Betvictor Bonus V2

BetVictor Einzahlungsbonus: Bis zu 150€ Extra-Guthaben erhalten Sie, wenn Sie diesen Wettbonus für Neukunden einlösen

betvictorBei BetVictor handelt es sich um einen der ältesten Buchmacher Englands. Seit 1956 engagiert sich der damalige Gründer Victor Chandler im Sportwetten-Segment. Heute bietet der Bookie im direkten Wettanbieter Vergleich ein riesiges Angebot von Sport- und Live-Wetten an und versucht, Kunden mit einem ganz speziellen Einzahlungsbonus zu ködern. Warum sich der BetVictor Einzahlungsbonus zum Beispiel vom Tipico Angebot oder dem betway Einzahlungsbonus und den vielen anderen Anbietern unterscheidet, an welche Rollover-Bedingungen dieser geknüpft ist und was man sonst so beachten sollte, verrät der Ratgeber.

Hier den BetVictor Wettbonus einlösen

Die Fakten & Details zum BetVictor Einzahlungsbonus:

  • Bonussumme: Bis zu 150 Euro
  • Bonus Art: Promo-Cash von 100%
  • Beispiel: 150 Euro eingezahlt und 150 Euro als Wetteinsatz gewählt = 150 Euro Bonus zusätzlich gutgeschrieben
  • Umsatz (Rollover): Muss einmal bei Sportwetten mit Mindestquoten von 2,00 eingesetzt werden
  • Mindestquote: 2,00
  • Mindesteinsatz: 10 Euro
  • Zeitraum: 30 Tage
  • Auszahlbar: Nein, nur Gewinn

AGB gelten | 18+

Bis zu 150 Euro Spielguthaben mit dem BetVictor Wettbonus

Sportwetten Einzahlungsboni sind ja nicht nur für Wett-Neulinge ein wichtiger Aspekt. Denn eine goldene Regel im Wettsegment besagt: Keine Wette ohne Bonus. Unter Wettboni versteht man eine Art Prämie für das Wählen eines Buchmachers für die eigenen Sportwetten. Eigentlich recht einfach. Auch BetVictor versucht sich mit einer solchen Neukunden-Prämie auf dem Wett-Parkett zu behaupten. Der Bookie bietet einen Wettbonus in Höhe von bis zu 150 Euro an. Dieser 100 Prozent Promo-Cash-Bonus richtet sich aber nicht nach dem ersten Einzahlungsbetrag, sondern nach dem ersten Wetteinsatz der Qualifizierungswette. Setzt man in seiner ersten Sportwette bei BetVictor 150 Euro ein, kann man sich das maximale Bonusguthaben in Höhe von 150 Euro freispielen.

So kann man sich den Bonus sichern

Betvictor verspricht Neukunden einen attraktiven Bonus

Betvictor Bonus V1

Schon beim Blick in den Buchmacher Test wird deutlich, dass Anmeldung und Konto-Eröffnung sich nicht von denen anderer Anbieter unterscheiden. Die Bonusaktion des BetVictor Einzahlungsbonus schon. Denn hier ist es erst mal egal, wie viel Guthaben man einzahlt. Da der Bonus aber auf 150 Euro limitiert ist, kann man sich bei seiner ersten Einzahlung auch auf diese 150 Euro beschränken.

Bonus-Codes oder manuelle Bonusguthabenaktivierungen gibt es bei BetVictor zwar nicht, das Kundenportal mit dem Bonusguthaben-Bereich ist aber für die BetVictor Einzahlungsbonus-Aktion enorm wichtig. Bei BetVictor spielt man nämlich nicht nur mit dem Bonusguthaben, sondern dieses wird getrennt als Zusatzguthaben im Spielkonto geführt. Dazu später mehr.

Um sich den BetVictor Bonus zu sichern, sollte nun möglichst ein erstes Guthaben in Höhe von 10 Euro auf das neue Konto eingezahlt werden. Dazu kann fast jeder Online-Anbieter wie zum Beispiel BetVictor PayPal genutzt werden. Moneybookers und Skrill sind von der Einzahlungsbonus-Aktion ausgenommen. In diesem Fall kann man aber auch seine Kreditkarte mit dem PayPal-Konto verbinden und dieses dann zur Einzahlung nutzen. Folgende Anbieter qualifizieren für den BetVictor Einzahlungsbonus.

AnbieterMindestbetragVerfügbarkeit
SOFORT Überweisung10 Eurosofort
Paysafecard10 EuroSofort
Visa10 EuroSofort
MasterCard10 EuroSofort
Banküberweisung20 Euro1-5 Werktage
PayPal10 Eurosofort

 

Diese Bonusbedingungen sind wichtig

Nachdem nun das Spielerkonto bei BetVictor mit Guthaben gefüllt wurde, gilt es eine sogenannte Qualifizierungswette zu spielen, mit der man die Höhe des Bonusguthabens bestimmt. Der Einsatz dieser Qualifizierungswette entscheidet über das frei-spielbare Guthaben.

Wer 150 Euro einzahlt und einen Bonusbetrag von 150 Euro freispielen möchte, muss also eine Qualifizierungswette mit einem Mindesteinsatz von 150 Euro spielen. Diese Wette muss eine Mindestquote von 2,00 besitzen. Alternativ kann man auch eine Kombiwette zur Qualifizierung nutzen. Dann entfallen die Mindestquotenvorgaben, der Mindesteinsatz von 150 Euro sollte erhalten bleiben.

Nach dieser Wette schreibt der Bookie nun das Bonusguthaben von bis zu 150 Euro unter der Rubrik Bonusguthaben im Spielerkonto gut. Mit diesem Guthaben kann nun gesondert gespielt werden. Und das ist ein großer Unterschied zu anderen Konkurrenzangeboten, bei denen das Zusatzguthaben direkt auf das Spielerkonto gutgeschrieben wird und sofort genutzt werden kann.

Gewinnt man eine Wette, die nun mit diesem Bonusguthaben platziert wurde, dann schreibt der Bookie lediglich den Gewinn abzüglich des Einsatzes gut. Um sich diesen Gewinn auszahlen lassen zu können, erwartet der Bookie „nur“ noch eine einfache Umsetzung des eigentlichen Bonusbetrags. In diesem Fall 150 Euro.

Und als ob diese Menge an Vorgaben und Regelungen nicht schon genug wären, komplettiert der Bookie die Rollover-Vorgaben noch mit einer zeitlichen Limitierung. Innerhalb von 30 Tagen müssen die Qualifizierungswette und die Umsatzwetten durchgeführt werden, ansonsten verfällt das erspielte Bonusguthaben.

Diese Anzahl von Rollover-Bedingungen ist sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal, wenn auch kein gutes. Man muss nur mal einen Blick über den Tellerrand werfen und die Bonusaktion des Bookie mit einer der marktbeherrschenden Anbieter vergleichen. Dann wird schnell klar, dass es hier eine ganze Reihe Einzahlungsboni mit wirklich anfängerfreundlicheren Konditionen und wesentlich höheren Gewinnchancen gibt. Auf den ersten Blick klingen die bis zu 150 Euro ja noch recht gut, wenn man es tatsächlich schaffen sollte, alle Qualifizierungs- und Rollover-Bedingungen zu erfüllen, hätte man mit dem gleichen Aufwand bei einem der Konkurrenzanbieter der vorderen Plätze wesentlich höhere Guthaben freigespielt. Dieser Aspekt fällt Anfängern nicht sofort auf, erfahrene Spieler sehen diesen Punkt sofort. Und das ist auch der Grund für die eher mäßige Platzierung des Bookies im Vergleich.

AGB gelten | 18+

Das sollte man sonst noch beachten

Eigentlich gibt es bei BetVictor keine Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung oder sogenannte Wetten ohne Geld. Da aber auch hier Ausnahmen die Regel bestimmen, kann es durchaus mal vorkommen, dass der Bookie auch mal eine echte Gratiswette anbietet. Von solchen Aktionen sollte man sich aber im Allgemeinen nicht zu viel erwarten. Meist handelt es sich um Einsatzhöhen von 5 Euro. Ein klassischer Neukunden-Einzahlungsbonus wie der BetVictor Einzahlungsbonus ist da schon viel lukrativer. Eine mehrfache Inanspruchnahme des Neukunden-Bonus ist auch bei BetVictor ausgeschlossen und Betrugsversuche werden mit Sperrung des Kundenkontos bestraft.

Gerade bei den umfangreichen BetVictor Bonusbedingungen, ist es wichtig, auf den Aspekt des „Verantwortungsvollen Spielens“ hinzuweisen. Denn gerade durch diese Rollover-Bedingungen und das Zeit-Limit darf man sich nicht unter Druck setzen lassen. Man sollte niemals das Gefühl haben, man müsse nun unbedingt spielen, da man sonst den Bonus verlieren könnte. Sportwetten sind ein Glücksspiel und das sollte man immer nur in Maßen genießen. Nur dann bleibt auch der echte Spielspaß beim Wetten erhalten.

Die BetVictor Steuer in Höhe von 5% wird direkt vom Bruttogewinn der Wette abgezogen. Das ist einigermaßen fair. So richtig kundenfreundlich geht aber anders. Es gibt Bookies, die die Steuer komplett übernehmen oder zumindest bei Kombiwetten auf diese verzichten. Wie einleitend erwähnt, handelt sich nicht um einen deutschen Anbieter. Der Sitz des englischen Traditions-Bookies liegt in Gibraltar.

Website Anbieter

BetVictor ist einer der alteingesessenen Anbieter auf dem Markt

Fazit: Umständlicher Einzahlungsbonus mit umfangreichen Rollover-Vorgaben

Warum führt BetVictor nicht das Ranking als bester Wettanbieter an? Eigentlich ist das ganz einfach: Kein Wett-Neuling hat Lust, sich durch die äußerst komplexen und umständlichen Rollover-Vorgaben zu quälen, und wenn er dies dennoch machen sollte, dann wird er feststellen, dass er bei den führenden Konkurrenzanbietern im Vergleich bei ähnlichem Aufwand wesentlich größere Guthaben abstauben kann. Und das platziert den Bookie daher auch auf den hinteren Plätzen im großen Wettbonus Vergleich. Bis zu 150 Euro Promo-Cash-Bonus sind sicherlich nicht schlecht, eine Limitierung von 30 Tagen und das etwas gewöhnungsbedürftige Guthabensystem, bei dem man immer wählen muss, welches Guthaben man nun nutzen möchte, nerven einfach nur auf Dauer, wie die BetVictor Erfahrungen zeigen. Sollte man wirklich alle Einzahlungsboni der vorgestellten Anbieter durchhaben, und es bleibt nur noch der BetVictor Bonus übrig, dann kann man sich an diesem versuchen. Anderenfalls findet man fast zu 100 Prozent einen Anbieter mit besseren Konditionen.

Weiter zu BetVictor Unsere BetVictor Erfahrungen lesen

AGB gelten | 18+

Autor David Heist
Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
betvictor Wettbonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: