TipBet Erfahrungen im Test 2017: 78/100 Punkte erreichte der Wettanbieter aufgrund dieser 6 Stärken & Schwächen im Testbericht

TipBet zählt in unserem Test zu den absoluten Newbies, denn der Buchmacher ist erst seit Ende 2015 online. Allerdings ist dies keineswegs das Gründungsjahr, denn es gibt bereits viel Erfahrung auf dem Sportwettenmarkt durch örtliche Wettbüros. Vor allem in Nordrhein-Westfalen sind zahlreiche Wettshops anzutreffen – insgesamt sind es bereits über 1000. In unserem Wettanbieter Vergleich kann TipBet durch sein inzwischen abwechslungsreiches Wettangebot inklusive Live Streams punkten. Der Firmensitz liegt auf Malta und von dort wird auch die werthaltige EU Lizenz bezogen.

Auch die App für mobile Sportwetten wird von den Kunden hochgelobt. Einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangte der Wettanbieter auch durch das Sponsoring von Fortuna Düsseldorf. Neukunden können sich nach unseren TipBet Erfahrungen gleich über drei Boni Angebote freuen und dasjenige auswählen, welches am besten zu ihnen passt. Alle drei Willkommensboni haben eine Höhe von 100 Euro, nur die an sie gekoppelten Bedingungen sind unterschiedlich. Für unseren nachfolgenden TipBet Testbericht haben wir uns das Wettportal einmal genauer angeschaut.

Stärken und Schwächen von TipBet

Zum Anbieter 
  • sehr gute Sportwetten App
  • keine Gebühren für Einzahlungen
  • Auswahl aus drei Boni von jeweils 100 Euro
  • geringer Mindesteinzahlungsbetrag von einen Euro
  • überarbeitetes Wettangebot mit inzwischen 20 Sportarten
  • seit neuestem auch Live Streams und E-Sport
  • kein PayPal vorhanden
  • Bonusbedingungen sehr streng

Weiter zu TipBet und 100€ Bonus einlösen

Ausführlicher Testbericht zu TipBet: Der Wettanbieter unter der Lupe

Wir haben TipBet in zehn Kategorien näher unter die Lupe genommen. Dabei haben unsere erfahrenen Experten eine Benotung durchgeführt, wobei zehn die maximal mögliche Punktzahl ist. Das Ergebnis:

Wettangebot: nun 20 Sportarten und e-Sport ganz neu im Angebot

infoEine der wichtigsten Fragen für einen Spieler, der einen neuen Buchmacher sucht, ist zweifelsohne das Wettportfolio des Sportwetten Anbieters. Hier kann TipBet ein interessantes und abwechslungsreiches Wettangebot vorweisen, welches neuerdings auch aus 20 Sportarten besteht. Ganz neu im Programm seit Mitte 2016 ist auch E-Sport, für welches es aktuell einem Bonus ohne Einzahlung in Höhe von fünf Euro gibt.

TipBet Erfahrungen mit dem Tipbet Wettangebot

Beim Wettangebot sind alle „Sport-Nationen" vertreten

Im Wettangebot zu finden ist der übliche Mainstream, doch nur beim Fußball sind auch ausreichend Wettmöglichkeiten vorhanden. So können Fußballfreunde nicht nur auf Partien aus Deutschland, Italien, England, Frankreich oder Spanien ihren Tipp platzieren, sondern es sind auch einige weniger bekannte Begegnungen mit Quoten versehen. Außerdem gibt es Wetten auf Handball, Tennis, Basketball oder Volleyball. Mit diesem Angebot dürften die meisten Wettfreunde eine ausreichende Auswahl vorfinden. Nur wer auch Exoten sucht, sollte sich die größeren Buchmacher wie Tipico, bet365 oder bwin einmal anschauen.

8/10 Punkte

Lizenzierung & Sicherheit: werthaltige EU Lizenz aus Malta

sicherheitIm Testkriterium Lizenzierung und Sicherheit muss sich nach unseren Erfahrungen mit TipBet der Wettanbieter nicht hinter den Marktgrößen im Buchmacher Test verstecken. Denn der Sportwetten Anbieter bietet seinen Kunden ein sicheres Wettumfeld durch entsprechende Lizenzen. So ist der TipBet im Besitz einer europäischen Glücksspiellizenz und wird daher von der Regierung von Malta regelmäßig überprüft. Der Buchmacher ist seriös und Anzeichen auf Betrug konnten wir nicht finden. Ein weiteres Indiz für die hohe Seriosität ist die Unterstützung des Bundesligavereins Fortuna Düsseldorf. Dieses Engagement ist ebenfalls ein Beleg für die hohe Vertrauenswürdigkeit des Wettanbieters.

Außerdem erfüllt TipBet alle Voraussetzungen für ein seriöses Wetten, überträgt die sensiblen Daten seiner Kunden ausschließlich nach den aktuellsten Techniken verschlüsselt und engagiert sich zudem stark für das verantwortungsvolle Spielen. Wer suchtgefährdet ist, kann sich auf Antrag für einen bestimmten Zeitraum oder dauerhaft vom Spielumfeld sperren lassen. Ein Zertifikat von eCOGRA oder einer ähnlichen Organisation konnten wir allerdings nicht finden, weshalb es einen kleinen Punktabzug gibt.

9/10 Punkte

Kundenservice: nur E-Mail Formular, kein Live Chat, kein Telefonsupport

supportNach unseren TipBet Erfahrungen hält sich der Buchmacher bei der Auswahl der Kontaktmöglichkeiten im Kundenservice nach unserem Geschmack ein klein wenig zu sehr zurück und fällt dadurch negativ auf. Zwar ist dies noch lange kein Anzeichen dafür, dass Betrug vorliegt, aber es zeigt auch, dass der Wettanbieter sich nicht ausreichend um seine Kunden bemüht.

TipBet Kontakt

Nur eine Mail entfernt – der Kundensupport

So ist zwar ein gut aufgestellte FAQ Bereich vorhanden, der alle wichtigsten Fragen versucht zu klären und der gut strukturiert ist. Aber von einem wirklichen Service am Kunden ist so gut wie nichts zu spüren. Denn als einzige Kontaktmöglichkeit gibt es ein E-Mail Formular. Weder eine Telefonhotline, noch einen Live Chat konnten wir in unserem TipBet Testbericht finden. Das ist auch einer der Gründe, warum der Buchmacher noch meilenweit davon entfernt ist, als bester Wettanbieter bezeichnet zu werden.

6/10 Punkte

Quotenhöhe & Wettlimits: nur Mittelfeld und nichts für High Roller

quotenWer mit dem Wetten Geld verdienen möchte, der schaut auf die Quotenhöhe und die geltenden Wettlimits – besonders dann, wenn es sich um einen High Roller handelt. Schließlich entscheiden die Quoten im Zusammenspiel mit der Einsatzhöhe über den möglichen Gewinn. Daher sollten potenzielle Kunden wissen, dass der Wettanbieter hier nur mit einem Quotenschlüssel von rund 93 Prozent arbeitet. Das ist im Wettquoten Vergleich nur ein Platz in der Mitte.

Bei wichtigen Events, wie beispielsweise einer Begegnung aus der Fußball Champions League oder anderen Sportevents, die im Fokus des Publikums stehen, sind vereinzelt auch höhere Wettquoten zu finden. Ein großer Vorteil ist, dass der Buchmacher seine Quoten im Vergleich zu der Konkurrenz recht früh veröffentlicht. Im Testkriterium der Wettlimits liegt der maximal mögliche Wetteinsatz pro Wette nach unseren Erfahrungen bei etwa 500 Euro, wobei hier auch wieder die Beliebtheit der Sportart für die Höhe entscheidend ist.

7/10 Punkte

Wettbonus: Auswahl aus drei Willkommensgeschenken

Im Wettbonus Vergleich schneidet TipBet im Punkt der Auswahl sehr gut ab, denn es gibt einen 50 Prozent, 100 Prozent und 200 Prozent Willkommensbonus jeweils im Wert von 100 Euro. Wer sich bei TipBet als neuer Kunde registriert, kann somit aus drei verfügbaren Einzahlungsboni auswählen. Der gewünschte Bonus muss bereits bei der Registrierung erfasst werden. Alle drei Prämien gelten nur für Neukunden, die bislang noch keine erste Einzahlung getätigt haben. Wurde eines der drei Angebote ausgewählt, so ist weder ein Löschen, noch eine Änderung möglich.

TipBet Bonus Angebot

Die erste Einzahlung muss mindestens zehn Euro betragen und beim 50 Prozent TipBet Bonus ist ein achtfacher Umsatz der Summe aus Bonusbetrag und Ersteinzahlungsbetrag in Sportwetten oder Livewetten erforderlich. Dabei ist eine Mindestwettquote von 2,0 Voraussetzung – erst danach kann eine Auszahlung beantragt werden. Für den 100 Prozent Willkommensbonus ist ein zwölfmaliger Umschlag des Startgeldes mit einer Quote von 2,0 oder mehr erforderlich. Wer den 200 Prozent Bonus zur Auszahlungsreife bringen möchte, muss die Summe aus Bonusgeld und Deposit sogar fünfzehnmal in Sportwetten bzw. Livewetten mit einer Quote von 2,0 und mehr platzieren. System- und Kombiwetten werden nicht für die Erfüllung der Bonusbedingungen gerechnet.

Anmeldung TipBet

Unsere TipBet Erfahrung mit den Bonusbedingungen

Kunden können den Verlauf ihres Umsatzes und die Umsatzbedingungen in ihrem Wettkonto unter dem Button „Konto Zusammenfassung“ nachverfolgen. Nach unserer Meinung sind die Bonusbedingungen deutlich zu hoch gelegt. Zwar gibt der Buchmacher keinerlei zeitliche Vorgaben, aber schon die Mindestquote von 2,0 hat es in sich. Noch negativer wirken sich allerdings die Umschlagsbedingungen aus. So ist für den 50 Prozent Bonus ein Umschlag von 2400 Euro erforderlich. Beim 100 Prozent Bonus sind es ebenfalls 2400 Euro und beim 200 Prozent Bonus immerhin noch 2250 Euro. Somit empfehlen wir unseren Lesern die Wahl des 200 Prozent Bonus bei Anmeldung und somit eine Ersteinzahlung von 50 Euro. Eigentlich schade, denn die Auswahlmöglichkeiten finden wir sehr gut – wären nur nicht die hohen Umschlagsanforderungen.

TipBet Bonus Einzahlung

TipBet Bonus jetzt nutzen!
6/10 Punkte

Ein- und Auszahlung: außer PayPal alles Wichtige da

paymentBezüglich der Methoden zur Ein- und Auszahlung muss sich TipBet nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Es sind alle beliebten Zahlungsmethoden vorhanden: die Kreditkarten, Skrill und Neteller und die Paysafecard. Was wir allerdings vermissen ist TipBet PayPal. Gebühren fallen bei der Einzahlung nicht an, was im Gegensatz zum Kundensupport für eine hohe Kundenfreundlichkeit spricht. Auch im Testkriterium der Transferdauer kann sich TipBet sehen lassen. Denn bei den meisten Zahlungsmethoden, wie bei den Kreditkarten und eWallets, landet das Geld direkt auf dem Wettkonto. Welche Minimaleinzahlung möglich ist, hängt von der Wahl der Methode ab – einige ermöglichen bereits eine Einzahlung von nur einen Euro.

TipBet Zahlungsmethoden

Alle Details zu den Zahlungsmöglichkeiten auf einen Blick

Auszahlungen bei TipBet – das ist zu beachten

Die Dauer der Auszahlung hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab. So dauert die Banküberweisung in der Regel mehrere Werktage. Gebühren fallen hierfür nur an, wenn mehr als einmal in der Woche Geld von dem Wettkonto abgehoben wird. Dann hält sich der Wettanbieter das Recht vor, eine Bearbeitungsgebühr zu verlangen, deren Höhe nicht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben wird. Die Auszahlungen dauern etwas länger als Einzahlungen, da jeder einzelne Auszahlungsantrag manuell von einem Mitarbeiter geprüft wird. Das ist allerdings bei den anderen Buchmachern nicht anders. Generell gilt: die Zahlungsmethode, mit der die Einzahlung erfolgte muss auch für die Auszahlung gewählt werden – sofern technisch möglich.

8/10 Punkte

Sportwetten App: sehr einfach bedienbar und übersichtlich

Für seine neue Sportwetten App hat sich der Buchmacher nach unseren Erfahrungen im TipBet Test besonders ins Zeug gelegt. Die TipBet App ist logisch aufgebaut und punktet mit einer sehr guten Übersichtlichkeit. Mit nur wenigen Klicks landen die Wetten im Wettschein und auch die Navigation zu den unterschiedlichen Wettangeboten ist selbsterklärend. Anwender können mit der mobilen Applikation auch von unterwegs ihr Konto aufladen, die Wetthistorie aufrufen oder auch den Stand des Bonusprogramms überwachen.

Bei der App handelt es sich um eine auf mobile Geräte optimierte Version der Webseite. Das bedeutet, dass weder ein Download erforderlich ist, noch dass regelmäßig auf Updates geprüft werden muss. Das Programm schluckt somit keinen Speicherplatz, der bei einem mobilen Gerät in der Regel eng bemessen ist. Stattdessen erfolgt der Aufruf ganz einfach durch eine Anwahl im mobilen Browser. Die Web-App stellt sich automatisch auf das mobile Gerät ein.

9/10 Punkte

Livecenter & Livestreams: seit kurzem auch Livestream vorhanden

liveDie Beliebtheit der Livewetten hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Kein Wunder also, dass auch TipBet in unserem Erfahrungsbericht mit Livewetten glänzen kann. Das Livewetten Center ist sehr gut umgesetzt, wobei die Auswahl der vorhandenen Wetten etwas größer sein könnte. Auch hier fokussiert sich der Wettanbieter überwiegend auf König Fußball. Trotzdem gibt es auch noch einige Livewetten in den anderen Sportarten.

TipBet Livewetten

Die Highlights sofort im Blick im Livewetten Center

Besonders erfreulich ist, dass seit neuestem nach unseren TipBet Erfahrungen auch Live Streams für die deutschen Kunden angeboten werden. Dieser Service ist kostenlos. Wer den Livestream schauen möchte, muss keine Einzahlung tätigen, sondern sich lediglich beim Wettanbieter registrieren. Die Liveübertragung gibt es übrigens auch aufs Handy. Zu finden ist das Videoangebot bei den angebotenen Sportarten mit einem Klick auf das + Zeichen am Ende des Feldes.

9/10 Punkte

Benutzerfreundlichkeit: Webseite sehr übersichtlich und aufgeräumt

websiteDie Webseite von TipBet bedient sich der üblichen Struktur und listet die Sportarten am linken Bildschirmrand auf. In unserem TipBet Test gibt es daher hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit nichts zu bemängeln. Für Auflockerung sorgen einige zusätzliche Symbole und die Darstellung der Sportarten wirkt sehr aufgeräumt. Allerdings ist die Präsentation der einzelnen Fußballligen etwas unübersichtlich gelöst, da diese in einer Liste angezeigt werden.

Die Navigation und die Bedienung sind leicht verständlich und dürften selbst Einsteigern keinerlei Probleme verursachen. Es sind keine undurchsichtigen Wege erforderlich, um eine Wette zu finden und auch die Tippabgabe ist einfach möglich. Die wichtigsten Shortcuts sind leicht zu finden und auf überflüssige Werbung wird bei TipBet verzichtet.

9/10 Punkte

Treueprogramm: kein Treueprogramm, stattdessen Super Combi Bonus

angeboteEin richtiges Treueprogramm gibt es nach unseren Erfahrungen mit TipBet nicht. Viele Wettanbieter belohnen ihre Stammspieler mit Gratis Wetten oder mit einem VIP Treueprogramm, bei dem es für bestimmte Aktionen Punkte gibt. Das kann das Abschließen einer Wette sein oder eine Einzahlung. Manchmal lassen sich diese Punkte in Prämien umwandeln. Solch ein Programm bietet TipBet allerdings nicht, stattdessen gibt es den Super Combi Bonus als einziges Bonusangebot neben dem E-Sport Bonus, der auch für Bestandskunden gilt. Der Kombibonus steigert die Gewinnmöglichkeit bei Kombiwetten um bis zu 50 Prozent – allerdings nur dann, wenn besonders viele Einzelwetten auf einen einzigen Schein zu einer Wette verknüpft werden. Dabei unterscheidet der Wettanbieter zwischen den üblichen Sportwetten und den Livewetten.

Wer zum Beispiel vier oder fünf Wetten in einer Kombiwette platziert, der erhält im PreMatch Bereich und im Livewettenbereich jeweils fünf Prozent. Für alle Kombitipps gilt: die Mindestwettquote von 1,5 ist einzuhalten. Für sechs oder sieben Wetten gibt es im PreMatch Sektor fünf Prozent und bei den Livewetten zehn Prozent obendrauf. Bei 10 bis 12 Wetten sind es 15 Prozent im PreMatch Bereich und 20 Prozent bei den Livewetten. 20 Prozent für PreMatch Wetten gibt es bei 13 bis 15 Tipps und bei den Livewetten sind es 25 Prozent. Den vollen Zuschlag von 50 Prozent gibt es nur bei Livewetten, bei den 16 bis 20 Wetten in einer Kombiwette vereinigt werden. Die gleiche Anzahl wird im PreMatch Sektor mit 25 Prozent Zuschlag vergütet. Dieser Bonus ist somit nur für Fans der Kombiwette geeignet.

7/10 Punkte

TipBet Steuer – wie handhabt der Buchmacher den Steuerabzug?

Wie alle rechtmäßig in Deutschland agierende online Buchmacher, muss ich auch TipBet an die Gesetze halten, die in Deutschland gelten. Dazu zählt auch das Einhalten von steuerlichen Regeln. Im Jahr 2012 hat sich Deutschland dazu entschlossen, eine Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent einzuführen, welche von den Wettanbietern für die Wetteinsätze deutscher Kunden an das Finanzamt abzuführen ist. TipBet hat sich in die Riege der Buchmacher eingereiht, die die Steuerlast auf ihre Kunden umlegen und nicht selbst begleichen. Die TipBet Steuer wird dem Kunden gleich von seinem Wetteinsatz abgezogen. Wie dies in der Praxis funktioniert, schildern wir nachfolgend.

Die Wettsteuer im TipBet Testbericht in der Praxis

Wer bei TipBet eine Wette platziert, wettet effektiv nur mit 95 Prozent seines Wetteinsatzes, da der Wettanbieter die fünf Prozent sofort an dieser Stelle abzieht. Das bedeutet bei einem Wetteinsatz von 100 Euro, dass tatsächlich lediglich 95 Euro in die Wette fließen. Bei einer Wettquote von 2,0 ergibt dies im Fall eines gewonnenen Tickets einen Gewinn von 190 Euro. Somit fließen zehn Euro weniger in das Portmonee des Spielers, als wenn er einen Wettanbieter ohne Wettsteuer gewählt hätte.

Unser Fazit: 78 Punkte für TipBet aus dem Test


In unserem Test zeigt sich TipBet als ein Wettanbieter, der nicht nur bei der Limitierung und im Punkt der Wettsteuer strenge Saiten aufzieht. Denn streng sind ebenfalls die Bonusbedingungen. Zwar haben Kunden die Wahl aus drei verschiedenen Promotionen, doch bei Umschlagshöhen von weit über 2000 Euro hört unserer Meinung nach der Spaß auf. Schade eigentlich, denn durch das Angebot eines 50 Prozent, 100 Prozent und 200 Prozent Willkommensbonus in Höhe von jeweils 100 Euro hörte sich alles auf den ersten Blick ganz toll an. Doch mit einer Mindestquote von 2,0 und derart hohen Umschlagsanforderungen kann uns der Buchmacher nicht überzeugen.

Leider zeigt der Test noch einige weitere Mankos. Zwar wurde das Sportwetten Angebot nachgebessert und statt der bislang zwölf Sportarten stehen nur 20 zur Auswahl zur Verfügung inklusive E-Sport. Doch auch hier ist ausschließlich Standardkost zu finden. Dafür kann der Fußballbereich durchaus punkten mit seiner Wettvielfalt. Die Quoten bewegen sich mit 93 Prozent im Mittelfeld und sollten Sportwetter zufriedenstellen, die die Wette nicht professionell betreiben. Mit den Limits schließt TipBet High Roller sowieso vom Wettangebot aus. Überzeugen können uns die App sowie die Bedienbarkeit der Webseite und auch an der Sicherheit und Seriosität gibt es keine Zweifel. Wir hoffen, dass der online Buchmacher in den Negativpunkten künftig noch nachbessern wird. Der erste Ansatz ist gemacht mit dem ganz neuen Angebot von Live Streams. Somit gibt es von uns 78 von 100 erzielbaren Punkten.

Weiter zu TipBet und 100€ Bonus einlösen

User-Meinung: Welche Erfahrungen hast Du mit TipBet gemacht

frageHast du bereits Erfahrungen mit TipBet gemacht? Dann möchten wir dich an dieser Stelle gerne dazu auffordern, uns deine Meinung mitzuteilen – egal, ob diese negativ oder positiv ist. Mit deinem Erfahrungsbericht hilfst du unseren Lesern darüber zu entscheiden, ob sich für sie eine Anmeldung bei TipBet lohnt.

Anbieter Besonderheiten Bewertung  
  • Weltweiter Marktführer mit 10,4 Millionen Kunden
  • Ein- und Auszahlungen sind kostenlos & schnell
  • PayPal mit maximaler Sicherheit wird unterstützt
  • Sehr gute Quoten und viele kostenlose Livestreams
  • Mobile App macht einen guten Eindruck
98/100
bet365 Bewertung 
3
  • Neue Kunden erhalten einen 130€ Bonus
  • Rund 35 Sportarten sind verfügbar
  • Zahlreiche Livewetten warten auf dich
  • Kompetenter Kundenservice per Live Chat erreichbar
96/100
Wetten.com Bewertung 
4
  • Neukundenbonus von 250 Euro wartet
  • funktionale und übersichtliche Webseite in schwarz gehalten
  • Kundenservice macht kompetenten und freundlichen Eindruck
  • Lukratives Treue-Programm für besonders aktive Kunden im Angebot
95/100
Betway Bewertung 
5
  • Deutscher Marktführer mit zahlreichen Fillialen
  • Mehr als 1,1 Millionen Kunden vertrauen auf Tipico
  • Zahlreiche Sponsorings & Oliver Kahn als Markenbotschafter und sogar TÜV-lizenziert
  • Tipico übernimmt die gesetzliche Wettsteuer von 5%
  • Zahlungen über PayPal möglich
94/100
Tipico Bewertung 

Autor David Heist
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
TipBet
Bewertung:
 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright 2017 WettanbieterVergleich.de