Buchmacher - News

Wetten.com: 10€ Cashback für die Königsklasse sichern

News

Mit dem Buchmacher Wetten.com hat sich in den letzten Monaten ein ganz junges Unternehmen in die Branche gewagt. Der Bookie ist mit einer Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde ausgestattet und kann seinen Tippern ein Portfolio von mehr als 30 verschiedenen Sportarten anbieten.

Das ist aber noch nicht alles, denn mittlerweile gehören auch einige Offerten für die Bestandskunden zum „täglich Brot“ bei Wetten.com. Äußerst interessant ist so zum Beispiel die Champions League Cashback Aktion, bei der am Dienstag und Mittwoch je zehn Euro als Freiwette einkassiert werden können.

Im Verlustfall klingelt das Cashback in der Kasse

Es reicht beim jungen Buchmacher vollkommen aus, ein eigenes Konto zu besitzen, um an dieser Aktion teilzunehmen. Allen Neulingen ist daher dazu geraten, noch schnell ein Konto bei Wetten.com zu eröffnen und sich so die Möglichkeit zur Teilnahme an der Promotion zu verschaffen. Weiter geht es dann im Anschluss mit den eigenen Wetten auf die Champions League, welche quasi als Schlüssel zum Bonusguthaben verstanden werden können. Ganz konkret bedeutet das, dass die Tipper einen Einsatz von mindestens 50 Euro platzieren müssen, um sich für das Cashback-Angebot einen Platz zu sichern.

Jetzt den Wetten.com Bonus zur Chanpions League nutzen!

Wichtig: Die qualifizierenden Wetten dürfen dabei nur auf die Partien von Leicester City gegen den FC Sevilla und den AS Monaco gegen Manchester City platziert werden. Zugelassen sind in diesem Fall Pre-Match- und Livewetten. Eine Mindestquote müssen die Kunden nicht berücksichtigen. Ausgezahlt wird der Cashback-Betrag aber natürlich nur dann, wenn die qualifizierenden Wetten für die Spiele verloren wurden.

Pro Partie gibt es zehn Euro Bonus

Sollten die Tipper also beispielsweise einen falschen Tipp für das Spiel von Leicester City abgegeben haben, wartet hierfür ein Cashback von zehn Euro. Kommt eine weitere falsche Wetten beim Spiel des AS Monaco dazu, werden noch einmal weitere zehn Euro überwiesen. Gutgeschrieben wird der Bonusbetrag am Donnerstag (16. März 2017) um 15 Uhr. Direkt im Anschluss können die Tipper diese Bonussumme natürlich einsetzen und gleichzeitig auch für die spätere Auszahlung freischalten. Dabei ist aber wiederum zu beachten, dass der Bonusbetrag erst fünf Mal mit einer Quote von 1,80 umgesetzt werden muss, ehe er ausgezahlt werden kann. Unterm Strich bedeutet das also: Nach der Cashback-Gutschrift einfach 50 Euro umsetzen und schon kann der Bonus ausgezahlt werden. Angenehm: Eine zeitliche Beschränkung muss bei der Freischaltung nicht beachtet werden, so dass diese unterm Strich als unproblematisch bezeichnet werden kann.

Weiter zu Wetten.com

Unser Autor:

Autor
Bonus Banner

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: