Buchmacher - News

Ladbrokes: Jetzt Kombiwetten-Versicherung nutzen

News

Kaum ein anderer Buchmacher auf dem Markt kann mit so einer langen Historie überzeugen wie das britische Unternehmen Ladbrokes. Der Wettanbieter hat gleich mehrere Ausrufezeichen vorzuweisen und punktet zum Beispiel mit seiner ansprechenden Auswahl an Bonusaktionen. Hierzu gehört neben dem Willkommensbonus für die Neukunden auch das eine oder andere Angebot für die Bestandskunden. So wie zum Beispiel die Kombiwetten-Versicherung, mit der sich Kunden im Verlustfall den Einsatz ihrer Kombiwette zurückholen können. Und das nicht zu knapp, sondern bis zu einer stattlichen Summe von 25 Euro.

Jede Fünfer-Kombi kann teilnehmen

Ausgegeben wird das Bonusgeld von Ladbrokes als mögliches Cashback für die Kombiwetten. Hier müssen die Kunden natürlich erst einmal genau wissen, wie eine Kombiwette definiert ist. Vorgegeben ist beim Buchmacher, dass diese aus mindestens fünf Wetten bestehen muss. Natürlich kann jeder Kunde auch problemlos eine kleinere Kombiwette abgeben, nur wird diese dann nicht für die Erfüllung dieser Bonusanforderungen gewertet. Darüber hinaus nehmen nicht alle Ligen und Wettbewerbe an der Aktion teil. Konzentrieren sollten sich die Kunden so vor allem auf die Bundesliga, Serie A, LaLiga, die Premier Leaue oder auch die Champions League.

Als geltende Wettmärkte werden dabei ausschließlich die Drei-Weg-Wetten Heimsieg, Unentschieden und Auswärtssieg zugelassen. Ein echter Pluspunkt: Eine Mindestquote wird für die teilnehmenden Wetten vom Buchmacher nicht aufgestellt. Tipper können also problemlos fünf Favoriten mit niedrigen Quoten miteinander kombinieren und dürfen sich dennoch über das Bonusgeld freuen. Zugelassen sind jedoch nur Pre-Match-Wetten, so dass nicht mehr live während des Spiels gewettet werden kann.

Es kann nicht viel schiefgehen

Ausgezahlt wird der Bonus vom Buchmacher allerdings nur dann, wenn genau eine Wette den Kombischein zerstört hat. Sollten also bei einer Fünfer-Kombi vier Tipps richtig und nur einer verkehrt sein, zahlt der Wettanbieter den gesamten Einsatz zurück. Die maximale Summe für das Cashback liegt bei 25 Euro, weshalb auch immer ein eigener Einsatz von 25 Euro oder mehr zu empfehlen ist.

Ist tatsächlich genau eine Partie daneben gegangen, wird der Einsatz in Form einer Gratiswette am nächsten Tag auf das Wettkonto der Kunden überwiesen. Für die Gratiswette gelten dabei keine wirklich strengen Anforderungen. So muss diese lediglich einmal mit einer Wette auf den Heimsieg, das Unentschieden oder den Auswärtssieg umgesetzt werden. Eine Mindestquote sieht der Wettanbieter dafür aber nicht vor. Der einzige kleine Knackpunkt könnte so lediglich die zeitliche Anforderung sein, denn der Bookie verlangt einen Einsatz der Gratiswette innerhalb von sieben Tagen. Diese Zeit sollte keinesfalls verschwitzt werden, denn ansonsten wird die Bonussumme vom Konto leider wieder entfernt.

Weiter zu Ladbrokes

Unser Autor:

Autor
Bonus Banner

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: