Ladbrokes Gutschein Code: Der Buchmacher schenkt Ihnen als Neukunde 3 Gratiswetten im Wert von bis zu 60€

Ladbrokes

Ladbrokes gehört zu den Sportwettenanbietern mit Tradition. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts reicht die Geschichte des Buchmachers zurück. Seit 1998 ist Ladbrokes im Internet aktiv und richtet sich mittlerweile auch verstärkt an deutsche Kunden. Dabei überzeugt vor allem das Wettangebot des Unternehmens – sowohl in der Tiefe als auch in der Breite. Bei den Live-Wetten kann Ladbrokes in unserem Buchmacher Test nicht ganz vorne mithalten, überzeugt aber immer noch mit einem abwechslungsreichen Angebot. Als Willkommensgeschenk bietet der englische Buchmacher Neukunden nicht den üblichen Einzahlungsbonus an, sondern eine 100 Prozent Gratiswette bis 60 Euro.

Weiter zu Ladbrokes und Bonus einlösen

Die Fakten und Details zum Ladbrokes Neukundenbonus

  • 100 Prozent Gratiswette bis 60 Euro
  • Höhe bemisst sich an der Höhe der ersten drei Wetteinsätze
  • Mindesteinsatz: 10 Euro
  • Mindestwettquote: 2,0
  • Nur der Gratiswetten-Gewinn wird gutgeschrieben

So funktioniert der Ladbrokes Wettgutschein

Während viele Buchmacher Neukunden mit einem Einzahlungsbonus locken, hat sich Ladbrokes für eine 60 Euro (100 Prozent) Gratiswette entschieden. Um einen Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung handelt es sich dabei natürlich auch nicht. Schließlich ist Geld auf dem Konto notwendig, um Einsätze zu tätigen. Dabei setzt Ladbrokes den Mindesteinsatz für die Gratiswetten mit 5 Euro relativ niedrig an. Die Höhe der ersten Einzahlung spielt bei Ladbrokes keine Rolle. Theoretisch wäre es möglich, mehrere Einzahlungen zu machen, bevor die ersten Wetten platziert werden. Aus praktischen Erwägungen ist es empfehlenswert, mindestens so viel Geld einzuzahlen, wie für die ersten Wetten als Einsatz eingeplant ist. Da es sich um einen 100 Prozent Bonus handelt, sollte die erste Einzahlung tendenziell nicht zu niedrig sein.

Ladbrokes Registrierung

Nach der Registrierung gibt es einen 100 Prozent Bonus bis 60 Euro

Der 60 Euro Ladbrokes Freebet ist ein exklusives Angebot, das ausschließlich für die ersten drei Wetten gilt. Der Ladbrokes Gutschein Code GW60 wird direkt bei der Registrierung angegeben. Neue Kunden, die es versäumen, bei der Registrierung den Bonuscode korrekt anzugeben, können dies nachholen. Vor der ersten Wette muss in jedem Fall der Ladbrokes Bonuscode genutzt werden. Es ist nicht möglich, nachträglich den Ladbrokes Neukundenbonus zu aktivieren. Im Kundenkonto ist es nach der Registrierung und der ersten Einzahlung möglich, den 60 Euro Neukundenbonus mit dem Ladbrokes Bonuscode freizuschalten. Erst danach ist es angebracht, eine Wette auszuwählen, die für den Ladbrokes Bonus genutzt wird. Die Mindestquote liegt bei 2.00, sodass es viele Wetten gibt, die infrage kommen.

Die optimale Wette für den Ladbrokes Bonus auswählen

Die Ladbrokes Gratiswette ist so konstruiert, dass selbst bei einer verlorenen Wette noch ein Gewinn entstehen kann. Allerdings bekommt der Kunde nur den halben Einsatz in Form einer Gratiswette zurück. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, eine Sportwette mit einer Quote auszuwählen, die eine realistische Gewinnchance hat. Das erste Ziel sollte es immer sein, die Wette zu gewinnen. Konservative Sportwetten-Fans können eine Wette mit der niedrig angesetzten Mindestquote auswählen, um anschließend mit der Gratiswette einen zusätzlichen Gewinn zu erzielen. Wer es etwas risikofreudiger bevorzugt, sollte eine hohe einstellige Quote nutzen und die Gratiswette als Absicherung betrachten. Viel höher sollte die Quote nicht sein, das es ansonsten schwierig ist, die erste Wette zu gewinnen. Wer eine ganz bestimmte Wette mit einer außergewöhnlich hohen Quote plant, kann allerdings die Ladbrokes Freebet genau für diese spezielle Wette nutzen. Das ist sinnvoll, zumal es selten Gratiswetten in einer derartigen Höhe gibt.

Die Höhe der ersten Wetten festlegen

Eine Gratiswette in Höhe von 60 Euro bekommen bei Ladbrokes die Kunden, die eine ersten drei Wetten jeweils in einer Höhe von mindestens 20 Euro platzieren. Diese Vorgabe können nur wenige Sportwetten-Fans erfüllen. Da ein Mindestbetrag von 5 Euro vorgegeben ist, kommen auch Kunden mit einem kleinen Budget zum Zug. Bei einem 100 Prozent Bonus liegt es nahe, etwas mehr als üblich zu riskieren, um den Bonus somit nicht zu klein werden zu lassen. Auf der anderen Seite ist es empfehlenswert, das eigene Budget im Auge zu behalten. Es lohnt sich nicht unbedingt, ein übermäßig hohes finanzielles Risiko zu gehen, denn im Wettbonus Vergleich gibt es viele weitere lukrative Bonusangebote. Niemand sollte alles auf eine Karte setzen, auch nicht beim Ladbrokes Neukundenbonus.

Die 60 Euro Ladbrokes Freebet in der Praxis

Um überhaupt in den Genuss des Bonus von Ladbrokes zu kommen, ist eine Registrierung bei dem Anbieter zwingend erforderlich. Dieser Vorgang ist genauso unkompliziert und schnell bewerkstelligt wie bei anderen Buchmachern. Dabei muss der korrekte Ladbrokes Gutschein Code eingegeben werden. Dieser lautet: GW60. Anschließend können Neukunden den Betrag einzahlen, den Sie für die ersten Wetten verwenden möchten (oder mehr). Dabei ist es wichtig zu beachten, dass Transfers über Skrill, Neteller und Ukash als Zahlungsmethoden für den Ladbrokes Bonus nicht anerkannt werden. Wer mit einer dieser Zahlungsoptionen die erste Einzahlung macht, bekommt unabhängig vom Bonuscode keinen Neukundenbonus.

Ladbrokes Zahlungsmethoden

Für den Neukundenbonus verboten: Einzahlungen über Skrill, Neteller und Ukash

Die ersten drei Wetten müssen eine Einsatzhöhe von mindestens 5 Euro und eine Mindestquote von 2,0 haben. Diese beiden Voraussetzungen genügen, um den Neukundenbonus zu aktivieren. Die Ladbrokes Gratiswette wird gutgeschrieben, wenn die ersten Wetten ausgewertet worden sind. Anschließend hat der neue Kunde 7 Tage Zeit, um die Gratiswette zu nutzen. Der Gewinn, der mit der Gratiswette erzielt wird, ist echtes Geld. Es gibt keine Umsatzvorgabe für die Gratiswette von Ladbrokes, sodass eine denkbar einfache Bonuskonstruktion vorhanden ist. Nur für die ersten drei Wetten gelten die Vorgaben, die in den Bonusbedingungen gemacht werden. Dadurch ist die Chance hoch, mit der Gratiswette einen Gewinn erzielen.

Die Ladbrokes Gutschein Bedingungen im Überblick

  • Registrierung mit Gutscheincode (kann nachgeholt werden vor erster Wette)
  • Keine Einzahlung über Skrill, Neteller, Ukas
  • Mindesteinsatz bei ersten drei Wetten: 5 Euro
  • Mindestquote bei ersten drei Wetten: 2,0
  • Gratiswette muss innerhalb von 7 Tagen eingelöst werden
  • Keine Mindestquote bei Gratiswette
  • Nur der Gratiswetten-Gewinn wird gutgeschrieben

Unser Expertentipp: Da für die Gratiswette keine Mindestwettquote gilt, können auch Anfänger damit leicht Erfolge erzielen. Bei der Auswahl der Wette sollte bedacht werden, dass Ladbrokes den Einsatz nicht zum Gewinn hinzufügt. Weil nur der Gewinn ausgezahlt wird, ist es tendenziell empfehlenswert, die Quote nicht zu niedrig zu wählen. Ansonsten entsteht auch beim erfolgreichen Wetten nur ein geringer Gewinn. Ein wenig Mut zum Risiko kann nicht schaden, um mit dem Ladbrokes Wettgutschein am Ende einen deutlichen Vorteil zu erzielen. Genauso wie bei der ersten Wette sollte die Quote nicht zu hoch sein, damit eine realistische Gewinnchance vorhanden ist.

So wird der Ladbrokes Bonus eingelöst

Alles in allem ist es unkompliziert, den Ladbrokes Gutschein einzulösen. Hier ist eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. An erster Stelle steht die Registrierung bei Ladbrokes. Das Feld dafür befindet sich gut erkennbar auf der Webseite des Anbieters. In wenigen Minuten ist der Vorgang erledigt.
  1. Um den Bonus zu erhalten, müssen Neukunden in das dafür vorgesehene Feld den Aktionscode GW60 eingeben. Dabei empfiehlt es sich, vorher noch einmal in unserem Artikel nachzusehen, um Fehler bei der Bonuscode-Eingabe zu vermeiden. Die Bonusaktionen und zugehörigen Gutschein Codes von Ladbrokes ändern sich erstaunlich oft. In der Regel werden Kunden aber gleich auf der Startseite deutlich auf aktuelle Angebote hingewiesen.
  2. Anschließend können Kunden die qualifizierenden ersten Wetten platzieren. Dabei ist auf die Mindestquote von 2,0 und den Mindesteinsatz in Höhe von 5 Euro zu achten.
  3. Die im Anschluss an die Auswertung der ersten Wetten zugeteilten Gratiswetten müssen innerhalb von 7 Tagen platziert werden, da die Gratiswetten ansonsten verfallen.
  4. Sobald die Gratiswette ausgewertet worden ist, wird der Gewinn in Form von echtem Geld gutgeschrieben. Zu diesem Zeitpunkt ist die erste Ladbrokes Auszahlung möglich.

Vor- und Nachteile des Ladbrokes Bonus

Der aktuelle Sportwetten Gutschein von Ladbrokes zeichnet sich in einem Wettanbieter Vergleich durch einige Stärken aus. Dazu gehört, dass der Buchmacher keine Mindestquote für die Gratiswette vorgibt. Zudem ist die Bonushöhe ungewöhnlich. Wenn es statt eines 100 Prozent Bonus einen 50 Prozent Bonus bei Ladbrokes gäbe, würde das nicht für ein so großes Spektrum an Sportwettenfans interessant sein. Ein interessantes Detail: Die Möglichkeit, Kombiwetten für den Ladbrokes Gutschein einzusetzen, dürfte vor allem Neulingen gelegen kommen.

Ladbrokes ist ein seriöser und solider britischer Buchmacher. Als bester Wettanbieter kommt der Anbieter derzeit zumindest für den deutschsprachigen Raum nicht infrage. Letztlich spielt dabei der Bonus eine wichtige Rolle. Bei der Bonushöhe gehört Ladbrokes zwar zu den besten Anbietern auf dem Markt, aber es gibt diverse Top-Konkurrenten in unserem Vergleich, die deutlich lukrativere Bonusangebote offerieren. Die Ladbrokes Gratiswette ist ein einfach konstruiertes Bonusangebot, das von erfahrene Sportwetten-Fans genauso wie von blutigen Anfänger mühelos genutzt werden kann. Es gibt einen klaren Bonus-Vorteil, aber ein höherer Bonus-Vorteil wäre besser. Sportwetten-Fans sollten in Betracht ziehen, dass Ladbrokes ein erstklassiges Sportwetten-Portfolio hat, das auch ohne Ladbrokes Bonus attraktiv wäre. Speziell bei den Fußballwetten gehört Ladbrokes zu den besten Buchmachern auf dem Markt. Die Gratiswette ist eine günstige Option, um Ladbrokes kennen zu lernen. Mit ein bisschen Glück entsteht ein lukrativer Gewinn, der bei Bedarf für andere Bonusangebote mit höherem Potenzial genutzt werden kann.

Ladbrokes Willkommensbonus

Ladbrokes überzeugt neben hohen Quoten auch mit einem großzügigen Willkommensbonus

Ladbrokes Neukundenbonus – ein respektables Angebot

Ladbrokes kann nicht mit den besten Anbietern mithalten, wenn es um den Neukundenbonus geht. Der 100 Prozent Ladbrokes Gutschein bis 60 Euro ist ein faires und attraktives Angebot, das jedoch deutlich lukrativer ausfallen könnte. Die Ladbrokes Bonusbedingungen sind übersichtlich und einfach gestaltet. Das ist ein klarer Pluspunkt. Da Ladbrokes in der Vergangenheit häufig den Neukundenbonus gewechselt hat, ist es empfehlenswert, nicht zu lange zu warten. Wer die 100 Prozent Gratiswette bis 60 Euro nutzen möchte, sollte dies zeitnah machen, bevor Ladbrokes wieder ein neues Angebot an den Start bringt. Selbst bei einer kleinen Wette in Höhe von 5 Euro gibt es immerhin eine Gratiswette in Höhe von 5 Euro. Mit ein bisschen Glück kann aus der Ladbrokes Gratiswette ein stattlicher Gewinn werden.

Nach dem Ladbrokes Gutschein bietet es sich an, die besten Bonusangebote auf dem Markt zu auszuschöpfen. Wer den lukrativen betway Gutschein noch nicht genutzt hat, sollte bei diesem Angebot starten. Ebenfalls lukrativ und empfehlenswert sind der Sportinbet Bonus und der Wetten.com Bonus. Nie war es einfacher, seriöse Bonusangebote mit einem hohen lukrativen Potenzial zu finden. Auf Wettanbietervergleich.de präsentieren wir stets aktuelle Testberichte zu den besten Bonusangeboten und den besten Buchmachern auf dem Markt. Wir möchten, dass sich jeder Sportwetten-Fan über Bonusangebote und Buchmacher detailliert informieren kann vor der Kontoeröffnung und der ersten Einzahlung.

Weiter zu Ladbrokes Unsere Ladbrokes Erfahrungen lesen

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de