet werden neben den Daten zum Benutzerprofil auch persönliche Daten abgefragt. Diese müssen unbedingt wahrheitsgemäß beantwortet werden, da der Buchmacher das Konto im Nachhinein sonst mit hoher Wahrscheinlichkeit sperren wird. Auch eine Auszahlung wird mit falschen Registrierungsdaten nicht möglich sein
  4. E-Mail-Adresse bestätigen – Nachdem das Formular ausgefüllt wurde erhält man eine E-Mail mit dem Aktivierungslink. Wird dieser angeklickt, so ist das Wettkonto mit der E-Mail-Adresse verknüpft worden und somit aktiv.

Erste Einzahlung tätigen und Bonus anfordern

Wie alle Anbieter in unserem Buchmacher Test hält auch mybet mehrere Zahlungsmöglichkeiten für seine Kunden bereit. Das bedeutet also, dass es keine spezielle mybet Zahlungsmethode gibt. Stattdessen kann man zwischen den gängigen Zahlungsanbietern der Buchmacher wählen. Zu beachten sind hierbei allerdings die Zeiten, die dabei in Anspruch genommen werden können. Diese sind nämlich keinesfalls gleich, sondern variieren von Anbieter zu Anbieter.

  1. Einzahlung tätigen – Um an dem Bonusangebot teilzunehmen muss eine Einzahlung von mindestens 5 € binnen 7 Tage nach der Anmeldung erfolgen. Weniger ist als Einzahlungssumme aber auch bei keinem Zahlungsdienstleister möglich. Die Einzahlung muss per Paysafecard, PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung oder Kreditkarte erfolgen.
  2. Bonus kassieren – Um den Bonus zu kassieren, muss nur die Einzahlung vorgenommen werden. Einen mybet Bonus Code für Wetten gibt es – „start100„. Man zahlt also ein und sackt den Bonus gleich mit ein.
  3. Wette platzieren – Mit dem Gesamtguthaben kann jetzt gewettet werden. Um auszuzahlen müssen allerdings bestimmte Konditionen erfüllt werden.

Fazit: Langes Warten auf den Bonus kommt bei mybet nicht in Frage. Der mybet Bonus Code muss einfach bei der ersten Einzahlung mit angegeben werden. Ansonsten müssen, wie überall, die Bonusbedingungen beachtet werden.

Die erste Wette: Besonderheiten bei mybet

Den mybet Bonus Code braucht man!

mybet verzichtet bei seinem Bonusangebot für Neukunden nicht auf die Eingabe eines Bonus Codes. Dieser wird bei der ersten Einzahlung angegeben. Der Bonusbetrag wird bei der Einzahlung dann vom Buchmacher gleich mit aufgefüllt und steht sofort zum Wetten bereit. Aufgrund der Bonus-Bedingungen sollten sich Kunden am besten im Live-Wetten Bereich der App umsehen, denn das riesige Angebot bringt einige interessante Chancen mit sich. In unserem großen Wettquoten Vergleich konnte mybet nicht immer durch die höchsten Quoten überzeugen, allerdings aber durch das große Wettangebot. Es wird sich also einiges finden lassen, wo man die Bonusbedingungen umsetzen kann. Der Wettbonus ist allerdings ausschließlich für den Sportwetten-Bereich vorgesehen und kann nicht in andere Bereiche, wie etwa das Casino, übertragen werden. Um sich den Bonus auszahlen zu können, müssen die Umsatzbedingungen erfüllt werden. Diese sind unseren mybet Erfahrungen nach aber nicht komplexer, als bei anderen Anbietern auch.

Mybet Header

Alle Wetten stehen auch mobil zur Verfügung

Bonus durchspielen und zur Auszahlung bringen

Die Auszahlung des Bonusbetrages ist bei mybet an bestimmte Bedingungen geknüpft. Mithilfe unseres Ratgebers wird aber ganz einfach deutlich, welches der beste Weg ist, sich den Wettbonus von mybet zu schnappen.

mybet Bonus Bedingungen

Der Erhalt des Wettbonus von mybet ist die Bedingungen geknüpft, dass die Einzahlung 7 Tage nach der Anmeldung erfolgt ist und der Bonuscode dabei angegeben wurde. Außerdem hat sich mybet auf Einzahlungen per Paysafecard, PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung und Kreditkarte festgelegt. Eine Einzahlung in Höhe von fünf Euro qualifiziert automatisch für den Neukundenbonus. Darüber geht natürlich auch.

Um sich den Gewinn dann aber auszuzahlen, müssen einige Konditionen erfüllt werden. Der eingezahlte Betrag muss fünfmal, der Bonusbetrag auch fünfmal umgesetzt werden. Hierbei ist jeweils nur eine Gesamtquote von 1.50 zulässig. System- und Mehrwegwetten sind von der Umsetzung ausgeschlossen.

Diese Umsatzvorgabe muss innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden, ansonsten verfällt der Bonusbetrag. Die mybet Steuer erhebt der Anbieter auf jede getätigte Wette. Bei der Abgabe wird die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent einfach vom eingesetzten Betrag abgezogen und ist somit auch bei einem Verlust der Wette fällig. Jeden Freitag ist das Wetten bei mybet allerdings steuerfrei. Dazu mehr unter dem Punkt Weitere Bonusangebote von mybet.

Fazit: mybet verteilt den Neukundenbonus automatisch, sobald die Einzahlung in Höhe von fünf Euro getätigt wurde. Das ist praktisch, denn so spart man sich den Kontakt zum Kundensupport.

Auszahlung tätigen: Methoden, Verifizierung und Wartezeit

Mit gewonnenen Wetten und gefüllten Taschen lässt es sich bekanntlich am besten leben. Damit man möglichst schnell an seinen Gewinn kommt, stehen bei mybet auch verschieden Auszahlungsmöglichkeiten zu Wahl. Diese sind auch in der mybet App verfügbar und können ebenso wie die Einzahlungen auch mobil getätigt werden.

  • Auszahlungsmethoden: Banktransfer, Kreditkarten, Skrill, PayPal, Neteller – Die Auszahlungsmöglichkeit ist dabei gebunden an die Einzahlung. So wird zum Beispiel eine Einzahlung per giropay oder Paysafecard bei der Auszahlung auf das Bankkonto überwiesen.
  • Auszahlbarer Betrag (max.): beliebig
  • Verifizierung: Lichtbildausweis, Haushaltsrechnungen, Kontoauszüge, Zahlungsbelege, Adressnachweis, Bankinformationen
  • Wartezeit für Gutschrift: Variabel – Die E-Wallets wie Skrill oder PayPal sind deutlich schneller als die normale Banküberweisung.

Fazit: Gebühren fallen für die Auszahlung bei mybet nicht an. Allerdings ist die Auszahlungsmethode wie bei den meisten Wettanbietern von der jeweiligen Einzahlungsmethode abhängig. Alles in allem sollte hier aber jeder einzahlen und auszahlen können.

Die gewünschte Zahlungsmöglichkeit mit einem Klick auswählen

Weitere Bonusangebote von mybet: Erstklassig

mybet hat auch für seine Bestandskunden tolle Bonus-Aktionen im Angebot. Jeden Freitag zum Beispiel wetten alle Sportwetten-Kunden des Buchmachers steuerfrei. Hier übernimmt mybet sämtliche Steuern und sammelt ordentlich Pluspunkte bei der Kundschaft. Zudem werden für spezielle Ereignisse wie etwa den DFB-Pokal regelmäßig einzigartige Aktionen ins Leben gerufen. Als ganz besonderen Bonbon für alle Wettkunden wird jeden Tag eine Glücksnummer gezogen. Stimmen die Endziffern eines verlorenen Wettscheins vom Vortag mit dieser überein, gibt es den Einsatz zurück. Einen Wettgutschein gibt es zwar nicht, dafür aber zahlreiche andere spannende Angebote. Hier präsentiert sich mybet von seiner Schokoladenseite und überzeugt in diesem Bereich als bester Wettanbieter. Für Kunden der anderen Bereiche, wie zum Beispiel dem Casino, gibt es zudem noch eigene Promotions-Aktionen.

Fazit: mybet hält sich zwar beim Neukundenbonus vornehmlich zurück, legt dafür bei den Bestandskunden aber mindestens eine Schippe drauf. Das Angebot ist riesig und wird ständig auf dem Laufenden gehalten. Fast täglich gibt es hier neue Bonus-Knaller zu entdecken.

Bonusbewertung: Unterhaltsam und großzügig

Beim Neukundenbonus von mybet besteht ohne Zweifel noch Nachholbedarf. Dass sich der Buchmacher dennoch eines riesigen Zuspruchs erfreut, liegt nicht zuletzt auch an den starken Bonusangeboten für die Bestandskunden. Diese können sich mehrmals im Monat über spezielle Bonus-Aktionen freuen. Somit taucht hier garantiert keine Langeweile auf. Die verschiedenen Arten der Boni sind dabei höchst unterhaltsam und teilweise spektakulär. Ein Auge sollte man jedoch immer auch auf die Bonusbedingungen werfen. Jeder noch so tolle Bonus hilft einem nichts, wenn die Bedingungen nicht erfüllt werden können. Diese sind bei mybet zwar ein wenig schärfer als bei vielen anderen Buchmachern, dafür hat man mit 30 Tage für die Erfüllung aber auch etwas mehr Zeit. Insgesamt sind die Bedingungen auf jeden Fall zu meistern, auch für jemanden, der nicht täglich wettet. Gepaart mit dem Sportwetten-Angebot kann mybet mit seinem Bonus durchaus begeistern und kann für jeden Wettbegeisterten eine gute Erfahrung sein. Schaden wird es mit Sicherheit nicht und der Spaßfaktor ist durch die verschiedenen Bonus-Aktionen garantiert.

FAQ: Häufige Fragen zum mybet Bonus

  1. Wie bekomme ich den mybet Bonus?
    Den Bonus von mybet erhält man nicht ohne die Eingabe des Codes (start100). Mit der ersten Einzahlung wird dann der Bonusbetrag dem Spielerkonto gutgeschrieben
  2. Wie hoch ist der mybet Bonus?
    Der mybet Bonus für Neukunden liegt bei 100 Prozent der Einzahlungssumme. Das bedeutet, bei einer Einzahlung von 100 Euro, bekommt man 100 Euro als Bonus mit dazu.
  3. Welche Konditionen gelten für den mybet Bonus?
    Für den Erhalt ist die erste Einzahlung von mindestens 5 Euro innerhalb der ersten 7 Tage nach der Anmeldung per Paysafecard, PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung oder Kreditkarte vorzunehmen. Der Bonuscode für diese Aktion muss ebenfalls während der Einzahlung angegeben werden. Um sich den Bonusbetrag auszuzahlen muss dieser jedoch mindestens fünf Mal auf eine Quote von 1.50 oder höher gesetzt worden sein. Der Einzahlungsbetrag muss ebenfalls fünfmal mit einer Quote von 1.50 oder höher umgesetzt werden.
  4. Wie hoch ist der maximale Bonusbetrag?
    Der mybet Bonus für Neukunden ist auf 100 Euro begrenzt.
  5. Wie hoch ist die Steuer bei mybet?
    Wie jeder andere Buchmacher auch, muss mybet eine Steuer von fünf Prozent abführen. Diese wird direkt an den Kunden weitergegeben und wird bei jeder Wettabgabe vom Einsatz abgezogen.

Weiter zu mybet mybet Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Mybet Bonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright 2017 WettanbieterVergleich.de