Allgemein

Wetten.com: 20% Cashback für verschiedene Spiele sichern

Allgemein

Wetten.com ist im Prinzip noch ein „druckfrischer“ Anbieter, denn das Portfolio des Buchmachers steht erst seit Ende 2016 zur Verfügung. Allerdings hat sich das junge Unternehmen nicht lange mit Formalitäten aufgehalten, sondern von Anfang an ein äußerst schlagfertiges Portfolio auf die Beine gestellt. Dazu gehören nicht nur ein umfangreiches Wettangebot und ein Willkommensbonus für die Neukunden, sondern auch zahlreiche Promotionen für die Bestandskunden des Bookies. Mit dabei ist zum Beispiel ein 20 prozentiges Cashback, welches für verschiedene Partien genutzt werden kann.

20% Cashback auf die Verluste der Wetten kassieren

Im Prinzip ist die Herangehensweise an das Angebot von Wetten.com denkbar simpel. Der Buchmacher gibt verschiedene Spiele vor, auf die Kunden ihre Einsätze platzieren können. Sollte dann ein Verlust verbucht werden, werden 20 Prozent dieser Summe wieder zurück an den Tipper überwiesen. Dabei ist es natürlich nicht nur möglich, sich ein Cashback für lediglich eine Partie zu sichern, sondern stattdessen auch das Angebot für alle vorgeschlagenen Partien zu aktivieren. So müssen die Kunden lediglich eine oder mehrere Einzelwetten mit einem Mindesteinsatz von 50 Euro platzieren und erhalten auf ihre Netto-Verluste dann einen Cashback-Betrag von 20 Prozent. Sollten also zum Beispiel 100 Euro mit den Wetten verloren werden, erstattet der Bookie eine Summe von 20 Euro zurück auf das Wettkonto.

Sicher interessant: Es handelt sich bei den ausgewählten Spielen des Buchmachers keinesfalls um zweitklassige Partien. Aktuell steht zum Beispiel der Confed-Cup ganz besonders im Fokus, so dass zum Beispiel auf die Duelle zwischen Mexiko und Russland, Neuseeland und Portugal oder auch Deutschland und Kamerun gewettet werden kann.

Gutschrift erfolgt als Bonusbetrag

Sollte die eigene Wett-Bilanz tatsächlich negativ ausfallen, wird der Cashback-Betrag am kommenden Tag nach dem Spiel um 15 Uhr auf das Konto überwiesen. Zu beachten ist aus Sicht der Tipper, dass die Gutschrift nicht als Cash erfolgt, sondern stattdessen als Bonusguthaben durchgeführt wird. Das wiederum bedeutet, dass die Summe erst freigespielt werden muss, ehe eine Auszahlung erfolgen kann. Vorgesehen ist in diesem Zusammenhang ein fünffacher Umsatz des Bonusguthabens mit einer Quote von 2,00 oder höher. Das sollte also zu schaffen sein, auch wenn dabei eine zeitliche Begrenzung von 14 Tagen aufgestellt wird.

Haben die Kunden den fünffachen Umsatz innerhalb der zwei Wochen erfolgreich geleistet, kann der Bonusbetrag vollständig ausgezahlt werden. Unterm Strich also ein starkes Angebot, welches sich einfach berechnen lässt und jedem Kunden im Verlustfall unter die Arme greift.

Weiter zu Wetten.com

Unser Autor:

Autor
Bonus Banner

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de