Bet-at-home Gutschein Code: Mit diesem 50% Einzahlungsbonus können Sie sich bis zu 100€ Zusatz-Guthaben sichern

Bet-at-homeDer österreichische Wettanbieter Bet-at-home überzeugt in unserem Buchmacher Test mit einem attraktiven Angebot an Sportarten und Live-Wetten. Weitere Vorteile wie ein ausgezeichneter Kundenservice und vielversprechende Quoten sorgen dafür, dass das Unternehmen heute zu den Großen seiner Branche gehört und aktiv am Wettstreit um den Titel „bester Wettanbieter“ teilnimmt. Dazu kommt ein attraktiver Neukundenbonus, der sich in jedem Wettbonus Vergleich sehen lassen kann. Denn Bet-at-home fügt der ersten Einzahlung von Nutzern 50 Prozent hinzu, maximal 100 €. Um den Betrag freizuspielen, ist kein Sportwetten Gutschein notwendig. Allerdings sind einige Voraussetzungen zu erfüllen.

Weiter zu bet-at-home und Gutschein einlösen

Die Fakten & Details zum Bet-at-home Bonus

  • Einzahlungsbonus von 50 Prozent
  • Maximal 100 €
  • Kein Mindesteinzahlungsbetrag
  • Eigengeld und Prämie müssen vier Mal umgesetzt werden
  • Mindestwettquote von 1,70

So funktioniert der Bet-at-home Neukundenbonus:

Bei dem Bonusangebot von Bet-at-home handelt es sich um einen klassischen Einzahlungsbonus. Das bedeutet, seine Höhe hängt von der Höhe der ersten Einzahlung nach einer Registrierung ab. Im Fall des österreichischen Wettanbieters beträgt der Bonus grundsätzlich 50 Prozent von dieser Einzahlung. Transferiert ein Kunde nach seiner Anmeldung 100 € auf sein Wettkonto bei Bet-at-home, erhält er von dem Buchmacher also zusätzlich 50 € gut geschrieben. Die maximale Höhe des Bonusbetrags beträgt 100 €. Dafür müssen Neukunden selbst 200 € einzahlen. Eine Besonderheit an dem Angebot von Bet-at-home besteht darin, dass es keinen Mindesteinzahlungsbetrag gibt. Der Bonus wird auch dann gut geschrieben, wenn die erste Einzahlung 5 € beträgt. Voraussetzung dafür ist in jedem Fall, dass Spieler den Bet-at-home Gutschein Code eingeben.

Um sich die Prämie von Bet-at-home auszahlen lassen zu können, müssen Nutzer diese – wie bei jedem anderen Anbieter – erst einmal freispielen. Die Bedingungen, die dafür gelten, sind durchaus fair, auch für Anfänger. Allerdings ist es wichtig, zeitliche Fristen zu beachten und überlegt vorzugehen. Einen Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung – beispielsweise eine Gratiswette – gibt es bei Bet-at-home nicht. Dasselbe gilt für einen zusätzlichen Bet-at-home Wettgutschein.

Bedingungen für eine Auszahlung

Um überhaupt in den Genuss des Bet-at-home Bonus zu kommen, ist eine Registrierung als Neukunde erforderlich. Wie bei anderen Buchmachern gilt das Einstiegsgeschenk nur einmal pro Person und Haushalt. Die Registrierung selbst lässt sich einfach online vornehmen und ist innerhalb von wenigen Minuten erledigt.

Registrierung bei Bet-at-home

Die Registrierung bei Bet-at-home ist schnell abgeschlossen.

Anschließend können Kunden die erste Einzahlung vornehmen. Um den Bonus in Anspruch zu nehmen, ist es notwendig, danach „Bonus einlösen“ anzuklicken und den Bet-at-home Gutschein Code „FIRST“ einzugeben. Dafür haben Nutzer nach ihrer ersten Einzahlung zehn Tage Zeit. Direkt im Anschluss werden die 50 Prozent dem eigenen Konto gutgeschrieben. Wir empfehlen, gleich 200 € einzuzahlen und so die maximale Höhe der Prämie von Bet-at-home auszunutzen. Die Bedingungen des österreichischen Buchmachers sind auch für Anfänger erfüllbar.

Um die Gesamtsumme freizuspielen, müssen der Bonus und das Eigengeld zusammen vier Mal in Sportwetten eingesetzt werden. Dabei gilt eine faire Mindestwettquote von 1,70 als Voraussetzung. Neben Einzelwetten sind auch Kombiwetten zugelassen. Allerdings kann der Bonus nicht in den anderen Bereichen von Bet-at-home – Casino, Poker und Hundewetten – eingesetzt werden. Insgesamt steht Kunden eine Zeitspanne von 90 Tagen zur Verfügung, um den Bonus komplett freizuspielen und frei über ihn zu verfügen. Das bedeutet, dass sie 1200 € Umsatz generieren müssen, haben sie 200 € eingezahlt.

Bonus bei bet-at-home

Wir empfehlen, gleich 200 Euro einzuzahlen, um den Bonus in voller Höhe auszunutzen.

Die Bedingungen für eine Auszahlung im Überblick:

  • Keine Mindesteinzahlung
  • Maximale Bonushöhe von 100 €
  • Einlösen des Bonus Codes innerhalb von zehn Tagen erforderlich
  • Eigengeld und Prämie müssen vier Mal bei Sportwetten eingesetzt werden
  • Mindestwettquote von 1,70
  • Maximaler Zeitrahmen von 90 Tagen

Tipp: Wir empfehlen, die großzügige Zeitspanne auszunutzen und den Bonus zu schieben. In der Regel ist es vor allem für Neulinge empfehlenswert, das eigene Guthaben aufzusplitten und sich so Schritt für Schritt an die Erfüllung der Bonusbedingungen heranzutasten. Dabei sollten Nutzer auf Sportereignisse warten, mit denen sie sich wirklich auskennen. Zu beachten ist, dass der Bonus nur ausgezahlt wird, wenn Nutzer vorher keine Auszahlung veranlasst haben. Ein wenig Geduld ist also notwendig.

So wird der Bet-at-home Bonus eingelöst

Der Bet-at-home Bonus ist einfach einzulösen. Die übersichtliche Online-Präsenz des Buchhalters erleichtert die Sache zusätzlich. Kunden gehen folgendermaßen vor:

  1. Für eine Registrierung wählen sie das Feld „Jetzt registrieren“ oben rechts auf der Homepage des Anbieters. Im Anschluss ist die Angabe einiger persönlicher Daten erforderlich. In aller Regel ist der Vorgang innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.
  2. Anschließend können Neukunden ihre erste Einzahlung vornehmen. Wir raten dazu, sich hier gleich für 200 € zu entscheiden, sodass der maximale Bonusbetrag ausgereizt werden kann.
  3. Um den Bonus zu aktivieren, gehen Kunden in ihrem Konto auf das Feld „Bonus einlösen“ und geben dann den Bet-at-home-Gutschein Code „FIRST“ ein. Dies muss innerhalb von 10 Tagen nach der ersten Einzahlung geschehen. Unserer Erfahrung nach ist es allerdings ratsam, es gleich zu erledigen.
  4. Für das Freispielen von Eigengeld und Prämie haben Kunden nun 90 Tage Zeit

Drei Monate sind eine vergleichsweise lange Zeit. Dies hat den Vorteil, dass sich auch Anfänger erst einmal zurücklehnen und sich langsam mit dem System vertraut machen können.

Vor- und Nachteile des Bet-at-home Neukundenbonus

In der Höhe des Einzahlungsbonus von 50 Prozent kann Bet-at-home in einem Wettanbieter Vergleich nicht ganz mit anderen Unternehmen wie bet365 oder Tipico mithalten. Dafür sind die Bedingungen für das Einlösen der Prämie durchaus fair. Das beginnt damit, dass auch Kombiwetten zugelassen sind. Die Mindestwettquote von 1,70 ist angenehm niedrig. Sie stellt auch blutige Anfänger im Sportwetten-Bereich nicht vor eine unlösbare Herausforderung. Der größte Pluspunkt an dem Einstiegsangebot von Bet-at-home ist allerdings der großzügige Zeitrahmen von 90 Tagen. Dieser lässt genug Zeit, um den Bonus nach Belieben zu schieben und auf Wetten zu warten, mit denen man sich wirklich auskennt.

Wir raten dazu, diesen Vorteil zu nutzen und sich Zeit zu lassen. Die Chancen, von dem vollen Bonus zu profitieren, sind meist höher, geht man in kleinen Schritten vor. Dazu lohnt es sich, mit Teilbeträgen von zum Beispiel 25 € zu spielen und nicht volles Risiko zu gehen.

Website Anbieter

Der Neukundenbonus ist nur ein Argument unter vielen für eine Registrierung bei bet-at-home.

Für Wettbegeisterte stellt ein Neukundenbonus natürlich nur ein Argument unter vielen bei der Suche nach dem besten Wettanbieter dar. Ein größeres Gewicht haben das Angebot an Sportarten und die Wettquoten. Hier wie beim Support kann Bet-at-home in einem Buchmacher Test durchaus überzeugen. Zwar gilt der österreichische Anbieter immer noch als ein Geheimtipp, es lohnt sich aber, diesen selbst einmal kennenzulernen.

Der Bet-at-home Bonus – Einstiegsgeschenk zu fairen Bedingungen

Der Bet-at-home Bonus präsentiert sich wie der Buchmacher selbst. Auch wenn beide noch nicht ganz mit den besten Angeboten auf dem Markt mithalten können, sind sie nahe dran. Vor allem die großzügige Zeitspanne von 90 Tagen macht das Einstiegsgeschenk des österreichischen Unternehmens für Anfänger attraktiv. Dadurch relativiert sich auch der Umstand ein Stück weit, dass der Bonus von Bet-at-home nur 50 statt 100 Prozent beträgt. Übrigens gibt es bei dem Unternehmen in regelmäßigen Abständen Bonusaktionen für Bestandskunden. Dadurch besteht auch für alte Hasen immer wieder die Möglichkeit, mit einem Bet-at-home Wettgutschein Extragewinne zu machen.

Weiter zu Bet-at-home Bet-at-home Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: