Ladbrokes Einzahlungsbonus: Verwenden Sie diesen Promo Code, um mit dem 100% Bonus bis zu 60€ Wettbonus zu erhalten

LadbrokesLadbrokes belegt im direkten Wettanbieter Vergleich nur einen der hinteren Plätze. Auch wenn der Bookie mit einem wirklich umfangreichen Angebot von Sport- und Live-Wetten aufwartet und der gesamte Seitenaufbau extrem modern gestaltet ist, schafft es der Buchmacher speziell aufgrund seiner Bonusoptionen nicht auf einen der vorderen Plätze. Dabei bietet der Ladbrokes Einzahlungsbonus gerade erfahrenen Spielern viele Optionen, man muss nur durch die etwas komplexen Bonusbedingungen durchsteigen. Der Ratgeber stellt daher den Ladbrokes Einzahlungsbonus vor und zeigt, an welche Rollover-Konditionen dieser gebunden ist.
 

Weiter zu Ladbrokes und Bonus einlösen

Die Fakten & Details zum Ladbrokes Einzahlungsbonus:

  • Bonussumme: bis zu 60 Euro
  • Bonus Art: Gratiswetteinsatz Einzahlungsbonus von 100%
  • Beispiel: 60 Euro eingezahlt und als drei Einsätze zu jeweils 20 Euro gewettet, eine Gratiswette in Höhe von 60 Euro
  • Umsatz (Rollover): Sportwette mit Einsatz 60 Euro und Mindestquote von 2,00
  • Mindestquote: 2,00
  • Einzahlung: 5 Euro
  • Zeitraum: 7 Tage
  • Auszahlbar: Nach Erfüllung der Bonusbedingungen

Bis zu 60 Euro Gratiswette mit dem Ladbrokes Einzahlungsbonus

Ohne einen Sportwetten Einzahlungsboni muss ein Buchmacher sich eigentlich gar nicht erst auf dem hart umkämpften Wett-Parkett versuchen. Diese Art der Neukunden-Prämie wird heute von fast jedem renommierten Bookie angeboten und Anbieter ohne Einzahlungsbonus gehen in der breiten Masse unter. Diesen Vorteil sollte man sich als Spieler zunutze machen. Eine goldene Regel besagt daher: Kein Spiel ohne Bonus. Und einer der ersten Boni, die man bei einem Bookie abstauben kann, ist dessen Einzahlungsbonus. Im Endeffekt zahlt der Buchmacher eine Art Prämie für das Eröffnen eines Wettkontos, die Einzahlung eines ersten Betrages und das Wetten einer Sportwette bei dem Bookie. Bei Ladbrokes läuft das etwas anders ab als bei der Konkurrenz. Das heißt, statt einem zusätzlichen Guthaben, spielt man sich bei Ladbrokes eine Gratiswette frei. Um einen Wetteinsatz von 60 Euro zu erhalten, muss man ein neues Konto bei Ladbrokes eröffnen und eine Wette mit 60 Euro Einsatz spielen. Dann zahlt der Bookie nämlich 100 Prozent der ersten drei Einsätze als Einsätze für die Gratiswetten.

So kann man sich den Bonus sichern

Ein kurzer Blick in den Ladbrokes Buchmacher Test zeigt, dass die Anmeldung bei diesem Buchmacher sich nicht wirklich von anderen Konkurrenz-Anbietern unterscheidet. Auch bei diesem muss ein Anmeldeformular mit persönlichen Angaben gefüllt werden. Danach eröffnet der Bookie das Spielkonto. Nun gilt es, eine erste Einzahlung vorzunehmen, da sich der Einsatz der Gratiswette an den ersten drei Wetteinsätzen bei Ladbrokes orientiert. Und da dieser auf 60 Euro limitiert ist, macht es also auf jeden Fall Sinn direkt 60 Euro Guthaben einzuzahlen. Dann kann man sich mit seinen ersten drei Spielen auch den maximalen Bonusbetrag von 60 Euro bei Ladbrokes als Gratiswetten-Einsatz sichern. Pro Wette stehen dann 20 Euro zur Verfügung.

Ladbrokes Willkommensbonus

Ladbrokes überzeugt neben hohen Quoten auch mit einem großzügigen Willkommensbonus

Es ist zwingend notwendig, sich während der Registrierung mit dem Gutschein-Code „GW60“ anzumelden. Andernfalls hat man keine Chance an der lukrativen Bonusaktion des Ladbrokes Einzahlungsbonus teilzunehmen.

Um sich den Ladbrokes Bonus zu sichern, muss nun ein erster Spielbetrag eingezahlt werden. Es macht Sinn, direkt einen der Online-Anbieter wie PayPal zu wählen. Aber auch viele anderen Zahlungsoptionen (außer Neteller, Skrill und Moneybookers) die im Folgenden aufgezählt werden, können genutzt werden, um sich für den Ladbrokes Einzahlungsbonus zu qualifizieren.

AnbieterMindestbetragVerfügbarkeit
SOFORT Überweisung5 Eurosofort
Paysafecard5 EuroSofort
Visa5 EuroSofort
MasterCard5 EuroSofort
Giropay5 EuroSofort
Banküberweisung5 Euro1-5 Werktage
PayPal5 Eurosofort

Diese Bonusbedingungen sind wichtig

So, und um endlich in den Genuss der Gratiswette zu kommen, muss man nun nur noch eine bis drei Qualifizierungswetten spielen, deren Einsatz möglichst 20 Euro betragen sollten, damit man über den 100 Prozent Einzahlungsbonus die maximale Bonussumme von 60 (dreimal 20) Euro erhält. Kurz gesagt:

Wer 60 Euro bei Ladbrokes einzahlt und sich eine Gratiswette über 60 Euro sichern möchte, muss dafür dann drei Wetten mit einem jeweiligen Mindesteinsatz von 20 Euro bei Ladbrokes spielen, um den Betrag freizuspielen.

Rechnung:

60 Euro Einzahlung -> 100 Prozent -> 60 Euro Ladbrokes Gratiswette

Außerdem gibt der Buchmacher eine Mindestquote von 2,00 für diese Qualifizierungswette vor. Jetzt gibt es aber noch eine kleine Besonderheit bei diesem speziellen Einzahlungsbonus. Wenn man mit der Gratiswette richtig liegt und gewinnt, dann zahlt der Bookie „nur“ die Gewinne auf das Spielkonto aus. Nicht aber die Einsätze der Gratiswette, die der Bookie ja bereits gezahlt hat. Das heißt, bei einem Gewinn erhält man eine Gutschrift über die Gewinne abzüglich des Gratiswetteinsatzes. Diese Wette muss innerhalb von 7 Tagen nach der ersten Einzahlung erfolgen, sonst verfällt der Einzahlungsbonus.

Folgende Punkte müssen also beim Ladbrokes Einzahlungsbonus zwingend beachtet werden:

  • Das Spielguthaben muss innerhalb von 7 Tagen freigespielt werden
  • Drei Sportwetten mit Mindestquote von 2,00 und einem Einsatz von jeweils 20 Euro müssen gespielt werden
  • Bei der neuen Konto-Anmeldung muss ein Bonuscode eingegeben werden
  • Der Bookie schließt bestimmte Online-Zahlungsanbieter für die erste Einzahlung aus

Wer sich bereits ein wenig mit den verschiedenen Einzahlungsboni auskennt, der wird direkt feststellen, dass sich Ladbrokes eigentlich in allen Punkten von der Konkurrenz unterscheidet. Das schließt den Tipico Bonus, den Betsson Gutschein oder den betway Einzahlungsbonus in diesem Vergleich nicht aus. Und genau diesen gutdurchdachten Unterschied will der Bookie auch erreichen: Er zielt auf ein erfahrenes Publikum als Zielgruppe ab. Allein der erste Einzahlungsbetrag von 60 Euro ist auf jeden Fall keine Empfehlung für Anfänger. Der Zeitraum von 7 Tagen für eine Wette ist absolut ok, auch für blutige Beginner. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass der Bookie am Ende nur die Gewinne abzüglich des Einsatzes auszahlt, relativiert das die Aktion doch wieder recht stark. Profis und erfahrene Spieler können die Bonusaktion meist schnell nebenbei mitnehmen.

Das sollte man sonst noch beachten

Bei Ladbrokes gibt es eigentlich keinen Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung und Wetten ohne Geld sind ausgeschlossen. Das heißt aber nicht, dass der Bookie nicht doch auch mal mit einer solchen Aktion um die Ecke kommen könnte, nur aktuell eben nicht. Bei der Ladbrokes-Anmeldung überprüft der Bookie die persönlichen Angaben mit den hinterlegten Einträgen der Kundendatenbank. Bei einem Treffer wird der Vorgang abgebrochen, da eine mehrfache Anmeldung nicht erlaubt ist.

Die Ladbrokes Steuer in Höhe von 5 Prozent wird komplett von dem Anbieter übernommen. Das ist extrem kundenfreundlich und wesentlich fairer als Optionen, bei denen sich Bookie und Spieler die Steuer teilen oder man die Gewinnsteuer nur zahlen muss, wenn man gewonnen hat. Es handelt sich zwar um keinen deutschen Anbieter, dafür aber ein Traditionsunternehmen aus Großbritannien. Ladbrokes ist der älteste Sportwetten Broker auf der Insel.

Der Bookie unterstützt das Responsible Gaming Programm. Denn auch wenn ein Buchmacher bestimmte Rollover-Konditionen vorgibt, darf man sich dadurch nicht unter Druck setzen lassen. Sportwetten sind eine Art von Glücksspiel und man sollte es auch beim spielerischen Vergnügen belassen. Der Einzahlungsbonus sollte einen niemals unter Druck setzen, sodass man das Gefühl hat, man muss nun spielen, da sonst der Bonus verfallen könnte. Am besten ist es, einfach drauf loszuspielen.

Website Ladbrokes

Ladbrokes ist der größte Buchmacher im Vereinigten Königreich

Fazit: Das Ladbrokes-Angebot für erfahrene Wett-Profis

Ladbrokes ist zwar nicht der beste Wettanbieter, punktet aber im direkten Wettbonus Vergleich mit seinem Angebot für erfahrene Spieler. Statt eines klassischen Einzahlungsbonus, den man als Guthaben ausgezahlt bekommt, gewährt der Bookie eine Gratiswette mit Einsätzen von bis zu 60 Euro. Diesen Einsatz zahlt der Bookie dann und man wettet sozusagen fast umsonst. Bei einem Gewinn zahlt der Buchmacher dann die Gewinne abzüglich des Einsatzes auf das Spielerkonto aus. Um den maximalen Bonus rausholen zu können, muss man jeweils einen Mindesteinsatz von 20 Euro bei drei Qualifizierungswetten spielen. Und das ist eigentlich eher etwas für Profis, wie die Ladbrokes Erfahrungen zeigen.

Weiter zu Ladbrokes Unsere Ladbrokes Erfahrungen lesen

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de