Bet-at-Home Gutschein – 100 € auf die erste Einzahlung

Bet-at-Home Gutschein – 100 Euro extra zum Start einlösen

Der Bet-at-Home Gutschein für die neuen Kunden wird bereits seit vielen Jahren in der gleichen Ausführung angeboten. Während andere Buchmacher ihr Neukundenmodell in regelmäßigen Abständen ändern, hat sich beim deutsch-österreichischen Wettanbieter nichts getan. Dieser Punkt kann in der Beurteilung vorab als sehr positiv angesehen werden, denn er untermauert die Qualität vom Gutschein von Bet-at-Home. Doch ist die Willkommensprämie im Wettanbieter Vergleich tatsächlich auf einem Spitzenplatz zu finden?

Im Ratgeber haben wir uns die Neukundenofferte genauer angeschaut. Wir zeigen euch darüber hinaus, wie der Wettbonus eingelöst wird und an welche Bedingungen dieser geknüpft ist. Zusätzlich führen wir einen kleinen Bet-at-Home Test zum Buchmacher selbst durch.

Weiter zu Bet-at-Home und 100€ Gutscheincode einlösen

Bet-at-Home Gutscheincode – Die wichtigsten Details

Mit einem Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung kann Bet-at-Home nicht aufwarten. Hinter dem Gutschein Bet-at-Home verbirgt sich ein klassischer Matchbonus. Los geht’s beim Onlineanbieter mit einer 50%igen Einzahlungsprämie von bis zu 100 Euro. Als Mindesteinzahlung sind in den Geschäftsbedingungen zehn Euro vorgeschrieben. In diesem geringsten Fall legt der Buchmacher fünf Euro obendrauf, so dass die neuen Kunden mit 15 Euro auf dem Wettkonto loslegen. Wer die komplette Neukundenprämie einlösen möchte, muss selbst einen Deposit in Höhe von 200 Euro erbringen, um im Anschluss 100 Euro zu erhalten und mit 300 Euro auf dem Wettkonto durchzustarten. Eine vorgeschobene Qualifikation gibt’s beim Wettanbieter nicht. Die Aktivierung der Prämie erfolgt mit dem Bet-at-Home Gutscheincode: FIRST.

Die Umsatzbedingungen besagen, dass der Einzahlungsbetrag und der Bonus insgesamt vier Mal durchgespielt werden müssen, ehe die Auszahlungsreife erreicht ist.

Website Anbieter

Der Neukundenbonus ist nur ein Argument unter vielen für eine Registrierung bei Bet-at-Home.

Gutschein Bet-at-Home einlösen – So wird’s gemacht

Wer seinen Gutschein Bet-at-Home zum Start einlösen möchte, wird vor keinerlei Problemen stehen. Der Wettanbieter ist mit einer sehr übersichtlichen Homepage am Start. Die Navigationswege sind intuitiv und einfach vorgegeben. Neukunden, die den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, werden keinerlei Probleme haben. Da der Buchmacher jedoch mit einem klassischen Bet-at-Home Gutscheincode agiert, ist eine genaue Abfolge einzuhalten und die gesonderte Prämienaktivierung zu beachten. Wir haben euch folgend die wichtigsten Punkte zusammengestellt.

Anmeldung beim Buchmacher

Im ersten Schritt muss sich der Sportwetter natürlich bei Bet-at-Home registrieren. Hierzu ist auf den grünen Button „Jetzt registrieren“ auf der Startseite des Buchmachers zu klicken, der zum Anmeldeformular führt. Wichtig ist, dass die persönlichen Daten wahrheitsgemäß eingegeben werden. Der Vorgang sollte in der Praxis in drei bis vier Minuten abgeschlossen sein.

Registrierung bei Bet-at-home

Die Registrierung bei Bet-at-Home ist schnell abgeschlossen.

Ersten Deposit an der Kasse vollziehen

Vollzieht nun den ersten Deposit in Höhe von mindestens zehn Euro. Wer im Anschluss den kompletten Sportwetten Gutschein aktivieren möchte, vollzieht sofort eine Einzahlung von 200 Euro. Bei der Wahl der Transfermethoden hat der User komplett freie Hand. Es gibt keine ausgeschlossenen Bezahlwege. Alle Einzahlungsvarianten gelten als prämienrelevant.

Bet-at-Home Gutscheincode eingeben

Der Wettanbieter Einzahlungsbonus wird nicht automatisch gutgeschrieben, er muss gesondert mit der Bonus-Code Eingabe freigeschalten werden. Geht hierzu im eingeloggten Zustand in der Spielerlounge auf den Menüpunkt „Mein Konto“ und dort auf „Bonus einlösen“. Gebt nun den Bet-at-Home Gutscheincode „FIRST“ ein. Das zusätzliche Wettkapital steht euch zum Einsatz zur Verfügung.

Bet-at-Home Gutschein – die Umsatzbedingungen erklärt

Beim Freispielen der Willkommensprämie gibt’s klare und einfache Regeln. Bet-at-Home arbeitet mit sehr schmalen, leichtverständlichen Bonusbedingungen. Das Startkapital – also Deposit plus Bonus – ist vier Mal umzusetzen, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Konkret heißt dies: Habt ihr 200 Euro eingezahlt und einen Wettbonus von 100 Euro erhalten, so ist ein Überschlag von 1.200 Euro notwendig, ehe die erste Gewinnabhebung veranlasst werden darf. Eine vorzeitige Auszahlungsbetragung führt zur Annullierung der Wettprämie.

In den Rollover werden alle Tipps einbezogen, die eine Wettquote von 1,7 oder höher vorweisen können. Einschränkungen hinsichtlich der Sportarten, Wettbewerbe, Märkte und Optionen sind nicht bekannt. Der Bet-at-Home Gutschein gilt für alle Sportwetten, Livewetten sowie für die virtuellen Wetten. Ein Übertrag ins angeschlossene Online-Casino ist untersagt. In der virtuellen Spielhalle gibt’s einen gesonderten Bet-at-Home Bonus. Die Rollover Vorgaben müssen innerhalb von 90 Tagen abgearbeitet werden. Wird die Frist überschritten, erlöschen der Wettbonus un die daraus erspielten Gewinne automatisch.

Jeder Neukunde darf die Willkommensprämie natürlich nur einmal aktivieren. Die interne Zuordnung der Spieler erfolgt anhand der Person, des Haushaltes, der IP-Adresse bzw. des Zahlungsweges. Ausgeschlossen sind laut AGB nur User die ihren Wohnsitz bzw. ihre ständigen Aufenthalt in folgenden Staaten haben: Serbien, Großbritannien, Zypern, Schweden, Irland, Liechtenstein, Malta, Niederlande, Gibraltar und Finnland.

Bonusaktion bei bet-at-home.de aktivieren

So aktiviert man den Einzahlungsbonus bei Bet-at-Home

Der Bet-at-Home Gutschein im Vergleich

Den Titel bester Online Wettanbieter verdient sich Bet-at-Home mit Sicherheit aktuell noch nicht. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Beim Buchmacher gibt’s „nur“ einen 50%igen Zuschuss zur Einzahlung. Die Marktführer der Szene hingegen verdoppeln den Depositbetrag der Neukunden. Wir wollen euch folgend drei sehr gute Bonusprogramme ganz kurz vorstellen.

bet356

Beim britischen Traditionsbuchmacher legen die neuen Mitspieler mit einem 100%igen bet365 Bonus von bis zu 100 Euro los. Nach dem erfolgten Deposit muss der Einzahlungsbetrag einmal durchgespielt werden, ehe die Prämie freigeschalten wird. Im Anschluss ist das gesamte Startkapital weitere drei Mal zu drehen, um alle Überschlagsvorgaben zu erfüllen. In der Qualifikation und in der Freispielphase ist die Mindestquote von 1,5 zu beachten.

Weiter zu Bet365 und 100€ Gutscheincode einlösen

Tipico

Der Tipico Sportwetten Bonus wird ebenfalls als 100%ige Matchprämie von bis zu 100 Euro ausgereicht. Als Mindesteinzahlung sind zehn Euro vorgeschrieben. Der Depositbetrag und die Bonussumme sind jeweils drei Mal bei einer Mindestquote von 2,0 durchzuspielen, ehe erstmal schadlos zur Kasse geschritten werden darf.

Weiter zu Tipico und 100€ Gutscheincode einlösen

888Sport

Der 888 Bonus ist fast eine Kopie der Neukundenprämie von bet365. Los geht’s bei den Briten ebenfalls mit einer Einzahlungsverdopplung von bis zu 100 Euro, wobei die Depositsumme vorab einmal durchzuspielen ist. Die Rollover Bedingungen besagen, dass die Bonussumme im Anschluss weitere sechs Mal bei einer Mindestquote von 1,5 durchzuspielen ist, ehe die Auszahlungsgenehmigung erteilt wird.

Weiter zu 888Sport und 100€ Gutscheincode einlösen

Weitere Gutscheine von Bet-at-Home

Gute News gibt’s zudem für die Bestandskunden des Buchmachers. Ein Bet-at-Home Gutschein ist nicht nur für die Neukunden verfügbar. Der Onlineanbieter ist tagein tagaus mit zahlreichen Promos am Start. Wer die Aktionen nutzt, kann mühelos den einen oder anderen Euro hinzuverdienen. Die Sonderprämien lassen sich ideal in die eigene Sportwetten Strategie einfügen, als kleiner zusätzliche Push. Nach unseren Bet-at-Home Erfahrungen hat sich an der Anbieter vornehmlich auf langfristige und dauerhafte Promos spezialisiert. Zusätzlich gibt’s seit einigen Monaten besondere Quoten-Boots auf ausgewählte Fußball-Highlights.

Sehr bekannt ist zudem der 5 € Bet-at-Home Gutschein. Dieses Marketingmittel wird vom Anbieter in regelmäßigen Abständen in der Print- und in der Onlinewerbung eingesetzt. Wer einen 5 € Bet-at-Home Gutscheincode sucht, wird beispielsweise im Kicker fündig.

Kurzcheck vom Buchmacher

Der Bet-at-Home Gutschein ist ein Punkt, der für eine Registrierung spricht, längst aber nicht das einzige Qualitätskennzeichen. Wir haben den Buchmacher nachfolgend kurz gecheckt.

Anbieter Website

Bet-at-Home gehört zu den beliebtesten und größten Buchmachern

Wettangebot und Wettquoten

Bet-at-Home hat rund 20 Sportarten auf dem Bildschirm. Das Wettangebot ist vergleichsweiße nicht riesig, aber genau auf die Bedürfnisse der mitteleuropäischen Kunden zugeschnitten. Generell stehen die Wettkämpfe in Deutschland oder in Österreich immer in einem besonderen Fokus. Die Liste der Disziplinen wird vom König Fußball angeführt. Bet-at-Home hat alle Topligen sowie zahlreiche Nachwuchs- und Amateurklassen im Portfolio. Die Tenniswetten umfassen nicht nur die WTA- und die ATP Turniere, sondern beziehen zahlreiche ITF Challenger Veranstaltung mit ein. Zu den absoluten Marktführern gehört Bet-at-Home darüber hinaus bei den Eishockey-Wetten.

Nicht vergessen möchten wir, dass Bet-at-Home zudem eine sehr guter Live Wetten Anbieter ist, obwohl die Livestream-Übertragungen mittlerweile der Vergangenheit angehören.

Im Wettquoten Vergleich hat Bet-at-Home noch etwas Luft nach oben. Der Buchmacher arbeitet mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von rund 93 Prozent. Trotzdem gelingt es dem Anbieter immer wieder, gerade in den wichtigsten Fußball-Ligen, mit besonderen Ausreißern auf einzelne Ergebniswahrscheinlichkeiten zu glänzen. Die Wettsteuer wird bei Bet-at-Home nur bei gewonnenen Tipps berechnet.

Mobiles Wettangebot

Im mobilen Sektor hat sich Bet-at-Home recht lange Zeit gelassen, kann aber mittlerweile mit einer der besten Wettanbieter Apps punkten. Die Kunden haben via Smartphone und Tablet Zugriff auf alle Wettangebote. Die Sidefunktionen stehen ebenfalls für unterwegs zur Verfügung. Technisch arbeitet der Buchmacher mit einer optimierten Webseitenversion im HTML5 Format. Ein Download der Web App ist nicht notwendig. Zusätzliche Sportwetten Apps gibt’s für iOS- und Androidgeräte.

Zahlungsmethoden

Die Wettanbieter Einzahlung & Auszahlung kann mittels zahlreicher, sicherer Transfermethoden vollzogen werden. Bei der Zusammenstellung des Bezahlangebotes ist ebenfalls die Ausrichtung auf den mitteleuropäischen Markt erkennbar. Angeführt wird die Zahlungsliste von Paypal, gefolgt von Skrill und Neteller als weitere e-Wallets. Die Bankeinzahlungen werden mit der Sofortüberweisung und mit GiroPay (in Österreich mit EPS) in Echtzeit ausgeführt. Anerkannt werden zudem die Paysafecard als Prepaidmethode sowie die Kreditkarten von Visa, MasterCard und Diners Club.

Alle Zahlungsmethoden bei bet-at-home im Überblick.

Kundensupport

Die Qualität vom Kundensupport zeigt, dass Bet-at-Home über eine langjährige Erfahrung am Markt verfügt. Die Mitarbeiter sind deutschsprachig und haben sich in unseren Tests als freundlich und fachkundig erwiesen. Die Kontaktaufnahme ist schriftlich via Email oder per Live-Chat möglich. Zusätzlich gibt’s zahlreiche Telefonnummern für die jeweiligen Geschäftsbereiche. Zu beachten ist hierbei aber, dass der Anruf nicht kostenlos ist. Bet-at-Home arbeitet mit Festnetzanschlüssen in Malta

Seriosität

Bet-at-Home wurde zur Jahrtausendwende in Oberösterreich gegründet. Heute ist jedoch in Linz nur noch die technische Abteilung ansässig. Die Bet-at-Home Holding selbst, deren Aktien an der Frankfurter Börse gehandelt werden, ist in Düsseldorf zu Hause. Das Buchmacher-Unternehmen ist ein Teil der französisch-kanadischen Betclic Everest Gruppe. Die Sportwetten selbst werden vom eigenen Tochterunternehmen in Malta angeboten, welches dort eine gültige EU-Lizenz vorweisen kann.

Einen besonderen Name hat sich Bet-at-Home seit jeher als Sponsor im Spitzensport erworben. Aktuell ist der Wettanbieter Hauptsponsor in der Fußball Bundesliga bei Hertha BSC. Des Weiteren werden der FC Schalke 04 und der FK Austria Wien unterstützt. Nicht vergessen möchten wir, dass Bet-at-Home Generalpartner der WTA Upper Austria Ladies in Linz ist.

Fazit zum Bet-at-Home Gutschein: Seriös, aber kein Topangebot

Der aktuelle Bet-at-Home Gutschein erreicht im Wettanbieter Ranking einen Platz im Mittelfeld. Der Grund hierfür ist der „nur“ 50%ige Bonuswert. Summarisch spielt Bet-at-Home hingegen mit 100 Euro in der ersten Liga mit. Positiv herauszustellen sind die sehr fairen Durchspielbedingungen. Der Rollover Faktor von 1:4 ist seriös. Die Mindestquote von 1,7 kann mit klugen Wetten mühelos übersprungen werden. Das Zeitfenster ist mit 90 Tagen sehr großzügig gehalten.

Bet-at-Home ist nicht nur aufgrund des Willkommensangebotes immer eine gute Wahl. Wer sich für den Buchmacher entscheidet, sollte den Startgutschein in jedem Fall einlösen.

Weiter zu Bet-at-Home und 100€ Gutscheincode einlösen

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de