Bet-at-home App im Test: Der außergewöhnlichste Buchmacher

Bet-at-homeBet-at-home wurde bereits 1999 gegründet. Dabei feierte der Buchmacher in den letzten Jahren einen derart großen Erfolg, dass auch der Schritt an die Börse mittlerweile getan wurde. Insgesamt zählen zum Kundenkreis des Buchmachers über 4,1 Millionen registrierte Kunden. In unserem Wettanbieter Vergleich  gehört Bet-at-home damit zu den beliebtesten Anbietern überhaupt. Neben Poker und Casino-Games haben Kunden hier die Möglichkeit, auf einen umfangreichen Sportwettenbereich zurück zu greifen. Dieser beinhaltet natürlich die Top-Sportarten wie Fußball oder Tennis, beinhaltet aber auch einige unpopulärere Sportarten.

 

Vorteile und Nachteile der Bet-at-Home App

  • Großes Wettangebot
  • Verrückte Sonder-Wetten
  • Bonusangebote
  • Vergleichsweise geringe Quoten
  • Teilweise lange Abrechnungsdauer

Weiter zu bet-at-home und 100€ Bonus einlösen

Anbieter Website

Bet-at-home gehört zu den beliebtesten und größten Buchmachern

Eigenschaften der Bet-at-home App

Die Bet-at-home App ist für alle gängigen Smartphones verfügbar. Alternativ dazu gibt es auch eine Bet-at-home App für iPad oder die HTML-Version der App. Das große Wettangebot, welches man von der Homepage von Bet-at-home gewohnt ist, wurde eins zu eins in die App übernommen. Wir haben in unserem Vergleich mehrere Wettanbieter Apps untersucht, das Ergebnis von Bet-at-home wird im Folgenden erläutert.

Erstnutzung der Bet-at-home App

Wenn man die Bet-at-home mobile App nutzen möchte, so eröffnen sich gleich mehrere Möglichkeiten. Zum einen ist es möglich, die Bet-at-home App für iPhone oder Android herunterzuladen, zum anderen gibt es auch noch die App für das Tablet und die HTML-Version des Wettangebotes. Bei letzter ist ein Download nicht notwendig, trotzdem verfügt die HTML-Version aber über das Selbe Angebot, wie etwa die Bet-at-home App für Android oder iPhone. Das Layout ist übersichtlich gestaltet und kann schnell kontrolliert werden. Mit wenigen Klicks ist es möglich, aus dem Hauptmenü der App heraus eine Wette zu platzieren, eine Einzahlung zu tätigen oder sich seinen Gewinn auszuzahlen.

Fazit: Die Bet-at-home App kann mit dem breiten Wettangebot punkten. Die Steuerung der App ist außerdem einfach und kann schon in wenigen Minuten vollständig überblickt werden.

Mobiles Angebot

Bet-at-home hat eine übersichtliche und leicht bedienbare App entwickelt

Mobiles Wettangebot & Bonus bei Bet-at-home

In unserem Buchmacher Test gehört Bet-at-home zu den Anbietern mit dem größten Wettangebot. Dies beschränkt sich aber nicht nur auf die Internetseite des Anbieters, auch in der Bet-at-home Mobile App ist das Wettangebot mehr als umfangreich. Besonders hebt sich Bet-at-home von den anderen Buchmachern durch die sogenannten Crazy-Bets ab. Die Crazy-Bets sind eine Kategorie der Sport- und Unterhaltungswetten. Hier kann auf vollkommen abgedrehte Ereignisse gesetzt werden. Flitzer, der Torjubel der Trainer oder ob Robert Lewandowski ein Außerirdischer ist – hier kann auf beinahe alles Erdenkliche gewettet werden. Außerdem erhält jeder Neukunde im Zuge des Bet-at-home Bonus 50 Prozent seines eingezahlten Erstbetrags als Bonussumme gutgeschrieben. Für Fans der unterstützten Vereine wie etwa Hertha BSC oder Schalke 04 warten zusätzlich weitere Promotion-Angebote auf eine Einlösung.

Fazit: Das Wettangebot von Bet-at-home ist einzigartig. Wer gerne auf mehr der weniger realistische Ereignisse setzt, der ist hier richtig. Leider ist der Neukundenbonus von 50 Prozent in unserem Wettbonus Vergleich nur im Mittelfeld.

Ein-/Auszahlung und Platzierung einer Wette bei Bet-at-home

Für Kunden aus Deutschland werden insgesamt 13 verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten angeboten. Mit dabei sind natürlich die gängigen Einzahlungsmethoden wie Sofortüberweisung oder die Kreditkarten, aber auch PayPal oder ein Gutschein kann als Zahlungsmethode eingesetzt werden. Bei der Einzahlung per Kreditkarte wird eine Bearbeitungsgebühr von zwei Prozent des eingezahlten Betrages fällig, die anderen Zahlungsmöglichkeiten bleiben gebührenfrei. Für die Paysafecard gilt eine Mindesteinzahlungssumme von fünf Euro, bei den anderen Bezahlmöglichkeiten sind es zehn Euro.

Eine Wette kann bei Bet-at-home in kürzester Zeit platziert werden, hier sind nur wenige Klicks von Nöten. Bei Live-Wetten kann es, wie bei den meisten Buchmachern, zu kurzzeitigen Verzögerungen kommen. Hierdurch wird der Spaß am Wetten aber nicht beeinflusst. Neben der Einzel- und Kombiwette bietet Bet-at-home zudem Systemwetten an. Die Bet-at-home Steuer in Höhe von fünf Prozent wird nicht erst beim Gewinn, sondern bereits beim Einsatz fällig.

Ausgezahlt werden kann bei Bet-at-home über Kreditkarte, Skrill, Neteller, PayPal, WebMoney, Western Union und per Banküberweisung. Die Dauer variiert hier nach unseren Erfahrungen zwischen den einzelnen Auszahlungsmöglichkeiten stark. Bei der Kreditkarte dauert es am längsten, bis das Geld ausgezahlt ist.

Fazit: Äußerst angenehm bei Bet-at-home ist, dass man seine Einzahlung über mehrere Zahlungsmethoden tätigen kann. Leider hat sich auch Bet-at-home mittlerweile davon entfernt, die Wettsteuer der Kunden zu übernehmen.

Fazit: Bet-at-home ist außergewöhnlich gut

Bet-at-home ist ohne Frage einer der außergewöhnlichsten Wettanbieter auf dem Markt. Besonders die Crazy-Bets machen heben die Unterhaltung hier auf eine ganz neue Ebene. Die App des Anbieters spiegelt den positiven Eindruck von Bet-at-home angemessen wider. Hier kann problemlos jede Funktion der Internetseite vom Smartphone oder Tablet ausgeführt werden. Außerdem bietet Bet-at-home seinen Kunden, wie der beste Wettanbieter  im Test auch, auch ein Live-Stream-Angebot bei vielen Sportereignissen. Als Sponsor eines großen Tennisturniers liegt hier natürlich das Hauptaugenmerk auf dem Sport mit dem kleinen gelben Ball. Zu empfehlen ist Bet-at-home jedem, der Spaß an Sportwetten hat und dabei auch gerne mal neue Wetten entdeckt.

Weiter zu Bet-at-home Bet-at-home Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright 2019 WettanbieterVergleich.de