Tipbet Sportwetten Anbieter

TipBet Bonus Code 2017: Neukunden erhalten durch Eingabe dieses Gutscheins einen Wettbonus von bis zu 100€

TipBet Bonus CodeBei den meisten Freunden der Internet Sportwette ist TipBet noch unbekannt – kein Wunder, ist der Wettanbieter erst seit Ende 2015 überhaupt online. Trotzdem handelt es sich hierbei um keinen Neuling, denn der Wettanbieter hat in Deutschland mehr als 1000 Wettbüros – die Mehrheit davon liegt in Nordrhein-Westfalen. Lizensiert ist der Wettanbieter mit einer werthaltigen EU Lizenz aus Malta. Der TipBet Bonus für Neukunden wird gleich in drei unterschiedliche Varianten angeboten: einem 50 Prozent Einzahlungsbonus, einem 100 Prozent Einzahlungsbonus sowie einem 200 Prozent Einzahlungsbonus. Während der Bonuswert von 100 Euro bei allen drei Angeboten gleich ist, unterscheidet sich der Wettgutschein in seinen Bedingungen.

Die Sicherheitsstandards sind hoch und die sensiblen Kundendaten und Bankdaten werden mit einer SSL Verschlüsselung vor dem unbefugten Zugriff Dritter perfekt geschützt. Die Zahlungsmethoden sind ausreichend und sowohl die Ein- wie auch die Auszahlungen sind allesamt kostenfrei möglich. Das Wettangebot wurde kürzlich ausgebaut und nun stehen 20 Sportarten zur Verfügung. Allerdings sind mit Ausnahme des Fußballsports die Wettoptionen noch nicht ausreichend. Die Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice ist ausschließlich über ein spezielles Kontaktformular möglich – die wichtigsten Fragen sind allerdings im FAQ Bereich zu finden. Hier gibt es auch einen Ratgeber, der die grundlegenden Schritte beim Wetten erklärt. Darunter auch eine Erklärung der verschiedenen Systemwetten und Wettarten.

Der TipBet Wettbonus: Höhe und Bedingungen

Der TipBet Bonus hat eine Besonderheit: Kunden, welche bei TipBet registriert sind, aber noch keine Ersteinzahlung vorgenommen haben, können unter drei Promotionen auswählen. Diese unterscheiden sich in dem prozentualen Wert und somit in der Einzahlungssumme. Allen gleich ist der Bonuswert von 100 Euro. Unterschiede gibt es allerdings auch in den Freispielbedingungen, die wir nachfolgend noch näher erläutern:

  • Aktuelles Neukundenangebot: 200% / 100% / 50% Einzahlungsbonus bis 100 Euro
  • Mindesteinzahlungshöhe: 10 €
  • Umsatzbedingung: 15 / 12 / 8 x Einzahlung und Bonus zu 2.0er Quote
  • Zeit zur Erfüllung der Bedingungen: keine Angabe
  • Auszahlbar: Ja

Weiter zu TipBet und 100€ Bonus einlösen

So löst du den Bonus ein:

  • Bei TipBet kostenlos registrieren
  • Eine erste Einzahlung von mindestens 10 Euro tätigen
  • Mail des Kundensupports mit personifiziertem Code erhalten
  • Tipbet Bonus Code eingeben und Bonus aktivieren

BONUS EINLÖSEN

Während die Höhe von maximal 100 Euro dieselbe bleibt, unterscheiden sich vor allem die Rollover Vorgaben. Für den 200 Prozent Bonus ist ein Umschlag von dem 15-fachen des eingezahlten Betrages sowie des Bonusgeldes erforderlich. Der 100 Prozent Einzahlungsbonus setzt einen zwölffachen Umsatz des Startgeldes voraus. Und für den 50 Prozent Bonus ist ein Umsatz der achtfachen Summe aus Bonus und Einzahlung Voraussetzung. Auch wenn es sich auf den ersten Blick so anhört, dass der 50 Prozent Bonus mit leichteren Bedingungen einhergeht, so zeigt unser Beispiel, dass dies keinesfalls so ist.

TipBet Bonus Angebot

200 Prozent Bonus erhalten Neukunden

Für den 50 Prozent Einzahlungsbonus ist ein erstes Deposit von 200 Euro erforderlich, damit die volle Bonussumme ausgeschöpft werden kann. Mit der Prämie von 100 Euro landen rechnerisch auf dem Wettkonto 300 Euro. Ein achtmaliger Umsatz des Startgeldes ergibt somit die Summe von 2400 Euro. Übrigens verlangt auch der 100 Prozent Bonus einen Umschlag in Höhe von 2400 Euro. Wer allerdings die niedrigste Einzahlungssumme von 50 Euro für den 200 Prozent Bonus wählt, muss hingegen 2250 Euro umsetzen – immer noch ein zu hoher Betrag für unser Empfinden. Mit einer Mindestquote von 2,0 ist ein weiterer Faktor gegeben, der Einsteiger vor Probleme stellen wird. Der einzige Vorteil vom TipBet Bonus ist die Tatsache, dass der Buchmacher auf eine zeitliche Befristung verzichtet und dass es keinen TipBet Bonus Code gibt. Wer einen einfacheren Bonus sucht, sollte sich einmal die Bonus Angebote von MobilBet anschauen – auch hier gibt es drei Angebote, die sogar teilweise hintereinander in Anspruch genommen werden können und mit wesentlich kundenfreundlicheren Bedingungen einhergehen.

Den TipBet Bonus einlösen: So funktioniert’s

Wer den TipBet Wettbonus in Anspruch nehmen möchte, muss zunächst einmal ein Wettkonto bei TipBet eröffnen. Dieses geschieht automatisch im Zuge des Registrierungsprozesses und ist kostenlos und unverbindlich. Obwohl sich die Anmeldeschritte bei den Buchmachern weitestgehend gleichen, haben wir eine Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, wie die Registrierung und Kontoeröffnung, die Ein- und Auszahlung sowie die Bonusaktivierung inklusive dem Durchspielen funktioniert.

Neues Konto eröffnen bei TipBet

Die Kontoeröffnung bei TipBet ist nicht nur für die Aktivierung des Bonus erforderlich, sondern auch dann, wenn Spieler mit Wohnsitz in Deutschland von dem kostenlosen Live Streaming Angebot profitieren möchten, welches es erst seit Mitte 2016 gibt.

  • Auf tipbet.com registrieren, indem auf der Startseite des Sportwetten Portals oben rechts „Registrieren!“ angeklickt wird
  • Im selben Zuge wird auch das kostenlose Wettkonto erstellt
  • Dem Registrierungsprozess folgen und die persönlichen Daten erfassen. In diesem Schritt ist jedoch bereits die Auswahl des gewünschten Willkommensbonus erforderlich. Diese Wahl kann später nicht mehr rückgängig gemacht werden!
  • Das Konto durch anklicken des in der Begrüßungsmail zugesandten Bestätigungslink verifizieren
  • Hinweis: sollte die Mail nicht ankommen, kann sie auch im Spam Ordner des Mailprogramms liegen

Erste Einzahlung tätigen und Bonus anfordern

Nun kann die erste Einzahlung vorgenommen werden. Wer den Bonus in voller Höhe in Anspruch nehmen möchte, muss an dieser Stelle berücksichtigen, welchen Bonus er bei der Registrierung gewählt hat. Für die volle Bonussumme ist beim 50 Prozent Bonus eine Einzahlung von 200 Euro erforderlich. Beim 100 Prozent TipBet Wettbonus sollten es 100 Euro sein und beim 200 Prozent Bonus 50 Euro.

  • Im eingeloggten Zustand den Kassenbereich aufsuchen, gewünschte Einzahlmethode auswählen und den gewünschten Betrag erfassen. Zehn Euro müssen es für den Bonus mindestens sein
  • Es gibt keinen TipBet Bonus Code, daher ist auch keine Erfassung erforderlich
  • Den Bestätigungslink aus der E-Mail anklicken – die Bonusaktivierung selbst fand bereits im Registrierungsformular bei der Wahl der gewünschten Promotion statt

Die erste Wette: Besonderheiten bei TipBet

Für die Erfüllung der Rollover-Vorschriften müssen unbedingt die Umsatzbedingungen bekannt sein. TipBet verlangt eine Quote von 2,0 oder mehr. In seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verzichtet der Buchmacher auf die Vorgabe eines Zeitfensters, in der der erforderliche Umsatz erfüllt sein muss. Eine Besonderheit ist, dass ausschließlich Einzelwetten für den Bonus zählen und System- und Kombiwetten von der Erfüllung der Vorgaben ausgenommen sind.

Wir raten aus diesem Grund unseren Lesern, den Bonus bei einem anderen Buchmacher zu schieben bzw. zu waschen. Das ist besonders sinnvoll, da der Kunde hierzu zeitlich nicht eingeschränkt ist und zum anderen ein hoher Umschlag erfolgen muss. Ein Übertrag auf das Casino ist übrigens nicht möglich. Dafür erlaubt es der Buchmacher nach unseren TipBet Erfahrungen, dass der Bonus auch mobil freigespielt werden darf.

Bonus durchspielen und zur Auszahlung bringen

Das Durchspielen des Bonus stellt vor allem Einsteiger vor großen Herausforderungen. Zwar ist kein Bonuscode erforderlich und die Aktivierung erfolgt bereits durch den Registrierungsprozess, doch die an dem Bonus geknüpften Bedingungen haben es in sich. Zwar verzichtet TipBet als einer der wenigen Wettanbieter in unserem Wettbonus Vergleich auf eine zeitliche Befristung, doch die Höhe des erforderlichen Umsatzes hat es in sich. Denn egal welcher Bonus gewählt wird, es ist immer ein Umsatz von mehr als 2000 Euro erforderlich.

TipBet Bonus Bedingungen beachten beim Umschlag

Mit einer Mindestquote von 2,0 ist diese zeitgleich auch noch sehr anspruchsvoll ausgewählt. Nach Möglichkeit sollte zuerst etwa die Hälfte des Bonusbetrages auf dem Wettkonto angespart werden. Erst dann sollte dieser in bonusqualifizierende Wetten investiert werden. Das bedeutet, dass hierfür zunächst einmal Quoten unterhalb von 2,0 ausgewählt werden, mit denen ein gewisser Profit erwirtschaftet wird. Kombiwetten sind zu risikoreich und außerdem auch von den Bedingungen ausgenommen.

Generell sind Einzelwetten für das Durchspielen besser geeignet. Natürlich erfolgt der Umsatz schneller, wenn höhere Wettquoten ausgesucht werden. Wer gute Quoten beim Buchmacher sucht, sollte sich einmal die TipBet Über/Unter Wetten anschauen. Außerdem haben sie den großen Vorteil, dass es hierbei nur zwei mögliche Wettausgänge gibt. Wie üblich ist eine genaue Analyse Voraussetzung, um erfolgreich einen Bonus freizuspielen. Erst wenn sämtliche Anforderungen erfüllt sind, kann auch die Auszahlung beantragt werden. Wie diese genau erfolgt, schildern wir im nächsten Abschnitt.

Auszahlung tätigen: Methoden, Verifizierung und Wartezeit

Wer den Wettbonus erfolgreich freigespielt hat, kann sich an eine erste Auszahlung machen. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass sämtliche Wetten, die für die Erfüllung des Bonus gelten, abgerechnet sind. Dies ist im Kundenbereich zu erkennen! Denn wird eine Auszahlung vorzeitig beantragt, so erlöscht nicht nur der Bonusbetrag selbst, sondern auch sämtliche mit ihm erspielten Gewinne. Die vier folgenden Punkte sind besonders wichtig:

  • Auszahlungsmethoden: generell erfolgt die Auszahlung mit der Methode, mit der die Einzahlung vorgenommen wurde, sofern technisch möglich. Dies sind die Kreditkarten Visa und Mastercard, die eWallets Skrill, Neteller und EcoPayz sowie die klassische Banküberweisung. Sofern nicht mehr als eine Auszahlung die Woche beantragt wird, ist die Auszahlung kostenlos
  • Auszahlbarer Betrag (max.): der maximal mögliche Auszahlungsbetrag hängt von der gewählten Auszahlungsmethode ab und beträgt bei Neteller und EcoPayz 5000 Euro, bei Skrill 10.000 Euro und für die anderen Auszahlungsoptionen werden keine Begrenzungen angegeben
  • Verifizierung: bei dem ersten Auszahlungsantrag verlangt TipBet gewöhnlich eine Verifizierung mithilfe einer Kopie des Personalausweises oder Reisepasses. Die Bestätigung der Adresse kann mit einer aktuellen Rechnung eines Versorgers, wie beispielsweise vom Telefonanbieter oder Stromversorger, erfolgen
  • Wartezeit für Gutschrift: TipBet gibt selbst an, dass jede Auszahlungsanfrage von einem Mitarbeiter manuell bearbeitet wird. Nach unseren Erfahrungen erfolgt die Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden

TipBet Zahlungsmethoden

Alle Details zu den Zahlungsmöglichkeiten auf einen Blick

Weitere Bonusangebote von TipBet: Super Combi Bonus für Kombiwetten

Neben dem TipBet Bonus Code für Wetten in Form der drei unterschiedlichen Einzahlungsboni, konnten wir in unserem Buchmacher Test noch einen anderen Bonus finden, und zwar den sogenannten Super Combi Bonus. Er steht auch Bestandskunden und nicht ausschließlich Neukunden zur Verfügung. Der Bonus ist für Sportwetter gedacht, die gerne den Gewinn ihrer Kombiwetten maximieren möchten. Denn es gibt einen Zuschlag in Höhe von bis zu 50 Prozent für bestimmte Kombinationen. Generell ist eine Mindestquote von 1,5 einzuhalten. Die weiteren Bedingungen:

TipBet Bonus Code Bedingungen für den Super Combi Bonus

Ab einer Kombination aus mindestens vier Wetten stehen dem Spieler sowohl bei der PreMatch Wette als auch bei der Livewette ein Zuschlag von fünf Prozent zur Verfügung. In den folgenden Schritten wird allerdings zwischen den Echtzeitwetten den klassischen Sportwetten unterschieden. Bei 6 bis 7 Sportwetten aus dem Pre-Match Bereich gibt es fünf Prozent, bei den Livewetten hingegen zehn Prozent. 15 Prozent gibt es für die Livewetten, wenn 8 bis 9 Wetten miteinander kombiniert werden – bei den klassischen Sportwetten sind es dann zehn Prozent. Die weiteren Zuschläge lauten:

Wettenanzahl PreMatch Wetten Livewetten
10 – 12 15% 20%
13 – 15 20% 25%
16 – 20 25% 50%

TipBet Wettangebot

Beim Wettangebot sind alle „Sport-Nationen" vertreten

Bonusbewertung: nur auf den ersten Blick überzeugend

Der TipBet Bonus aus unserem Wettanbieter Vergleich kann nur auf den ersten Blick überzeugen. Zwar kann der Kunde selbst entscheiden, welchen Bonus er haben möchte, aber alle drei Angebote haben es in sich, wenn diese genauer durchleuchtet werden. Der erste Kritikpunkt ist unserer Meinung nach die Vorgabe, dass sich der Kunde bereits bei seiner Registrierung für eines der drei Angebote entscheiden muss. Auch wenn auf einen TipBet Bonus Code verzichtet wird, wissen die meisten User vermutlich noch nicht, an welche Bedingungen das jeweilige Angebot geknüpft ist. Zur Auswahl stehen drei Prämien für alle Kunden, die bislang noch keine erste Einzahlung vorgenommen haben: ein 50 Prozent Bonus bis 100 Euro, ein 100 Prozent Einzahlungsbonus bis 100 Euro und ein 200 Prozent Willkommensgeschenk ebenfalls in einer Höhe von bis zu 100 Euro. Unterschiede gibt es bei den Rollover Vorgaben.

So ist für den 50 Prozent Bonus ein 15-facher Umsatz der Summe aus Bonus und Einzahlung, dem sogenannten Startgeld, erforderlich. Beim 100 Prozent Bonus sind es noch zwölf Umschläge und beim 200 Prozent Bonus „nur“ noch acht. Wer die Summen einmal durchrechnet wird schnell darauf kommen, dass alle drei Angebote einen Umschlag von weit über 2000 Euro erfordern. Nach unseren Empfinden sind diese Vorgaben sehr hoch gesteckt, da zudem auch noch eine Mindestquote von 2,0 zu berücksichtigen ist, die es ebenfalls in sich hat. Der einzige Vorteil: TipBet setzt kein Zeitfenster für die Erfüllung der Bedingungen voraus. Mit solchen Bonusbedingungen schafft es der Buchmacher niemals zu der Auszeichnung als bester Wettanbieter.

FAQ: Häufige Fragen zum TipBet Bonus

1. Wie schneidet der Livewetten Center im Test ab?

Livewetten erfreuen sich wachsender Beliebtheit – besonders dann, wenn auch ein attraktiver Livestream vorhanden ist. In diesem Testkriterium können wir Positives verkünden, denn seit einigen wenigen Monaten bietet TipBet seine Kunden mit Wohnsitz in Deutschland ein kostenlose Streaming Angebot an. Dieses ist an dem + hinter der Livewette zu erkennen. Positiv bewerten wir, dass hierfür keine Einzahlung erforderlich ist, sondern nur eine unverbindliche Anmeldung beim Wettanbieter. Zwar ist der Livewetten Center nicht so riesig wie beispielsweise beim Vorreiter bet365, allerdings sollten hier die meisten Hobbytipper die gewünschten Sportarten finden. Zumal der Wettanbieter erst kürzlich sein Wettangebot mehr ausgebaut hat. Von Vorteil ist auch, dass nicht nur das Wettangebot in Echtzeit mobil zur Verfügung steht, sondern auch, dass das Streaming Angebot mit der TipBet App von unterwegs abgerufen werden kann.

2. Wie handhabt TipBet die Wettsteuer?

Für die deutschen Freunde der Sportwette ist die Steuerlast in Höhe von fünf Prozent ein leidiges Thema. Besonders dann, wenn der Buchmacher wie TipBet verfährt und die Abgabe gleich vom Wetteinsatz einbehält. Denn so muss der Spieler die TipBet Steuer auf jeden Fall zahlen, egal ob nun die Wette gewinnt oder verliert. Bei einem Buchmacher ohne Steuer würde ein Spieler bei einem Wetteinsatz von 100 Euro und einer Quote von 2,0 mit einem Gewinn von 200 Euro nach Hause gehen. Anders sieht es bei TipBet aus, denn hier erhält der Spieler nur eine Gewinnausschüttung von 190 Euro. Wer einen Buchmacher ohne Wettsteuer sucht, sollte sich daher einmal unseren Test über Mr Ringo durchlesen.

3. Wie sieht es mit der Sicherheit der Daten bei TipBet aus?

Das Thema Sicherheit wird bei TipBet großgeschrieben. Denn der Buchmacher macht sich für ein sicheres Spielumfeld seiner Kunden stark. Zum einen gibt es die werthaltige Glücksspiellizenz aus Malta, zum anderen verwendet der Wettanbieter die modernsten Methoden zur Verschlüsselung seiner Daten. Hinzu kommt die sehr gute Unterstützung für Suchtgefährdete User durch die Zusammenarbeit mit GamCare und Gambling Therapy. Dass auch der Fußballverein Fortuna Düsseldorf als Sponsor unterstützt wird, rundet das Bild ab. Einzig die sichere Zahlungsmethode TipBet PayPal vermissen wir an dieser Stelle.

4. Welche Quoten bietet TipBet?

In unserem Wettquoten Vergleich kann TipBet nicht überzeugen, denn diese bewegen sich lediglich im mittleren Bereich mit durchschnittlich 93 Prozent. Allerdings sind auch keine Bevorzugungen von Favoriten oder Außenseitern erkennbar. Somit ist das Quotenangebot recht stabil und es sind keinerlei Ausreißer zu erkennen. Nur bei wichtigen Fußballbegegnungen ist ab und an einmal eine bessere Quote möglich.

5. Welches Wettangebot gibt es bei TipBet?

In der letzten Zeit hat TipBet sein Wettangebot stark verbessert – waren früher nur zwölf verschiedene Sportarten zu finden, so wurde nun auf 20 inklusive E-Sport aufgestockt. Am größten ist immer noch die Zahl der Einzelwetten beim König Fußball. Aber auch Tennis, Handball und der klassische Mainstream sind mit entsprechenden Quoten versehen. Die wenigen vorhandenen Randsportarten sind mit teilweise nur einer Hand voll Wettmöglichkeiten bestückt und somit ordnet sich TipBet in der Tiefe des Wettangebots nur in der Mitte ein. Der deutsche Fußball ist bis in die Dritte Liga vorhanden, allerdings sind selbst bei Bundesliga Spitzenspielen die Wettmärkte nicht ausreichend mit Wettoptionen ausgestattet. Somit gibt es im Wettangebot durchaus noch Luft nach oben.

Weiter zu TipBet Unsere TipBet Erfahrungen lesen

Autor David Heist
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Tipbet Bonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright 2017 WettanbieterVergleich.de