Racebets Einzahlungsbonus: Denken Sie unbedingt daran, diesen Neukundenbonus im Wert von bis zu 100€ einzulösen

racebetsSpeziell Pferdewetten haben im Sportwetten-Segment einen ganz besonderen Stellenwert. Pferderennen erfreuen sich weltweit größter Beliebtheit, bieten eine überschaubare Spieltiefe und gelten auch im Netz als sichere Einnahme-Option im Sportwettenbereich. Der renommierte Buchmacher Racebets bietet ein großes Angebot Pferderennen an und punktet mit diesem Spezialprogramm im direkten Wettanbieter Vergleich. Mit Pferderennen Live-Wetten und einem sinnvollem Bonusangebot will der Bookie Neukunden ködern. Der Ratgeber stellt den Buchmacher und dessen Einzahlungsbonus im Detail vor und zeigt, welche Rollover-Bedingungen erfüllt werden müssen.

Die Fakten & Details zum Racebets Einzahlungsbonus:

  • Bonussumme: bis zu 100 Euro
  • Bonus Art: Einzahlungsbonus von 100%
  • Beispiel: 100 Euro eingezahlt = 100 Euro Bonus zusätzlich gutgeschrieben
  • Umsatz (Rollover): Eine Aktivierungswette mit Mindesteinsatz in Höhe der ersten Einzahlung (keine Mindestquote), danach sechs Sportwetten mit Mindesteinsatz in Höhe der ersten Einzahlung und einer Mindestquote von 1,50
  • Mindestquote: 1,50
  • Einzahlung: 10 Euro
  • Zeitraum: unbegrenzt
  • Auszahlbar: Nach Erfüllung der Bonusbedingungen

Jetzt den Racebets Wettbonus sichern

Neukundenbonus auf racebets.com

Der Racebets-Einzahlungsbonus für Neukunden

Bis zu 200 Euro Spielguthaben mit dem Racebets Einzahlungsbonus

Sportwetten Einzahlungsboni sind heute ein fester Bestandteil im Online-Sportwetten-Segment. Es gibt eigentlich kaum mehr Anbieter, die auf diesen Neukunden-Bonus verzichten können. Unter einem Einzahlungsbonus versteht man im Endeffekt ein Bonusguthaben, das Buchmacher für die Eröffnung eines neuen Spielerkontos und der damit verbundenen ersten Einzahlung auszahlen. Sozusagen ein Bonus dafür, dass man sich für diesen Buchmacher entschieden hat. Bei Racebets ist das nicht anders. Auch hier können sich Kunden mit minimalem Aufwand ein 100-Prozent-Bonusguthaben sichern. Bis zu einer Einzahlsumme von 100 Euro zahlt der Bookie dann einen identischen Bonusbetrag auf das Spielerkonto.

So kann man sich den Bonus sichern

Schaut man sich den Buchmacher Test von Racebets mal etwas genauer an, wird schnell klar, dass sich der Anmeldeprozess nicht großartig von denen anderer Anbieter unterscheidet. Um ein neues Racebets-Konto eröffnen zu können, müssen erstmal ein paar persönliche Angaben gemacht werden. Danach erstellt Racebets das neue Kundenkonto. Nun muss eine erste Einzahlung auf dieses Konto vorgenommen werden. Da der Anbieter die Bonussumme auf 100 Euro begrenzt, macht es in diesem Fall Sinn, auch nur 100 Euro als erste Einzahlung zu wählen. So sichert man sich den maximalen verfügbaren Bonus. Wer mehr als die einhundert Euro einzahlt, bekommt dafür kein zusätzliches Bonusguthaben. Lohnt sich also am Anfang auch nicht wirklich.

Racebets-Anmeldeformular auf racebets.com

Anmeldeformular für die Kontoerstellung bei Racebets

Zusätzlich kommen bei Racebets noch eine Aktivierungswette und ein Bonus-Code ins Spiel. Dazu später mehr.

Den Racebets Bonus sichert man sich nur, wenn man eine erste Einzahlung auf das Spielerkonto vornimmt. Neben Racebets PayPal stehen Kunden dafür folgende Einzahl-Optionen zur Verfügung:

AnbieterMindestbetragVerfügbarkeit
SOFORT Überweisung10 Eurosofort
Paysafecard10 EuroSofort
Skrill / Skrill 1-Tap10 Euro / 10 EuroSofort
Visa10 EuroSofort
MasterCard10 EuroSofort
Giropay10 EuroSofort
PayPal10 Eurosofort

Diese Bonusbedingungen sind wichtig

Damit jetzt das Bonusguthaben aktiviert wird, muss eine erste Aktivierungswette gespielt werden. Für diese muss lediglich der erste Einzahlbetrag einmal als Sportwette umgesetzt werden. Mindestquoten werden nicht vorgegeben.

  • Wer sich also einen Bonusbetrag von 100 Euro sichern möchte, muss als Erstes ein Pferderennen wetten, dessen Einsatz der ersten Einzahlung entspricht
  • Nun muss im Kundenbereich des Webangebots der Bonuscode „WELCOME“ in das dafür vorgesehene Kästchen eingetragen werden und die Bonusaktion startet

Danach erst spielt man mit den Rollover-Vorgaben den eigentlichen Bonusbetrag frei. Dafür müssen nun insgesamt sechs Wetten auf Pferderennen abgeschlossen werden, die einen Mindesteinsatz in Höhe des ersten Einzahlungsbetrages und eine Mindestquote von 1,50 aufweisen.

  • Wer also 100 Euro Bonusbetrag bei Racebets freispielen möchte, muss dann insgesamt 600 Euro bei Racebets in Wetten umsetzen.

Rechnung:

100 Euro Einzahlung -> 100 Euro Bonus

100 Euro Racebets Wettguthaben * 6 = 600 Euro

Speziell der Aspekt, dass der Bonus über eine Code-Eingabe aktiviert werden muss, ist nicht gerade ideal. Denn vergisst man dies, dann wird auch kein Bonusguthaben freigespielt, wenn man seine erste Wette platziert. Und das wäre gerade für Anfänger, die sich ihren ersten Einsatz genau überlegen, doch extrem ärgerlich. Die Mindestquote von 1,50 und die Mindesteinsatzhöhe sind auch für Anfänger akzeptabel. Dass der Bookie auf eine sogenannte Aktivierungswette besteht, ist sicherlich mit einer der Gründe, warum sich der Buchmacher nicht gegen namhafte Konkurrenzanbieter durchsetzen kann.

Folgende Punkte müssen also beim Racebets-Einzahlungsbonus zwingend beachtet werden:

  • Das Spielguthaben muss nicht in einem bestimmten Zeitraum freigespielt werden
  • Zuerst wird eine Aktivierungswette gespielt
  • Dann wird als Bonuscode „WELCOME“ im Kundenbereich eingegeben
  • Auch bei Racebets müssen nun sechs Pferderennen gewettet werden, deren Mindesteinsatz der Einzahlsumme entspricht
  • Die dafür geforderte Mindestquote liegt bei 1,50

Vergleicht man jetzt diese Rollover-Bedingungen mit denen anderer namhafter Anbieter, zeigt sich, dass Racebets sich gar nicht so sehr von diesen unterscheidet. Der 100-Prozent-Einzahlbonus und maximale Bonussummen von 100 Euro sind guter Standard. Eine Mindestquote von 1,50 ist für Anfänger auch noch machbar. Und der Verzicht einer zeitlichen Limitierung ist ein idealer Aspekt für Anfänger. Lediglich die Aktivierungswette und das manuelle Aktivieren des Bonusguthabens sind Alleinstellungsmerkmale, wenn auch keine positiven.

Das sollte man sonst noch beachten

Beim Bookie sind aktuell keine Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung möglich und somit sind auch Wetten ohne Geld ausgeschlossen. Der Bookie bietet aber andere Bonusaktionen an, bei denen man mit vergünstigten Konditionen spielen kann. Nur solange die Einzahlungsbonus-Aktion läuft, kann man nicht an anderen Bonusaktionen teilnehmen. Das Mindestalter, um bei Racebets Wetten abschließen zu können, liegt natürlich auch hier bei 18 Jahren. Der Buchmacher gleicht die persönlichen Daten bei der Anmeldung mit vorhandenen Datenbankeinträgen ab. Bei einem Treffer bricht der Anmeldeprozess ab. So schützt sich auch Racebets vor einer mehrfachen Inanspruchnahme des Bonusguthabens. Betrugsversuche werden von dem Anbieter mit einer Sperrung des Spielerkontos und einem Einfrieren des Guthabens „honoriert“.

Die Racebets Steuer in Höhe von 5 Prozent wird vom Buchmacher komplett übernommen. Und das ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal unter den meisten Buchmachern. Wäre da nicht der Punkt, dass bei Pferderennen auch die darauf spezialisierten Konkurrenzanbieter keine Steuern berechnen. Dennoch eine sehr kundenfreundliche Option, die Racebets hier anbietet. Racebets ist zwar kein deutscher Anbieter, dennoch kann man sich hier auf ein Maximum an Seriosität und Sicherheit verlassen und der Buchmacher wird von der europäischen Regulierungsbehörde kontrolliert.

Trotz der Rollover-Vorgaben und dem Wunsch den Bonus abzustauben, darf man sich hier nicht unter Druck setzen lassen. Online-Sportwetten gehören genau wie das Spielen im Online-Casino zum Glücksspiel und das sollte man immer in Maßen genießen.

Fazit: Einfacher Spieleinstieg für Pferderennen-Fans

Auch wenn Racebets noch nicht als bester Wettanbieter gilt, sollte man sich den Buchmacher und seine Bonusaktion dennoch mal etwas genauer ansehen. Denn ein 100-Prozent-Einzahlungsbonus mit einer 100 Euro Limitierung und ohne zeitliche Rollover-Vorgaben sind genau das Richtige für Anfänger auf dem Wett-Parkett. Lediglich die Aktivierung über einen Bonus-Code und die Aktivierungswette sorgen dafür, dass der Bookie im Wettbonus Vergleich einen der hinteren Plätze belegt. Wer aber diese beiden Punkte beachtet, kann auch bei Racebets mit relativ einfachen Vorgaben sein Spielguthaben verdoppeln. Hinsichtlich des Supports und den schnellen Auszahlungen setzt der Bookie Maßstäbe wie die Racebets Erfahrungen zeigen. Auch Profispieler sollten sich das Bonusprogramm mal genauer anschauen. Die Erfüllung der Rollover-Vorgaben stellen für diese überhaupt keine Probleme dar. Wer gerne auf Pferdewetten wettet, der wird den Bookie sowieso schon kennen, alle Neulinge in diesem Wettsegment sollten sich das Angebot unbedingt sichern.

Weiter zu racebets Unsere racebets Erfahrungen lesen

Autor David Heist
Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Racebets Einzahlungsbonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: