tippinsider-teaserbild

Tippinsider: Dank Tipps von Profis endlich erfolgreich bei Sportwetten?

Hier erfahren unsere Leser alles über einen kostenlosen Service – unter anderem wie Tippinsider funktioniert und wo Tippinsider besonders empfehlenswert ist. Denn Sportwetten erfreuen sich in unserer Gesellschaft einer immer größer werdenden Beliebtheit. Nahezu jeder sportbegeisterte Mensch hat schon einmal um echtes Geld gewettet. Viele bleiben jedoch erfolglos. Damit sich dies ändert, hat sich vor geraumer Zeit die Plattform Tippinsider gegründet. Dort werden Tipps von wahren Wettexperten per WhatsApp und E-Mail an die VIP-Kunden verschickt – und das völlig kostenlos. Lohnt sich eine Anmeldung auf dieser Webseite? Wir haben uns den Service etwas genauer angesehen.

Vorteile und Nachteile von Tippinsider

  • Der Service ist komplett kostenlos
  • Die Spieler erhalten pro Woche rund 50 Tipps
  • Starke Usability
  • Alle Tipps stammen von wahren Wettexperten
  • Die Plattform macht einen absolut sicheren und seriösen Eindruck
  • Leider werden derzeit nur Fußball-Wetten empfohlen
  • Der Kunde muss sich bei einem Wettanbieter registrieren und Geld einzahlen

 

 

Weiter zu Tippinsider

Das Ziel: Mit Tippinsider bei Sportwetten gewinnen

Die meisten Spieler melden sich in Online Casinos oder bei Wettanbietern an, um Spaß zu haben. Richtig spannend wird es aber erst, wenn echtes eigenes Geld investiert wird. Damit beginnt jedoch auch das Risiko. Denn eine Garantie für langfristige Gewinne kann es in der Szene der Glücksspiele nicht geben. Umso ernsthafter versuchen die meisten Spieler irgendwann, Strategien zu entwickeln und langfristig mehr Geld zu gewinnen als zu verlieren. Genau dabei möchte Tippinsider helfen. Die Betreiber haben die Plattform ins Leben gerufen, um Tipps von echten Wettexperten an ihre Kunden zu vermitteln. Dadurch soll sich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Spieler zu den Gewinnern gehören – und wie zahlreiche Erfahrungsberichte auf der Webseite zeigen, soll dies auch tatsächlich funktionieren.

Tippinsider ist keine Hobby-Homepage, welche irgendein Sportfan gegründet hat. Sie gehört zu dem Unternehmen Catena Media PLC, welches an der Börse ist und knapp 200 Mitarbeiter beschäftigt. Der Hauptsitz wurde auf Malta nicht zufällig gewählt, denn dort befinden sich die meisten Online Buchmacher. So sind die Betreiber direkt vor Ort und können sich eventuell sogar ein genaueres Bild der Szenerie machen. Weitere Büros gibt es derzeit auch in Serbien und Großbritannien. Der Service existiert schon seit geraumer Zeit und verdient durch diese ganzen Eckdaten das Vertrauen seiner Kunden. Diese sind mit dem Geleisteten zufrieden. Kein Wunder, so ist Tippinsider schließlich eine professionell geführte Firma und keine kleine Spielerei von Wettfreunden.

Tippinsider Vorteile

Die Vorteile bei Tippinsider übersteigen die Nachteile dann doch drastisch.

Der Ablauf: In 3 Minuten bei Tippinsider zum VIP-Kunden werden

Um den Service von Tippinsider in Anspruch nehmen zu können, sind nicht viele Schritte nötig. In nur drei Minuten können sich die Besucher auf der Plattform registrieren und allen Anweisungen folgen, bis sie schließlich als vollwertiges VIP-Mitglied gelten. Obwohl der gesamte Prozess sehr schnell über die Bühne geht und auch für die totalen Anfänger leicht zu verstehen sein dürfte, erklären wir nachfolgend in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie alles genau funktioniert.

1. Schritt: Anmeldung bei Tippinsider

Auf der Webseite von Tippinsider können sich die Besucher über alle wichtigen Fakten informieren. Die ausführliche Plattform erklärt den genauen Ablauf und das ganze Angebot. Sogar ein ausführlicher FAQ-Bereich hilft bei Fragen. Hat sich der Spieler dazu entschlossen, das Angebot in Anspruch zu nehmen, muss er sich auf der Webseite registrieren. Dies gelingt in wenigen Augenblicken, da nur wenige persönliche Daten der Kunden erforderlich sind. Unter anderem muss aber die Handynummer genauso angegeben werden, wie die E-Mail-Adresse. Schließlich empfängt der User auf diesem Wege die Tipps der zahlreichen Experten.

2. Schritt: Registrierung bei einem empfohlenen Wettanbieter

Es ist richtig, dass die Anmeldung bei Tippinsider und die Nutzung des VIP-Bereichs völlig kostenfrei ist. Der User kann also kein Geld verlieren. Er trägt kein Risiko. Nachdem er das Formular für die Anmeldung erfolgreich ausgefüllt und abgeschickt hat, geht er zu Schritt zwei über. Denn eine Bedingung gibt es eben doch, damit man die Tipps kostenfrei empfangen kann: Der User muss sich auf einer von Tippinsider empfohlenen Webseite für Sportwetten anmelden. Da in diesem Bereich jedoch gleich mehrere Plattformen zur Auswahl stehen und sowieso ein Konto bei einem Wettanbieter genutzt werden muss, dürfte diese Hürde weniger problematisch für die meisten Spieler sein.

Tippinsider Anmeldung kostenlos

Anmelden können sich die User auf der Plattform direkt durch einen Klick auf „Jetzt anmelden“.

3. Schritt: Eigenes Geld beim Wettanbieter einzahlen

Wurde beim bevorzugten Wettanbieter ein neues Konto eröffnet, kann sich der Spieler nun dort einloggen und eine erste Einzahlung tätigen. Dies ist nötig, damit die VIP-Mitgliedschaft bei Tippinsider vollzogen werden kann. Um ein erste Transaktion auf das frisch eröffnete Konto durchführen zu können, ruft der Spieler einfach den Bereich für die Einzahlungen auf. Dann wählt er seine bevorzugte Bezahlmethode aus, gibt den entsprechenden Betrag ein und schließt die Aktion ab. Im Normalfall kann er sich dabei sogar um einen attraktiven Neukundenbonus freuen, den es in der heutigen Zeit bei nahezu allen Online Buchmachern für die frisch registrierten User gibt.

4. Schritt: Tipps empfangen & von Experten profitieren

Nach den ersten drei Schritten kann der Spieler endlich von den Vorteilen seiner Anmeldung profitieren. Insgesamt dauert es keine drei Minuten, bis der gesamte Prozess abgeschlossen ist. Hat sich der User also bei Tippinsider registriert, bei einem empfohlenen Wettanbieter ein neues Konto eröffnet und erstmals Geld eingezahlt, dann hat er den VIP-Status erreicht. Nun heißt es, auf die Tipps der Experten zu warten. Dabei ist die Wartezeit nicht sonderlich lange, da es jeden Tag Empfehlungen gibt und in der Woche rund 50 Tipps nachgespielt werden können. Selbstverständlich kann der User selbst wählen, bei welchem Online Buchmacher er welche Tipps nachspielen möchte. Will er auf einen Tipp kein Geld setzen, ist dies natürlich auch möglich. Die Entscheidungsgewalt liegt in jedem Fall immer beim Kunden.

FAQ: Die 5 am häufigsten gestellten Fragen rund um den Service

Da Tippinsider kein Wettanbieter ist und auch keine einfache Hobby-Homepage, auf der man Informationen sichten kann, verstehen viele Besucher zu Beginn gar nicht genau, was hier eigentlich angeboten wird. Auf der Webseite von Tippinsider jedoch gibt es einen FAQ-Bereich mit den wichtigsten Fragen und Antworten. Auch wir möchten auf die meisten Fragezeichen eingehen und mit unseren Tippinsider Erfahrungen weiterhelfen.

Was bietet der Service seinen VIP-Kunden?

Alle Mitglieder von Tippinsider erhalten pro Woche um die 50 Tipps von Experten zugeschickt. Dabei können die Spieler selbst wählen, ob sie via E-Mail oder über WhatsApp informiert werden möchten. Ebenfalls liegt die Entscheidung beim User selbst, ob er die Nachrichten ignoriert, oder tatsächlich Geld auf die Empfehlungen setzt. Bei welchem Anbieter er dies tut, ist ebenfalls ihm überlassen. Bei den Tipps handelt es sich um Fußballwetten, welche ohne lange Analyse an die VIP-Kunden übermittelt werden. Die Plattform selbst spricht von einer Trefferquote bis zu 80 Prozent.

Kostet die Mitgliedschaft bei Tippinsider etwas?

Nein, die Mitgliedschaft bei Tippinsider ist und bleibt vollständig kostenfrei. Der User geht auch keine Verpflichtung für ein Abo ein, da es ein solches auf der Plattform überhaupt nicht gibt. Nach versteckten Kosten sucht der Besucher also vergeblich. Sowohl die Anmeldung, als auch das Empfangen der Tipps ist völlig kostenlos. Die einzige Bedingung der Zusammenarbeit besteht darin, dass sich der neue User bei einem empfohlenen Online Buchmacher anmeldet und ein wenig Geld auf sein frisch eröffnetes Konto transferiert.

Ist Tippinsider seriös und sicher?

Wir haben bei unserem Test für diesen Ratgeber keine Unregelmäßigkeiten festgestellt. Tippinsider gehört zum Unternehmen Catena Media PLC, welches bei Weitem keine kleine Firma ist. An der Börse notiert und mit knapp 200 Mitarbeitern gehört die Firma sogar zu den größeren Exemplaren dieser Szene. Mit Sitz in Malta ist sie sogar direkt am Zahn der Zeit, da die meisten Online Buchmacher ihren Hauptsitz ebenfalls dorthin verlegt haben. Ebenfalls gibt es in Großbritannien und Serbien weitere Büros. Da sich die gesamte Mannschaft auf der firmeneigenen Webseite sehr transparent und vertrauenswürdig präsentiert, ist davon auszugehen, dass die Plattform sicher und seriös ist.

Für welche Spieler lohnt sich die Mitgliedschaft?

Da der Spieler mit seiner Anmeldung bei Tippinsider kein Risiko eingeht, lohnt sich eine Registrierung für alle interessierten User. Ganz nach dem Motto „gute Tipps kann man immer gebrauchen“, sollten vor allem diejenigen mit dem Gedanken einer Mitgliedschaft sprechen, welche bislang im Bereich der Sportwetten eher Verluste eingefahren haben. Durch die vielen Empfehlungen erhöht sich die Wahrscheinlichkeit langfristiger Gewinne deutlich. Da nur Tipps für Fußballspiele verschickt werden, sind vor allem die Fußballfans gefragt. Alles in Allem kann durch eine risikolose Anmeldung aber niemand wirklich etwas falsch machen.

Wie kann der Spieler am besten davon profitieren?

Jeder Spieler hat in der Szene der Glücksspiele seine ganz individuelle Herangehensweise. Verschiedene Strategien bei der Auswahl der Tipps und ein durchdachtes Moneymanagement sind meist hilfreich, wenn es darum geht, langfristig erfolgreich zu sein. Daher empfehlen wir, nicht alle Tipps des Services einfach blind nachzuspielen. Deutlich geschickter ist es, gut auszuwählen und eventuell sogar kleinere Kombiwetten daraus zu basteln. Letztendlich muss jedoch jeder User seine eigene Formel für den Erfolg finden. Der Service durch die Wettexperten von Tippinsider kann dafür aber schon einmal kräftig helfen.

Tippinsider Fragen

Auch auf der Plattform von Tippinsider können die Besucher in einem FAQ-Bereich stöbern.

Fazit: Tippinsider erhöht die Gewinnwahrscheinlichkeit – und das umsonst

Geschenke nehmen die meisten Menschen gerne an. Kein Wunder, denn ohne Aufwand und Risiko etwas Positives zu erleben, ist in allen Lebenslagen erstrebenswert. In der Welt der Glücksspiele werden selten Geschenke verteilt. Zwar werden die User nahezu überall mit einem Willkommensbonus begrüßt, doch dieser ist immer an irgendwelchen Bonusbedingungen geknüpft. Daher ist das Angebot von Tippinsider für viele Spieler so verlockend. Mit einer einfachen Anmeldung auf der Plattform und bei einem entsprechenden Wettanbieter kommen die User in den Genuss von kostenlosen Expertentipps. Wer sich gerne die Meinungen von absoluten Experten gönnen möchte, der ist hier genau richtig. Vielleicht klappt es dann auch endlich mit dem Gewinnen bei den Sportwetten.

Weiter zu Tippinsider

Bonus Banner

 

Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: