Sportwetten Analysen: Wie Sie mit einer Langzweitwetten Strategie erfolgreich wetten

Bei der Sportwetten Strategie: Langzeitwette handelt es sich um eine Wettart, die nicht an einem Tag entschieden wird. Sportwetten Analysen sind dennoch unverzichtbar. Getippt wird in der Regel auf den Gesamtsieger eines sportlichen Events, wie zum Beispiel

  • Torschützen
  • Wimbledon
  • Meistertitel
  • Formel1-Weltmeister

Da diese Wetten über einen längeren Zeitraum laufen, sind die Quoten bei den Langzeitwetten häufig sehr hoch angesetzt, womit sich bei dieser Wettart auch mit geringen Einsätzen relativ hohe Gewinne erzielen lassen. Insbesondere natürlich in den Fällen, in denen auf einen Außenseiter gewettet wird. Allerdings dauert es im Gegensatz zu den Live-Wetten bei den Langzeitwetten ein wenig länger, bis ein potentieller Gewinn auf dem Spielerkonto gutgeschrieben wird. Da sich die meisten Sportwetten-Fans jedoch einen schnellen Gewinn wünschen, kommt die Langzeitwette für diese Tipper nicht in Frage. Langzeitwetten können auf nahezu jede Sportart platziert werden, wobei allerdings nicht auf ein einziges Ergebnis oder Spiel getippt wird, sondern auf mehrere sportliche Ereignisse, um den Gesamtsieger zu ermitteln. Da diese Wettart für eine Reihe von Sportarten genutzt werden kann, ist die Langzeitwette sowohl für die Anfänger als auch für die Profis geeignet. Präzise Sportwetten Analysen sind dabei immer die angemessene Basis.

Der Nachteil der Langzeitwette

Ein großer Nachteil bei den Langzeitwetten ist die Tatsache, dass unter Umständen bereits sehr früh bekannt ist, ob eine Wette gewonnen wurde oder nicht, ohne dass noch eine Korrektur vorgenommen werden kann. Dies verlangt den persönlichen Sportwetten Analysen einiges ab. Wird beispielsweise bei einer Fußball-Europameisterschaft auf den Gesamtsieger gesetzt und die favorisierte Mannschaft schafft es nicht in die Finalrunden, ist die Wette ganz klar verloren, obwohl die Europameisterschaft noch nicht beendet ist.

Langzeitwette: Sportwetten Analysen

Um bei den Sportwetten auch dauerhaft erfolgreich sein zu können, wird nicht nur eine passende Strategie benötigt, auch ein Wettanbieter Vergleich ist unumgänglich. Hierbei sollten dann die Wettanbieter Ein- und Auszahlungen in Betracht gezogen werden. Diejenigen, die ihre Sportwetten gerne mobil platzieren, sollten auch überprüfen, ob der jeweilige Buchmacher eine Sportwetten App zur Verfügung stellt. Die Sportwetten Steuer spielt bei der Auswahl des Sportwetten Betreibers ebenso eine große Rolle, wie der Willkommensbonus, der in der Regel auf die erste Einzahlung gewährt wird.

bet-at-home Bonusangebot

Bet-at-home überzeugt mit einem großzügigen Bonusangebot

Die Langzeitwette bezieht sich, wie bereits eingangs erwähnt, auf sportliche Events und nicht nur auf einzelne Spiele. So kann es natürlich vorkommen, dass das Ergebnis einer Langzeitwette erst nach Wochen oder gar Monaten fest steht. Wer sich für diese Wettart entscheidet, muss also viel Geduld mitbringen, die sich allerdings nicht nur auf die Dauer eines sportlichen Events bezieht, sondern bereits im Vorfeld bewiesen werden muss. Denn die Analyse, die bei einer Langzeitwette durchgeführt werden muss, ist mehr als umfangreich. Handelt es sich beispielsweise um eine Meisterschaftswette, müssen zunächst einmal alle teilnehmenden Mannschaften und Spieler genau unter die Lupe genommen werden, ehe eine Wette auf den Meister abgegeben werden kann.

Quoten Langzeitwetten

Beispiel einer Analyse einer Mannschaft

Die Quoten der Langzeitwetten

Häufig müssen die Sportwetten-Fans bei den Langzeitwetten nach unseren aktuellen Sportwetten Analysen mit Quotenkürzungen rechnen, die in erster Linie die Favoriten betreffen. Gegenüber den Live-Wetten fallen die Quoten bei dieser Wettart jedoch nicht sehr üppig aus. Lediglich, wenn eine Wette auf den Underdog abgeschlossen wird, darf mit relativ hohen Gewinnen gerechnet werden. Da die Sportwetten-Betreiber den größten Teil ihrer Umsätze mit den favorisierten Teams generieren, ist eine Langzeitwette auf den Favoriten in den meisten Fällen wenig lukrativ. Dieser Tatsache müssen sich Wettkunden für erfolgversprechende Sportwetten Analysen bewusst sein. Dennoch ist es immer lohnenswert, den erweiterten Favoritenkreis zu vergleichen. Bei einem derartigen Vergleich sollten dann die Wettquoten der internationalen Buchmacher mit einfließen. Wenn es bei der Langzeitwette um den Meisterschaftstitel geht, sollte eine Langzeitwette erst dann platziert werden, wenn der Start der neuen Saison nicht mehr weit entfernt ist. Sollte das Turnier bereits begonnen haben, ist es zwar leichter, die Wahrscheinlichkeit zu schätzen, allerdings muss dann auch mit niedrigeren Wettquoten gerechnet werden, denn die Quoten werden von den Buchmachern regelmäßig angepasst.

Tipps und Strategien für Langzeitwetten

Damit Sie aber nicht völlig überfordert von unseren Informationen sind und das Gefühl haben, dass sich Langzeitwetten nicht lohnen, beweisen wir Ihnen jetzt das Gegenteil und geben Ihnen hilfreiche Strategien und Tipps an die Hand, mit denen sie erfolgreich Langzeit-Bets abschließen können. Vor allem, da es in allen Sportarten unzählige Langzeitwetten gibt, die aber ein Schattendasein führen und von den Buchmachern vernachlässigt werden. Das bedeutet, sie werden oft zugunsten des Kunden quotiert. Das sollten Sie ausnutzen. Zwar wird der Wettausgang von vielen Faktoren beeinflusst, doch bei bestimmten Spielern oder Vereinen, ist die Sache ziemlich klar. Zum Beispiel sollten Sie sich bei Langzeitwetten vornehmlich Favoriten aussuchen. Und mit Favoriten meinen wir Top Mannschaften wie Bayern München, Arsenal oder Real Madrid. Diese werden in einer Saison vielleicht einmal unentschieden spielen oder ein Spiel verlieren, doch am Ende der Saison ist die Chance groß, dass der Titel wieder an diese Mannschaften geht. Hier darf, wenn Sie sich sicher sind, auch ein hoher Einsatz platziert werden.

Langzeitwetten gegen Verluste absichern

Sie können, wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, ihre möglichen Verluste bei den Langzeitwetten absichern. Das geht eigentlich ganz einfach. Sie nutzen einfach die Arbitrage Wetten. Das sind Nebenwetten, die Sie bei anderen Buchmachern abschließen. Sie suchen sich also bei mehreren Anbietern die gleiche Langzeitwette aus und tippen jeweils auf die gleichen Ausgänge wie Sieg und Unentschieden oder Verlust und Unentschieden. Da die Quoten bei jedem Buchmacher anders sind und vielleicht sogar höher als bei einem anderen Anbieter, ist die Chance, dass sie einen Gewinn erwirtschaften, groß. Allerdings sollten Sie sich nicht allzu lange Zeit lassen. Denn die Quoten können von den Buchmachern jederzeit geändert werden. Ansonsten lohnt sich diese Strategie, weil sie damit mehrere Ergebnismöglichkeiten haben und das Risiko minimieren.

Langzeitwetten auf Trainer

Langzeitwetten lassen sich nicht nur auf Mannschaften, Saisons und Wettbewerbe platzieren, sondern ebenso auf Trainer. Diese alternative Wette ist mittlerweile sehr beliebt. Dabei wird auf den nächsten Trainer eines Teams oder auf seine Entlassung getippt. Wichtig ist, dass Sie sich zuvor den Verein des Trainers genau ansehen. Dann werden Sie feststellen, dass es Vereine gibt, die gerne ihren Trainer wechseln und andere wiederum, die auch nach einer Saisonniederlage an ihrem Coach festhalten. Beispiel Werder Bremen, er bleibt dem Trainer auch in schlechten Phasen treu. Beim HSV kommt es dagegen häufig vor, dass ein erfolgsloser Coach gefeuert wird. Analysieren Sie zudem, wer die vergangenen Trainer waren und wie oft der Verein in den letzten Jahren generell diese Position neu vergeben hat.

Nicht immer ist es so, dass eine Mannschaft bis zum Ende der Saison den gleichen Trainer hat. Bei einem Top Verein wie Bayern München wird eine konstante Leistung erwartet, sodass ein Trainerwechsel dort vielleicht schon während einer laufenden Saison vollzogen wird. Auch die Reputation des Trainers sollte mit in Ihre Wettprognose einfließen. Werden kritische Stimmen laut, ob vom Verein oder einem einzelnen Spieler, sollten Sie die Quoten beobachten. Sinken diese, sind die Chancen hoch, dass der Trainer in der nächsten Zeit gekündigt wird. Der Trainervertrag als Langzeitwette bietet die Chance, auf einen hohen Gewinn. Allerdings gibt es keine Garantie, dass Sie gewinnen. Eine Portion Glück ist natürlich immer mit dabei.

Fazit: Langzeitwetten sind eine Geduldsprobe

Langzeitwetten Zeit

Die Langzeitwette bindet Kapital längerfristig, kann aber zu Spannung über einen größeren Zeitraum führen.

Um schnelles Geld zu verdienen, eignet sich die Langzeitwette definitiv nicht, aber sie sollte auch nicht außer Acht gelassen werden. Denn viele Buchmacher sind bei diesen Wetten sehr großzügig, was die Quoten anbelangt. Sie vergeben höhere Quoten, als nötig, sodass ein hoher Gewinn durchaus einmal herausspringen kann. Beachten Sie aber, dass die Langzeitwetten, wie der Name schon sagt, über einen längeren Zeitraum gehen und hier viel Geduld und Zeit gefragt sind. Mit den Langzeitwetten können aber wie gesagt relativ hohe Gewinne erzielt werden, vor allem wenn Sie auf einen Außenseiter tippen. Da die Wettart einfach funktioniert, eignet sie sich für Anfänger als auch für den professionellen Sportwetten-Fan. Insbesondere Anfänger können dann noch von den attraktiven Willkommensboni der Sportwetten-Betreiber im Internet profitieren und freuen sich dann vielleicht doppelt. Vergessen sollte aber kein Wettfreund, dass die Langzeitwetten ebenso einer Strategie und Analyse von Mannschaften, Trainern und Spielern bedarf. Doch sollte das nicht negativ ausgelegt werden. Alles, was sie sich an Hintergrundwissen aneignen, steigert die Gewinnchancen um ein Vielfaches – auch bei den Langzeitwetten.

Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: