Sportingbet Einzahlungsbonus

Sportingbet Einzahlungsbonus: Sichern Sie sich jetzt bis zu 150€ Extra-Guthaben & beachten Sie die Bonusbedingungen

sportingbetAuch Sportingbet konnte sich seit seiner Eröffnung 1997 auf dem Wertparkett einen festen Platz sichern und zählt heute sicherlich mit zu den führenden Anbietern im Mittelfeld des Wettanbieter Vergleichs. Speziell ein XXL-Angebot von Fußballwetten in Kombination mit spannenden Live-Wetten setzen bei Sportingbet Maßstäbe. Genau wie viele andere Buchmacher spendiert der Anbieter Neukunden für die erste Einzahlung einen Bonusbetrag in Höhe von bis zu 150 Euro. Der Ratgeber stellt den Sportingbet Einzahlungsbonus vor und zeigt, an welche Rollover-Bedingungen dieser geknüpft ist.

 

Die Fakten & Details zum sportingbet Einzahlungsbonus:

  • Bonussumme: bis zu 150 Euro
  • Bonusart: Einzahlungsbonus von 100%
  • Beispiel: 150 Euro eingezahlt = 150 Euro Bonus zusätzlich gutgeschrieben
  • Umsatz (Rollover): Sechs Wetten mit Mindesteinsatz des Einzahlungsbetrages/Bonusbetrages (identisch)
  • Mindestquote: 1,50
  • Einzahlung: 10 Euro
  • Zeitraum: 7 Tage zur Erfüllung der Bonusbedingungen
  • Auszahlbar: Nach Erfüllung der Bonusbedingungen

Jetzt den Sportingbet Wettbonus einlösen

Wir stellen den Sportingbet Einzahlungsbonus vor

Speziell für Neulinge auf dem Wettparkett ist am Anfang ein ordentliches Spielguthaben zwingend erforderlich. Denn gerade als Anfänger macht man noch den einen oder anderen „Tipp-Fehler“ oder zahlt eben wie bei vielen anderen Neuem ein wenig Lehrgeld auf dem Weg zum Wett-Profi. Damit man es sich gerade am Anfang etwas einfacher machen kann, bieten viele Buchmacher einen sogenannten Sportwetten Einzahlungsbonus an. Bei diesem wird das eingezahlte Spielguthaben vom Buchmacher mit Zusatzguthaben erhöht. Auch Sportingbet versucht so, Neukunden zu ködern und bietet mit einer Bonussumme von bis zu 150 Euro auch einen wirklich hohen Sportingbet Einzahlungsbonus an.

Sportingbet Einzahlungsbonus

Der Sportingbet 100%-Einzahlungsbonus

Bei Sportingbet handelt es sich um einen 100% Einzahlungsbonus, der auf eine Maximalsumme von 150 Euro limitiert ist. Das heißt, um bei Sportingbet den maximalen Bonusbetrag von 150 Euro zu erhalten, sollte man auch direkt 150 Euro einzahlen. Einen Bonuscode oder Ähnliches ist bei Sportingbet nicht notwendig. Nach der Ersteinzahlung startet die Bonusaktion vollautomatisch.

So kann man sich den Bonus sichern

Als Erstes muss man sich bei Sportingbet ein Neukunden-Konto erstellen. Der Buchmacher Test zeigt, dass der Anmeldeprozess bei Sportingbet denkbar einfach gestrickt ist. Auf zwei Formularen werden persönliche Angaben und Infos für die Kontoerstellung abgefragt, danach kann schon die erste Einzahlung auf das Spielerkonto vorgenommen werden.

Registrierung bei sportingbet.com

Neukunden-Registrierung auf Sportingbet

Voraussetzung für die Gutschrift des Sportingbet Bonusguthabens ist eine 10 Euro Einzahlung. Dann erhält man als Spielguthaben aber auch „nur“ 20 Euro gutgeschrieben (10 Euro Einzahlung + 10 Euro Bonus = 20 Euro Spielguthaben). Um die volle Bonussumme des Sportingbet Einzahlungsbonus auszuschöpfen, muss man 150 Euro einzahlen.

Nun muss bei Sportingbet eine erste Einzahlung ausgeführt werden, um sich den Sportingbet Bonus zu sichern. Leider kann man nicht mit jeder Einzahlungsart auch an der Bonusaktion teilnehmen. Sportingbet setzt dafür folgende Anbieter voraus:

AnbieterMindestsummeVerfügbarkeit
Kreditkarten10 Eurosofort
SofortÜberweisung / Giropay10 EuroSofort
Paysafecard / UKash (nur Prepaid)10 EuroSofort
PayPal10 Eurosofort

Deutsche Kunden dürfen zusätzlich noch die Sportingbet PayPal-Option nutzen. Vom Bonusprogramm ausgeschlossen sind folgende Einzahlungsoptionen:

  • Neteller
  • Skrill
  • UKash(eWallet)

Es ist nicht möglich, Guthaben, das mit einem E-Wallet eingezahlt wurde, für die Bonusaktion zu nutzen. In diesem Fall muss man dann noch mal mit einem der für die Bonusaktion anerkannten Anbieter eine erneute Einzahlung vornehmen! Und das kann man sich „sparen“.

Diese Bonusbedingungen sind wichtig

Auch bei Sportingbet kann man sich nicht einfach so das Bonusguthaben auszahlen lassen. Es versteht sich von selbst, dass Buchmacher im Online-Wettsegment ihre Bonusguthaben an Bonusbedingungen (Rollover-Bedingungen) knüpfen, um die neuen Kunden zum Wetten und Spielen auf dem Portal zu animieren. Das Ganze läuft bei Sportingbet folgendermaßen ab:

Wer 150 Euro einzahlt, erhält einen Bonusbetrag von 150 Euro

Dieser Einzahlbetrag, der in diesem Fall dem Bonusbetrag entspricht, muss nun insgesamt sechs Mal bei einer Sportwette mit einem Mindesteinsatz des Einzahlbetrages gespielt werden. Als Mindestquote wird 1,50 vorausgesetzt.

Diese sogenannten Überschlagsbedingungen müssen nun in einem Zeitfenster von nur 7 Tagen erfüllt werden. Sonst verfällt das Bonusguthaben. Man darf bei Sportingbet gleichzeitig immer nur an einer Bonusaktion teilnehmen.

Folgende Punkte müssen also zwingend beachtet werden:

  • Als Ersteinzahlungsoption darf kein E-Wallet genutzt werden
  • Die Bedingungen für das Bonusguthaben müssen innerhalb von 7 Tagen erfüllt werden
  • Man muss sechsmal Sportwetten mit einem Mindesteinsatz des Einzahlungsbetrages spielen
  • Die dafür genutzten Wetten müssen eine Mindestquote von 1,50 bieten

Wer sich ein wenig mit den unterschiedlichen Bonusangeboten der Online-Buchmacher auseinandergesetzt hat, dem dürften zwei Punkte auffallen: Zum einen bietet der Bookie eine Bonusbetrag-Limitierung von 150 Euro Zusatzguthaben. Das sind 50 Euro mehr als bei vielen anderen Konkurrenzanbietern. Das in Verbindung mit der Mindestquote von 1,50 wären ideale Bedingungen für blutige Anfänger und Wett-Neulinge. Auf der anderen Seite ist der Bonus an ein Zeitfenster von 7 Tagen geknüpft. Und das ist für Anfänger so gut wie nicht realisierbar, ohne dabei auch Wetten abzuschließen, die einem vielleicht nicht so sehr liegen. Anfänger sollten sich im Allgemeinen auf eine Wettkategorie konzentrieren, in der sie sich einigermaßen auskenne (z.B. 1.Bundesliga). Aber gerade in der Spielfreien Zeit müsste man dann in der Woche, die einem für das Erfüllen der Rollover-Bedingungen bleibt, auf andere Sportarten ausweichen, bei denen man sich eventuell nicht so gut auskennt (z.B. 2.Liga Basketball).

Das sollte man sonst noch beachten

Bei Sportingbet gibt es keinen Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung. Wetten ohne Geld sind bei dem Anbieter nicht möglich. Es gibt eine Art Treueprogramm mit Bonuspunkten, welche man dann auch in Zusatzguthaben umwandeln lassen kann. Online Buchmacher wie Sportingbet achten äußerst penibel darauf, dass Neukunden nur ein neues Konto abschließen können. Denn eine mehrfache Inanspruchnahme ist nicht erlaubt. Daher werden bei jeder Neuregistrierung die Handy-Nummer, die IP-Adresse und die Meldeanschrift des neuen Kunden mit vorhandenen Datenbankeinträgen abgeglichen. Bei einem Treffer kann die Anmeldung nicht abgeschlossen werden.

Bei der Sportingbet Steuer nimmt der Anbieter eine kleine Sonderstellung im großen Vergleich ein. Denn hier hat der Kunde die Möglichkeit selbst festzulegen, ob die Gewinnsteuer schon vor dem Setzen oder erst nach dem Spiel abgezogen werden soll. Kombinationswetten, bestehend aus mindestens drei Events und Mindestquoten von 1,40 sind generell steuerfrei, egal ob man gewinnt oder doch mal verliert. Es gibt Konkurrenzanbieter, die die Gewinnsteuer wesentlich kundenfreundlicher gestalten und sogar komplett übernehmen. Hier könnte der Buchmacher noch etwas nachbessern und mal über den Tellerrand hinaus schauen, wie das so die Konkurrenz löst.

Bei Sportingbet handelt es sich nicht um einen deutschen Anbieter. Im Gegensatz zur namhaften Konkurrenz hat der Anbieter seine Lizenz und seinen Sitz in Großbritannien. Er unterliegt somit der EU-Aufsichtsbehörde und Kunden können sich auf ein Maximum an Sicherheit und Seriosität verlassen.

Sportingbet hohe Bonusangebote

Sportingbet ist vor allem wegen seiner hohen Bonusangebote zu empfehlen

Fazit: Ideal für Wett-Profis – der Sportingbet Einzahlungsbonus

Dass Sportingbet nicht der beste Wettanbieter im großen Wettbonus Vergleich ist, hat mehrere Gründe. Die Limitierung des Sportingbet Einzahlungsbonus auf 150 Euro und eine Mindestquote von 1,50 ist richtig ordentlich. In der Regel sind diese Angebote auf 100 Euro limitiert. Für Anfänger wären das schon Mal ideale Voraussetzungen. Das Zeitfenster von 7 Tagen, in welchem man insgesamt sechs Wetten mit einem Mindesteinsatz der ersten Einzahlung und Mindestquoten von 1,50 spielen muss, nicht. Das ist schon eher was für echte Profis. Im Endeffekt muss man hier an fast jedem Tag der Woche ein Spiel gewinnen. Schaut man sich jetzt noch die Gewinnsteuerbefreiung bei Kombiwetten an, dann wird doch recht deutlich klar, dass sich das Sportingbet-Angebot an erfahrene Spieler richtet. Als Anfänger sollte man zuerst bei einem Anbieter mit einfacheren Rollover-Bedingungen sein Glück versuchen, bevor man versucht das Sportingbet-Guthaben freizuspielen. Hinsichtlich der schnellen Transaktionen und des umfassenden Supportes gibt es bei Sportingbet nichts zu beanstanden, wie die Sportingbet Erfahrungen anderer Kunden zeigen. Dieser Anbieter und sein Willkommensbonus sind in jedem Fall eine lohnende Option für alte Wett-Profis.

Weiter zu Sportingbet Unsere Sportingbet Erfahrungen lesen

Autor David Heist
Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Sportingbet Einzahlungsbonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: