Ladbrokes Erfahrungen im Test: So erreichte der Wettanbieter mit langer Tradition in unserem Testbericht 89/100 Punkte

Tradition hat einen Namen: Ladbrokes. Der britische Buchmacher begeistert schon seit über 120 Jahren sein Publikum und ist damit der traditionsreichste Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich und im Buchmacher Test. 1886 wurde das Unternehmen in Ladbrokes Hall gegründet und 1902 offiziell in Ladbrokes benannt. Heute ist Ladbrokes weltweit der größte Buchmacher und kann neben dem Sportwettenbereich auch einen Poker- und Kasino-Bereich anbieten. Reguliert wird der Anbieter, der seinen Sitz in der englischen Hauptstadt London hat, durch die Glücksspiellizenz aus Gibraltar. Im Wettbereich kann Ladbrokes zahlreichen Sportarten anbieten und ist auch außerhalb dieses Sektors ziemlich aktiv. Ähnlich wie zum Beispiel auch bei bet365 kann der Nutzer hier auch auf Unterhaltungsveranstaltungen wetten.

Stärken und Schwächen von Ladbrokes

Zum Anbieter 
  • Neukundenbonus
  • Größter Buchmacher der Welt
  • Absolut als seriös einzustufen
  • Enormes Wettangebot
  • Mittelmäßiger Bonusbetrag
  • Nicht alle Texte der Seite auf deutsch

Weiter zu Ladbrokes und 60€ Bonus einlösen

Ausführlicher Testbericht zu Ladbrokes: Der Wettanbieter unter der Lupe

Unsere Ladbrokes Erfahrungen wollen wir natürlich niemandem vorenthalten. Aus diesem Grund haben wir den Wettanbieter ausführlich in zehn verschiedenen Kategorien unter die Lupe genommen und teilen unseren Ladbrokes Testbericht im Folgenden mit.

Wettangebot: Äußerst überzeugend

info

Ladbrokes kann seinen Kunden ein sehr breites Spektrum an Sportwetten zur Verfügung stellen. Dabei bezieht sich das Angebot aber nicht auf die britischen Länder, es kann auf Ereignisse aus der ganzen Welt gesetzt werden. Neben den Top-Sportarten wie Fußball, Tennis oder Rugby, finden sich hier auch zahlreiche Randsportarten wie Segeln oder MMA. Das besondere bei Ladbrokes ist aber, dass man auch auf Unterhaltungsveranstaltungen, Preisverleihungen, oder sogar die Politik wetten kann. Aufgrund dieser riesigen Bandbreite ist es unseren Erfahrungen mit Ladbrokes nach kein Problem, rund um die Uhr seine Wetten zu platzieren. Gerade im Bereich des Fußballs ist das Angebot von Ladbrokes nicht nur in der Breite gut, sondern kann auch in der Tiefe überzeugen. Es wird vom britischen Buchmacher nicht ausschließlich die oberste Liga jedes Landes angeboten, sondern es finden sich bei Ladbrokes auch zahlreiche unterklassige Ligen, auf die Wetten platziert werden können.

Ladbrokes bietet eine 60€-Gratiswette für Neukunden an

Ladbrokes bietet eine 60€-Gratiswette für Neukunden an

10/10 Punkte

Lizenzierung & Sicherheit: Unter der Kontrolle Gibraltars

sicherheitNatürlich sollte die Tatsache, dass Ladbrokes rund 10.000 Mitarbeiter hat und auf der ganzen Welt präsent ist, Sicherheit genug für den Kunden bieten. Leider hat die Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass Tradition alleine kein Gütesiegel sein kann. Daher setzt man bei der Lizenzierung auf staatliche Institutionen. Im Falle von Ladbrokes findet die Regulierung durch die Glücksspielbehörde auf Gibraltar statt. Damit reiht sich das Unternehmen in die Reihe zahlreicher bekannter Buchmacher ein, die sich auf der Insel regulieren lassen. Erhalten hat Ladbrokes seine Lizenz in Deutschland zunächst nur für den Poker- und Kasino-Bereich. Mittlerweile ist aber natürlich auch die Sportwetten-Lizenz für Deutschland in der Hand des britischen Buchmachers. In Großbritannien tritt Ladbrokes unserer Erfahrung nach zudem häufig als Sponsor von Sportveranstaltungen auf. Auch das ist ein weiterer Hinweis darauf, wie seriös der Anbieter arbeitet. Von einem Betrug ist man bei Ladbrokes definitiv weit entfernt.

10/10 Punkte

Kundenservice: Starker Wandel von Ladbrokes

supportLadbrokes hatte in Deutschland in den vergangenen Jahren vor allem eine große Schwäche, nämlich den Kundenservice. Dieser war in der deutschen Sprache nahezu unmöglich zu erreichen und wenn, dann wurden die Gespräche schlussendlich doch meistens auf englisch geführt. Unsere Ladbrokes Erfahrungen zeigen aber, dass sich gerade im Bereich der deutschen Kundenbetreuung beim Wettanbieter einiges getan hat. Mittlerweile gibt es wirklich einen deutschsprachigen Kundenservice per Live-Chat. Dieser steht für die Nutzer auch rund um die Uhr zur Verfügung. Ebenso kann der Kundenservice von Ladbrokes aber auch via E-Mail in Anspruch genommen werden. Hier kommen die Rückmeldungen des Anbieters erfahrungsgemäß innerhalb weniger Stunden nach der Anfrage beim Nutzer an. Der Telefon-Support von Ladbrokes ist für deutsche Mitglieder aktuell leider noch keine Hilfe. Es ist zwar ein deutschsprachiger Support am Telefon erreichbar, dieser ist jedoch enorm schwer zu kontaktieren. An der regulären Hotline des Kundenservice hingegen wird nur englisch gesprochen. Positiv ist wiederum, dass der Support in unserem Ladbrokes Test durchaus einen kompetenten Eindruck gemacht hat. Fragen konnten zuverlässig beantwortet werden und die Rückmeldung erfolgte zügig.

10/10 Punkte

Quotenhöhe und Wettlimits: Variabel aber reizvoll

quotenTraditionsgemäß liegen die Wettlimits bei den britischen Buchmachern immer etwas über dem Durchschnitt. Hier bildet auch Ladbrokes keine Ausnahme. Das Unternehmen mit Sitz in London ermöglicht seinen Kunden große Gewinne im Sportwettenbereich. Auch wenn diese stark von der jeweiligen Liga, bzw. dem jeweiligen Ereignis abhängen, so lassen sich bei Ladbrokes attraktive Gewinne erzielen. Der höchstmögliche Gewinn liegt in der deutschen Fußball Bundesliga bei rund einer Million Euro. In den unterklassigen Ligen verringert sich der Maximalbetrag dann etwas. In unserem Wettquoten Vergleich konnte Ladbrokes zudem durch anständige Quoten überzeugen. Diese reichen zwar nicht unbedingt häufig an das Niveau der Spitzengruppe ran, dennoch waren die Quoten während unseres Ladbrokes Test nicht oft überdurchschnittlich.

9/10 Punkte

Wettbonus: Vielversprechend

Der Ladbrokes Bonus besticht in unserem Wettbonus Vergleich auf den ersten Blick nicht unbedingt durch einen sagenhaften Bonusbetrag. 60 Euro erhalten Neukunden normalerweise (Achtung unser Hinweis) hier im Zuge einer Registrierung. Allerdings ist dieser Bonus auf den zweiten Blick durchaus vielversprechend. Zum einen sind die Bedingungen für den Erhalt relativ kundenfreundlich, gleichzeitig sind auch die Hürden für die Auszahlung eher gering angesetzt. Die Bonusart bei Ladbrokes ist eine sogenannte Gratiswette.

Ladbrokes Erfahrung mit der Gratiswette

Ladbrokes verzichtet also auf einen regulären Einzahlungsbonus und gibt dafür den Spielern die Möglichkeit, in gewisser Weise selbst Einfluss auf ihre Bonuszahlung zu nehmen. Gutgeschrieben wird vom Anbieter jeweils der Einsatz der ersten drei getätigten Wetten nach der Einzahlung als Gratiswette. Das bedeutet konkret also, dass bei einem Einsatz von zum Beispiel zehn Euro bei der ersten Wette nach der Einzahlung, vom Anbieter eine Gratiswette in Höhe von zehn Euro gutgeschrieben wird. Hierfür muss mit der qualifizierenden Wette aber eine Quote von 2,00 absolviert werden. Leider sind System-, oder Kombinationswetten von dem Bonus ausgeschlossen. Zulässig sind nur Einzeltipps auf Sieg.

Ladbrokes Willkommensbonus

Ladbrokes überzeugt neben hohen Quoten auch mit einem großzügigen Willkommensbonus

Ladbrokes Bonus jetzt nutzen!
9/10 Punkte

Ein- und Auszahlung: Gutes Tempo

paymentNatürlich gibt es vor allem zwei Dinge, die einen Wettinteressierten im Zusammenhang mit einem Buchmacher aufhorchen lassen. Wie kann man einzahlen und wie schnell bekommt man sein Geld? Unsere Ladbrokes Erfahrungen zeigen, dass sich der britische Buchmacher hier durchaus sehen lassen kann.

Einzahlungen

Für die Einzahlung stehen dem Kunden zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben den Kreditkarten können die Einzahlungen mit Western Union, Neteller, PayPal, Skrill, Banküberweisung, SofortÜberweisung, giropay und entropay vorgenommen werden. Akzeptiert wird von Ladbrokes zudem die Paysafecard. Damit deckt der Buchmacher die beliebtesten Zahlungsmethoden allesamt ab. Für die Einzahlung werden von Ladbrokes zudem keine Gebühren erhoben.

Viele Zahlungsoptionen

Viele Zahlungsmöglichkeiten bei Ladbrokes

Auszahlungen

Wie bei den meisten Buchmachern, orientiert sich die Auszahlungsmethode bei Ladbrokes nach der gewählten Art der Einzahlung. Wer zum Beispiel via Paysafecard einzahlt, der kann natürlich nicht mittels Paysafecard seinen Gewinn auszahlen, sondern muss stattdessen bei der Auszahlung die Banküberweisung verwenden. Konkret werden von Ladbrokes die Kreditkarten, PayPal, Neteller, Skrill und die Banküberweisung für die Auszahlung verwendet. Auch wenn hier noch nachgebessert werden kann, so sind die populärsten Auszahlungsmethoden allesamt vertreten. Gebühren erhebt Ladbrokes für die Auszahlung der Gewinne keine. Allerdings variieren die Minimalbeträge für die Auszahlung. Bei den meisten Zahlungsmodalitäten liegt die Mindestauszahlungssumme bei zehn Euro. Äußerst angenehm war in unserem Ladbrokes Testbericht die Dauer der Auszahlung. Sowohl beim E-Wallet, als auch bei der regulären Banküberweisung war die Geschwindigkeit ansehnlich.

9/10 Punkte

Sportwetten-App: Kein Download notwendig

Wie sich über die letzten 120 Jahre hinweg gezeigt hat, weiß Ladbrokes durchaus wie der Hase läuft. Das spiegelt sich natürlich auch in der Moderne wieder, denn selbstverständlich ist auch eine Ladbrokes App vorhanden. Diese muss vom Nutzer nicht extra heruntergeladen werden, sondern ist für alle mobilen Endgeräte optimiert in einer HTML-Version abrufbar. Unser Test mit der mobilen Wettvariante war durchaus zufriedenstellend. Alle Funktionen, die von der regulären Homepage angeboten werden, werden auch von der mobilen Variante unterstützt. Unserer Meinung nach hat Ladbrokes hier eine gute App designet, welche den Kunden bei seiner Platzierung von Wetten hilfreich unter die Arme greifen kann.

Die mobile Version von Ladbrokes ist übersichtlich gestaltet

Die mobile Version von Ladbrokes ist übersichtlich gestaltet

9/10 Punkte

Livecenter & Live-Streams: Ansehnlich

liveDas Livecenter von Ladbrokes kann sich ebenfalls sehen lassen. Hier ist übersichtlich dargestellt, welche Live-Events jetzt gerade stattfinden, beziehungsweise in den kommenden Stunden geplant sind. Der Aufbau ist hier selbsterklärend und kann innerhalb weniger Minuten voll und ganz nachvollzogen werden. Live-Streams werden von der britischen Buchmacher-Legende ebenfalls angeboten. Diese sind sowohl im Tennis, als auch im Fußball oder anderen Sportarten zu finden. Einem interessanten Wett-Tag mit entsprechenden Live-Bildern steht also nichts mehr im Wege. Voraussetzung für die Live-Streams ist allerdings Guthaben auf dem Wettkonto, oder aber eine platzierte Wette innerhalb der letzten 24 Stunden. Gleichzeitig sind die Live-Streams leider nicht bei allen Sportveranstaltungen vorhanden.

8/10 Punkte

Benutzerfreundlichkeit: Überzeugendes Komplettpaket im Ladbrokes Testbericht

websiteIn Sachen Auftritt und Benutzerfreundlichkeit lässt sich Ladbrokes so schnell von niemandem etwas vormachen. Der Webauftritt des Buchmachers zieht den Nutzer mit seiner roten, intensiven Farbe fast in einen Bann. Nicht umsonst wird Ladbrokes als „The Big Red“ auf der Insel bezeichnet. Wetten können innerhalb weniger Augenblicke und mit wenigen Klicks ausgeführt werden, so wie beinahe alle Funktionen des Wettkontos. Einzahlungen, Auszahlungen, Kundenanfragen und mehr – alles ist innerhalb weniger Klicks erreichbar. Zudem arbeitet die Seite mit geringen Ladezeiten, was natürlich gerade bei den Live-Wetten ein großer Vorteil sein kann. Durch die intuitive Gestaltung kann zudem auch das mobile Angebot des britischen Buchmachers überzeugen.

8/10 Punkte

Treueprogramm: Monatliche Belohnung

angeboteUm seine Kunden auch langfristig an sich zu binden, setzt Ladbrokes auf eine Art Treueprogramm für Bestandskunden. Dieses gilt sowohl für den Sportwettenbereich, als auch für das Kasino oder den Poker-Bereich. Inhaltlich unterschieden sich die Programme allerdings enorm. Im Kasino muss der Spieler zuerst eine bestimmte Stufe erreichen, bevor er sich über eine monatliche Belohnung freuen kann. Unser Erfahrungsbericht im Sportwettenbereich hat gezeigt, dass hier das Treueprogramm zwar nicht sehr transparent ist, dafür bekommt man als treuer Kunde aber regelmäßig einige interessante Angebote zugeschickt. Bester Wettanbieter ist in diesem Bereich übrigens bet365, denn auch hier setzt man auf schmackhafte Angebote für die Bestandskunden.

8/10 Punkte

Ladbrokes Erfahrung: So handhabt Ladbrokes die Wettsteuer in Deutschland

steuernDie Liberalisierung des Sportwetten-Markts hat den privaten Buchmachern einen hohen Kundenzulauf verschafft. Gleichzeitig bedeutet die kurze Zeit später eingeführte Wettsteuer eine zusätzliche Verwirrung: Für die Tipper ist nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen, ob der gewählte Anbieter die Steuer erhebt und wenn ja, worauf genau. Zu den vielen privaten Buchmachern gehört auch der britische Anbieter Ladbrokes, der auf eine lange Tradition zurückblicken kann und durch überdurchschnittlich gute Quoten überzeugt. Aber wie sieht es bei Ladbrokes mit der Wettsteuer aus, und wie schneidet der Anbieter im direkten Buchmacher Test ab?

Lange hat sich Ladbrokes dagegen gewehrt, die Wettsteuer an seine Kunden weiterzugeben. Bezahlt hat das Unternehmen die Steuer in Höhe von fünf Prozent natürlich schon immer, allerdings wurden bisher nicht die Kunden dafür zur Kasse geboten. Dass die Ladbrokes Steuer aber direkt an den Kunden weitergegeben wird, ist keine Ausnahme. Die meisten Wettanbieter halten dies so, Ausnahmen gibt es leider nur noch wenige. Immerhin berechnet Ladbrokes die Steuer auf den Brutto-Gewinn. Es wird also nicht in jedem Falle eine Steuer für den Kunden fällig. Erzielt man einen Gewinn, so werden dann fünf Prozent als Steuer abgezogen. Für eine bessere Verdeutlichung haben wir ein Beispiel:

Gewinnberechnung ohne Wettsteuer
Gesetzter Betrag: 20 Euro
Wettquote: 2,00
Gewinn: 40 Euro (20 Euro Reingewinn)

Gewinnberechnung mit Wettsteuer
Gesetzter Betrag: 20 Euro
Wettquote: 2,00
Gewinn: 40 Euro
Steuer: – 2 Euro
Finaler Gewinn: 38 Euro (18 Euro Reingewinn)

Wenn ein Spieler also einen Betrag von 20 Euro auf einer Quote von 2,00 platziert, so wäre der reguläre Gewinn natürlich glatte 20 Euro. Durch die Steuer in Höhe von fünf Prozent werden vom Gewinn aber Steuern in Höhe von zwei Euro abgezogen. Somit bleibt dem Spieler effektiv ein Gewinn von 18 Euro.

Weiter zu Ladbrokes und Bonus einlösen

Ladbrokes bietet eine 60€-Gratiswette für Neukunden an

Nützliche Infos rund um die Sportwetten-Steuer

Eine Steuer auf Sportwetten: Dass diese Idee bei Buchmachern und deren Kunden gleichermaßen auf wenig Zuspruch stieß, ist selbstverständlich. Dennoch wurde die pauschale Abgabe in Höhe von 5 Prozent auf jede platzierte Wette am 1.7.2012 offiziell eingeführt. Seitdem sind alle Buchmacher verpflichtet, für alle Kunden mit Wohnsitz in Deutschland die ungeliebte Abgabe an das Finanzamt abzuführen. Vorausgegangen war der Wettsteuer die Abschaffung des Glücksspielmonopols, das zuvor nur staatliche Wettanbieter duldete. Durch die Liberalisierung des Marktes wechselten viele Kunden zu privaten Buchmachern. Die dem Staat dadurch entstehenden Verluste sollen durch die Sportwetten Steuer ausgeglichen werden.

Grundsätzlich müsste die Wettsteuer die Kunden selbst theoretisch gar nicht betreffen, denn zur Kasse gebeten werden ausschließlich die Buchmacher. Da aber auch diese nur ungern finanzielle Verluste verzeichnen, entscheiden sich die meisten Anbieter dafür, die Abgabe auf die eine oder andere Art an die Tipper weiterzugeben. So werden beispielsweise die Einzahlungen oder die Gewinne besteuert. Nur wenige Buchmacher tragen die gesamten Kosten aus eigener Tasche.

Das ist die Wettsteuer: 5 wichtige Fakten

  • Einführung am 1.7.2012
  • Pauschale Abgabe von 5 % auf alle Wetten deutscher Kunden
  • Zur Zahlung verpflichtet sind nur die Buchmacher
  • Die meisten Anbieter legen die Kosten auf ihre Nutzer um
  • Besteuert werden entweder Umsätze oder Bruttogewinne

Ladbrokes Wettsteuer: Gibt es Gebühren, oder wird steuerfrei gewettet?

Bis vor einiger Zeit war Ladbrokes einer der wenigen Buchmacher, die vollständig auf zusätzliche Gebühren verzichteten und die Ladbrokes Steuer komplett aus eigener Tasche bezahlten. Leider gehören diese schönen Zeiten für Tipper der Vergangenheit an: Aufgrund teils hoher Verluste hat der Anbieter seine Politik bezüglich der Sportwetten-Steuer geändert und sich dazu entschlossen, sich die Abgabe mit seinen Usern zu teilen. Das bedeutet, dass Bruttogewinne mit den besagten 5 Prozent besteuert werden, Verlustwetten dagegen werden indirekt über die verlorenen Einsätze besteuert. Eine 1:1 Auszahlung von Gewinnen ist damit wie bei vielen Anbietern aus dem Wettanbieter Vergleich nicht mehr möglich. Dafür bleiben aber die Quoten bei Ladbrokes weiterhin sehr hoch, sodass sich das Wetten beim britischen Anbieter trotz der Ladbrokes Steuer durchaus lohnen kann.

Ladbrokes: Die Regelungen zur Ladbrokes Steuer

  • Bis vor Kurzem steuerfreies Wetten, dann Änderung der Regelungen
  • Buchmacher teilt sich Kosten mit seinen Kunden
  • Abgabe von 5 % wird auf alle Bruttogewinne erhoben
  • Verlustwetten werden indirekt besteuert

Ladbrokes Wetten mit Steuer: So sieht’s in der Praxis aus

Da der britische Buchmacher Ladbrokes die Wettsteuer auf alle Bruttogewinne anwendet, können seine Kunden bei Verlusten nach wie vor steuerfrei wetten. Kommt es zu einem Gewinn, wird dieser aber nicht mehr wie gehabt 1:1 ausbezahlt, sondern die 5 Prozent Steuer werden davon einbehalten. In der Praxis bedeutet das bei einem Einsatz von 100 Euro und einer Quote von 3, dass eigentlich ein Reingewinn von 300 Euro zustande kommt. Dieser wird aber nicht genau so an den Kunden weitergegeben. Stattdessen bleiben nach einem Abzug von 5 Prozent (also 15 Euro) nur 285 Euro für den Tipper übrig. Eine Besteuerung des Umsatzes sähe übrigens ganz ähnlich aus: Von 100 Euro Einzahlung blieben dann nur 95 Euro über. Bei einer Quote von 3 ergäbe auch diese Rechnung unterm Strich einen Gewinn von 285 Euro.

Viele Zahlungsoptionen

Viele Zahlungsmöglichkeiten bei Ladbrokes

Buchmacher mit Tradition und hohen Quoten: Die Vorteile von Ladbrokes

Ladbrokes ist wohl einer der Buchmacher mit der längsten Geschichte, denn es gibt ihn schon seit 1886. In den vergangenen Jahren hat sich der Fokus des Anbieters auf das Internet verlagert, wo er nicht nur Sportwetten, sondern auch knapp 450 Casino-Games im Angebot hat. Auch eine Ladbrokes App steht zur Verfügung. In Sachen Sportwetten erwarten die User die wichtigsten Spiele aller bedeutenden Fußball-Ligen sowie zahlreiche andere Sportarten wie Formel 1, Basketball, Rugby und Snooker. Bei Fragen oder Problemen steht ein zuverlässiger und kompetenter Support in englischer Sprache zur Verfügung, der sich sehr freundlich und hilfsbereit präsentiert. Darüber hinaus wartet Ladbrokes mit unterschiedlichen Bonuszahlungen für Neukunden und Bestandskunden auf. Der Ladbrokes Bonus in Höhe von 60 Euro etwa wird an alle User ausbezahlt, die ein neues Kundenkonto anlegen und sich an den ersten Sportwetten versuchen.

  • Umfangreiches Wettprogramm und 450 Casino-Games
  • Kompetenter Support in englischer Sprache
  • Verschiedene Boni für Neu- und Bestandskunden

Solides Programm bei hohen Quoten

Leider sind die steuerfreien Tage auch bei Ladbrokes vorbei, und wie bei so vielen Buchmachern müssen Bruttogewinne direkt mit den pauschalen 5 Prozent versteuert werden. Dennoch kann es sich lohnen, in Zukunft beim britischen Anbieter zu tippen, denn Ladbrokes überzeugt durch sehr hohe Quoten und ein vielfältiges Rahmenprogramm, das auch attraktive Bonuszahlungen beinhaltet. Sportwetten- und Casinofans kommen bei Ladbrokes also voll auf ihre Kosten. Bester Wettanbieter ist Ladbrokes dieses Jahr nicht geworden.

Unser Fazit: 89 Punkte für Ladbrokes aus dem Test


Ladbrokes konnte uns als Wettanbieter durchaus überzeugen. Beeindruckend sind natürlich die Tradition und die ganze Geschichte, die hinter dem britischen Buchmacher steckt. Wir haben aber auch festgestellt, dass sich Ladbrokes auf diesen Lorbeeren nicht ausruht. Das Unternehmen versucht, sich immer mit der Zeit zu bewegen und seinen Nutzern stets die neuesten Angebote zu präsentieren. Das spiegelt sich auch in unseren Erfahrungen wider. Das Wettangebot und der Kundenservice des Anbieters konnten überzeugen. Ein wenig Nachbesserungsarbeit gibt es aber noch im Bereich der Zahlungsmodalitäten. Auch der Bonus könnte durch einen höheren Betrag noch etwas attraktiver gestaltet werden. Das Wetten bei Ladbrokes macht Spaß, das ist die Hauptsache. Hier und da können noch ein paar Verbesserungen vorgenommen werden, zu empfehlen ist der britische Buchmacher aber allemal. Gerade im Bereich der Unterhaltungswetten geht Ladbrokes einen Schritt in eine ganz neue Richtung.

Weiter zu Ladbrokes und 60€ Bonus einlösen

User Meinung: Welche Erfahrungen hast du mit Ladbrokes gemacht?

frageDu hast bereits Erfahrungen mit dem britischen Buchmacher Ladbrokes gesammelt? Dann teile sie mit der Community und hilf anderen Mitgliedern dabei, herauszufinden, wie seriös Ladbrokes arbeitet, oder ob man lieber einen großen Bogen um die Briten machen sollte.

Die 5 besten Alternativen

AnbieterMax. BonusBonusbedingungen 
250 €
100% auf Einzahlung
  • 150€ Einzahlungsbonus + 100€
  • 6x Bonusbetrag setzen
  • Mindestquote: 1,75
Bonus einlösen
Betway Bonus
2
100 €
200% Einzahlungbonus
  • 100 % bis 100€ Einzahlungsbonus
  • Bedingung: 6x Einzahlung und Bonus
  • Einzahlung: min. 10€, Mindestquote: 2,0
Bonus einlösen
William Hill Bonus
3
100 €
100% auf Einzahlung
  • 100% bis 100€ auf die erste Einzahlung
  • Umsatzbedingung: 3x Bonusbetrag
  • Mindesteinzahlung: 10€
Bonus einlösen
bwin Bonus
4
100 €
100% Bonus + 20€ Gratis
  • 100€ Einzahlungsbonus + 20€
  • 4x Einzahlung + Bonusbetrag umsetzen
  • Mindestquote: 1.70
Bonus einlösen
Wetten.com Bonus
5
200 €
100% Einzahlungbonus
  • 100 % bis 200€ Einzahlungsbonus
  • Bedingung: 6x Bonus
  • Einzahlung: min. 10€, Mindestquote: 1,5
Bonus einlösen
888sport Bonus
Autor David Heist
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Ladbrokes
Bewertung:
 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: