Halbzeit-Endstand-Wetten Strategie: Wir zeigen die 9 möglichen Tipps, damit Sie das für sich ideale System für erfolgreiche Wetten finden

Wenn es um die Sportwetten geht, ist nicht nur die Sportwetten Strategie wichtig, sondern jeder Sportwetten-Fan benötigt auch den passenden Buchmacher. Da es in der heutigen Zeit eine Vielzahl von Anbietern auf dem Markt gibt, ist es nicht immer einfach, den richtigen Anbieter zu finden. Ein Wettanbieter Vergleich kann hier behilflich sein. Wie unser Sportwettenanbieter Test zeigt, sollten bei einem derartigen Vergleich auf die folgenden Fragen geklärt werden

Willkommensbonus

Attraktiver Willkommensbonus bei betway

Bei einer äußerst interessanten Wettstrategie handelt es sich um die Halbzeit-Endstand-Wette. Dieses System wurde in den vergangenen Jahren immer beliebter. Bei der Halbzeit-Endstand Wette werden die Sportwetten auf das Ergebnis einer jeweiligen Halbzeit platziert und ist eine spezielle Form der einfachen Halbzeitwette. Sie gehört zur Kategorie der Doppelwetten. Der Unterschied zu einer gewöhnlichen Halbzeitwette ist, dass bei der Halbzeit-Endstand-Wette auf den Ausgang eines Wettereignisses zur Halbzeit gewettet wird. Somit sind nicht alle Sportarten für dieses System geeignet, denn dieses System setzt voraus, dass das sportliche Ereignis durch eine Pause unterbrochen wird. Die Halbzeit-Endstand-Wette kann nur gewonnen werden, wenn sowohl der Ausgang der Halbzeit als auch der Ausgang des Endstandes richtig getippt wurde.

Mögliche Tipps der Halbzeit-Endstand-Wette

Bei einem Fußballspiel gibt es beispielsweise 9 mögliche Tipps, die abgegeben werden können. Zum besseren Verständnis wird nachfolgend eine Tabelle mit diesen 9 Möglichkeiten sowie imaginären Quoten.

Möglichkeiten der Wette

9 verschiedene Tipp Möglichkeiten bei der Halbzeit-Endstand-Wette

Nicht jeder Wettanbieter bietet diese Wett-Strategie. Interwetten gehört jedoch zu den Sportwetten-Betreibern, die in Bezug auf die Halbzeit-Endstand-Wette zu empfehlen sind, denn dieser Buchmacher verfügt über eine gute Auswahl dieses Systems.

Die Sportarten der Halbzeit-Endstand-Wette

Nahezu jede Sportart, die durch eine Pause unterbrochen wird, ist für die Halbzeit-Endstand-Wette geeignet, insbesondere natürlich König Fußball. Aber auch Sportarten wie

  • Rugby
  • American Football
  • Basketball

Können für dieses System genutzt werden. Eishockey stellt eine Besonderheit an, denn das wird in 3 Drittel unterteilt. Es gibt jedoch auch Wett-Anbieter, die Wetten auf den Ausgang eines Ereignisses im ersten bzw. im zweiten Abschnitt ermöglichen.

Halbzeit-Endstand-Wetten als Kombination

Bei der Halbzeit-Endstand-Wett Strategie können Einzel- und Systemwetten miteinander kombiniert werden. So besteht die Möglichkeit, auf Sieg der Heim- oder Auswärtsmannschaft zu tippen. Am ehesten eignet sich eine derartige Strategie für den Live-Bereich beim Fußball. Abhängig vom Spieltag und der Spielzeit ist es ratsam, bis zu fünf Mannschaften auszuwählen. Je nachdem, für wie viele Teams sich die Sportwetten-Fans letztlich entschieden haben, könnten die Platzierungen wie folgt aussehen:

  • Bei einem Spiel handelt es sich selbstverständlich um eine Einzelwette
  • Zwei Spiele sollten aus einer 2 aus 2 Systemwette sowie zwei Einzelwetten bestehen
  • Drei Spiele sollten aus einer 3 aus 3 Systemwette sowie drei Einzelwetten halten

Die Liste kann dann beliebig fortgeführt werden.

Die Vorbereitung der Halbzeit-Endstand-Wette

Auch bei dieser Strategie sollte die Vorbereitung das A und O sein. Bereits vor Beginn der Partie sollten die in Frage kommenden Teams genauestens unter die Lupe genommen werden. Der Erfolg dieses Systems ist in der Regel von einer guten und umfangreichen Analyse abhängig. Hierbei sollten sich die Sportwetten-Fans die Torstatistiken ansehen und darauf achten, wie die Teams in den letzten 5 absolvierten Spielen abgeschnitten haben. Ebenfalls von großer Wichtigkeit ist es, ob die Mannschaften gut in Form sind, also welche Spieler eventuell verletzungsbedingt ausfallen werden. Wenn es in der favorisierten Mannschaft zu Ausfällen von wichtigen Spielern kommt, sollte eine Wette lieber auf ein Unentschieden platziert werden. Kommt es im Gegenteil bei der gegnerischen Mannschaft zu Ausfällen von wichtigen Spielern, sollte in dieser Situation auf den Sieg des Favoriten getippt werden. Hierbei wird die Systemwette dann bereits vor Anpfiff der Partie platziert, während die Einzelwetten im Live-Wetten-Bereich noch bis zum Ende der ersten oder zweiten Halbzeit abgegeben werden können.

Analyse Beispiel

Beispiel für eine Analyse der letzten 5 Partien FC Bayern München – Hertha BSC

Der Einsatz eines Wetttagebuchs kann behilflich sein

Es ist ratsam, wenn sich die Sportwetten-Fans ein Wetttagebuch als Excel-Liste zulegen und akribisch führen. Hier kann dann für die Strategie Halbzeit-Endstand-Wetten vermerkt werden, welche System- und welche Einzelwetten bei den jeweiligen Partien zum Einsatz kamen und wie die Spiele tatsächlich ausgegangen sind. Derartige Notizen können für die Zukunft sehr hilfreich sein.

Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: