Wetten auf Unentschieden Strategie: Profitieren Sie von diesen 4 hilfreichen Tipps & Tricks von unserem Sportwetten-Experten

Im Bereich der Sportwetten gibt es eine ganze Reihe von Strategien und wer sich bereits mit diesem Thema auseinander gesetzt hat, wird wissen, dass die richtige Sportwetten Strategie die Gewinnchancen um ein Vielfaches erhöhen kann. Eine Strategie muss immer für die jeweilige Sportart ausgewählt werden. Genauso verhält es sich auch bei der Strategie Wetten auf ein Unentschieden, die am besten im Bereich Fußball zur Anwendung kommen sollte.

Vier Tipps für die Strategie Wetten auf Unentschieden

1. Bei Wetten auf Unentschieden die Höhe der Einsätze anpassen

Für die Strategie Wetten auf Unentschieden werden häufig äußerst lukrative Quoten bei den verschiedenen Sportwetten-Betreibern angeboten, wie unser Sportwettenanbieter Test gezeigt hat. Einer der besten Wettanbieter in diesem Zusammenhang ist BetVictor, der für die Wetten auf Unentschieden Strategie insbesondere für den Fußball teilweise hohe Quoten im Programm hat.

Bestquoten im Fußball

BetVictor bietet Bestquoten in Sachen Fußball

Neben Sportwetten Apps bietet dieser Bookie auch einen attraktiven Willkommensbonus für alle neuen Kunden. Um sich mit einer Wette auf ein Unentschieden hohe Einsätze zu sichern, sollte immer ein Wettquoten Vergleich durchgeführt werden. In der Regel können die Sportwetten-Fans mit bis zu 3-fachen Gewinnen rechnen, bei klaren Favoriten können die Gewinne sogar noch höher ausfallen. Einer Statistik zufolge endet jedes dritte Fußballspiel mit einem Remis, so dass die Chancen auf einen Gewinn insgesamt gar nicht schlecht stehen.

2. Die Variation der Einsätze bei den Wetten auf ein Unentschieden

Wer sich dazu entschlossen hat, die Strategie Sportwette auf Unentschieden auszuprobieren, hat gute Aussichten auf einen Gewinn. Denn selbst wenn der Sportwetten-Fan nach dem dritten Anlauf kein Glück hatte, sollte den Einsatz beim vierten Mal dennoch erhöhen, denn in der Regel ist es eher unwahrscheinlich, dass ein Team auch zum 4. Mal hintereinander kein Unentschieden erzielt. Auf diese Weise kann dann immer noch ein Gewinn erzielt werden. Bei der Strategie für Wetten auf ein Unentschieden geht es also letztlich darum, so lange auf ein Team zu wetten, bis tatsächlich ein Remis eintritt. Bei der Einsatzhöhe sollten die Tipper dann progressiv vorgehen, also nach jeder nicht gewonnenen Wette den Einsatz erhöhen, denn hierin liegt letztlich der Erfolg dieser Strategie.

Ist das zur Verfügung stehende Guthaben nicht sehr hoch, sollten die Sportwetten-Fans bei dieser Strategie nur mit geringen Einsätzen beginnen und auch nur um ein Minimum erhöhen, sollte es zu einer verlorenen Wette kommen. Auf diese Weise schrumpft das Budget nicht allzu schnell und es besteht eine gute Chance, die Verluste wieder einzufahren.

3. Money Management ist bei den Wetten auf Unentschieden sehr wichtig

Da es unter Umständen Monate dauern kann, bis das in Frage stehende Team ein Unentschieden erspielt, ist das richtige Money Management von größter Wichtigkeit. Nichts wäre wohl ärgerlicher, als dass dem Sportwetten-Fan das Guthaben ausgeht, bevor ein Gewinn erzielt werden konnte. So sollten insbesondere die Anfänger nicht nur mit kleinen Beträgen bei der Sportwette auf Unentschieden Strategie beginnen, sondern nach Möglichkeit sollte für diese Strategie auch der Neukundenbonus, den eine Vielzahl von Buchmachern anbieten, in Anspruch genommen werden, denn der erhöht das zur Verfügung stehende Guthaben. In diesem Zusammenhang sollte auch darauf geachtet werden, dass der Sportwetten-Betreiber nach Möglichkeit die Sportwetten Steuer für die Kunden trägt oder aber höchstens auf die Gewinne berechnet. Auch hier kann dann noch einmal Geld gespart werden. Einige Buchmacher bieten außerdem bei den Wettanbieter Ein- und Auszahlung Methoden lukrative Bonusangebote an. Auch dies sollte überprüft werden.

Betvictor Bonus V2

Neukunden können sich bei Betvictor bis zu 150 Euro Bonus Cash sichern

4. Wetten auf Unentschieden Strategie: Die Analyse

Die Gewinnchancen für eine Wette auf Unentschieden stehen zwar nicht sehr schlecht, dennoch sollte auch für diese Strategie eine Analyse durchgeführt werden, denn dadurch können die Gewinnchancen auf ein Maximum erhöht werden. Hierbei sollten sich die Sportwetten-Fans notieren, wann diese Strategie aufgeht und wann nicht. Bleibt dies aus, könnten die Verluste mit den Sportwetten auf Unentschieden zu hoch sein. Dies kann mit Hilfe von Statistiken, die alle Endstände von Partien in einer Saison in der ausgewählten Liga erfasst haben, belegt werden. Ein Beispiel hierfür ist wohl die Saison 2010/2011 der Bundesliga in Deutschland. Wären in diesem Zeitraum auf alle stattfindenden Partien Tipps auf die Strategie Sportwetten auf Unentschieden mit einem Wert von je 10 Euro abgegeben worden, wäre ein Gewinn in Höhe von 600 Euro erzielt worden.

Wenn die gerade beschriebenen Tipps und Tricks für diese Wettstrategie beherzigt werden, bestehen gute Aussichten auf einen Gewinn.

Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: