Unibet WM Bonus

Unibet Einzahlungsbonus: Verwenden Sie diesen Neukundenbonus, um ein Extra-Guthaben von bis zu 100€ zu bekommen

UnibetAuch Unibet zählt zu den Bookies, die im direkten Wettanbieter Vergleich einen der hinteren Plätze belegen. Und das, obwohl auch dieser renommierte Bookie ein überschaubares Angebot an Sport- und Live-Wetten anbietet. Dafür unterscheidet er sich radikal in seinem Bonusangebot von der namhaften Konkurrenz. Es handelt sich nämlich um einen der wahrscheinlich flexibelsten Bonus, die man heute finden kann. Der Ratgeber stellt den flexiblen Unibet-Einzahlungsbonus vor, erklärt, für wen sich diese Aktion wirklich eignet und zeigt, an welche speziellen Rollover-Bedingungen erfüllt werden müssen.

 

Die Fakten & Details zum Unibet Einzahlungsbonus:

  • Bonussumme: bis zu 150 Euro
  • Bonus Art: Einzahlungsbonus von 100%
  • Beispiel: 150 Euro eingezahlt = 150 Euro Bonus zusätzlich gutgeschrieben
  • Umsatz (Rollover): Mindestens sechs Mal in Sportwetten mit einem Mindesteinsatz in Höhe der ersten Einzahlung und einer Mindestquote von 1,40 (Alternative Optionen möglich)
  • Mindestquote: 1,40
  • Einzahlung: 10 Euro
  • Zeitraum: 30 Tage
  • Auszahlbar: Nach Erfüllung der Bonusbedingungen

Weiter zu unibet und Bonus einlösen

Zusätzlich zum exklusiven Einzahlungsbonus können sich Neukunden zum Start der WM noch eine Unibet Gratiswette über 5€ ganz ohne Einzahlung sichern. Jeder neue Account der sich zwischen dem 8.6.2018 und dem 17.6.2018 registriert, erhält nach der Anmeldung eine 5€ Gratiswette!

Bis zu 150 Euro Spielguthaben mit dem Unibet Einzahlungsbonus

Sportwetten Einzahlungsboni sind mittlerweile Standard im Online-Wettsegment. Buchmacher honorieren die Wahl des eigenen Angebots meist mit der Gewährung von Bonusguthaben. In der Regel muss man ein neues Spielerkonto bei dem Buchmacher erstellen und auf dieses eine erste Einzahlung vornehmen. Nun gibt der Bookie bestimmte Spielbedingungen vor, die es zu erfüllen gilt. Als Belohnung winkt dann ein Einzahlungsbonus. Unibet beschränkt seinen 100-Prozent-Einzahlungsbonus auf eine maximale Summe von 150 Euro. Das heißt, wer sich bei Unibet ein neues Konto erstellt und auf dieses dann 150 Euro einzahlt, kann sich so sein Spielguthaben mit ein wenig Glück und dem Unibet Gutschein verdoppeln.

So kann man sich den Bonus sichern

Schaut man sich den Buchmacher Test von Unibet mal etwas genauer an, wird schnell klar, dass der Anmeldeprozess sich jetzt nicht großartig von denen der Konkurrenz unterscheidet. Nachdem man persönliche Angaben zur Person und dem Wohnort in einem Anmeldeformular hinterlegt hat, eröffnet der Bookie das Spielerkonto. Danach muss eine erste Einzahlung vorgenommen werden, um den Bonus bei Unibet zu aktivieren. Es versteht sich von selbst, dass man versuchen sollte, den maximalen Bonus einzustreichen. Und dafür muss man dann auch zwingend eine Einzahlung in Höhe von 150 Euro vornehmen.

Anmeldeformular auf unibet.de

Der Unibet-Anmeldung für Neukunden

Bonus-Codes, ein Unibet Gutschein oder ein manuelles Aktivieren der Bonusaktion über den Support entfallen bei Unibet. Hier wird die Bonusaktion für Neukunde voll-automatisch gestartet, sobald die erste Gutschrift auf dem Konto eingegangen ist. Das ist ein echter Pluspunkt, da man so nicht vergessen kann, die Bonus-Aktion zu aktivieren.

Um nun den maximalen Unibet Bonus in Höhe von 150 Euro zu erhalten, muss ein identischer Betrag auf das Spielerkonto eingezahlt werden. Neben bekannten Online-Zahlungsanbietern wie Unibet PayPal stehen Kunden bei dem Buchmacher folgende Einzahloptionen zur Verfügung:

AnbieterMindestbetragVerfügbarkeit
SOFORT Überweisung10 Eurosofort
Paysafecard10 EuroSofort
Skrill / Skrill 1-Tap10 Euro / 10 EuroSofort
Neteller10 EuroSofort
Visa10 EuroSofort
MasterCard10 EuroSofort
Giropay10 EuroSofort
Banküberweisung25 Euro1-5 Werktage
PayPal10 Eurosofort

Diese Bonusbedingungen sind wichtig

Damit man an das Bonusguthaben rankommt und mit diesem spielen bzw. sich dieses auszahlen lassen kann, muss man nun ein paar Rollover-Vorgaben erfüllen. Das ist vollkommen normal und macht jeder Online-Buchmacher so. Anderenfalls wäre es ja auch ein denkbar schlechtes Geschäft, wenn man einfach 150 Euro einzahlen und dann 150 Euro wieder auszahlen lassen kann, selbst wenn man dies auch nur einmal machen könnte. Der Buchmacher will natürlich, dass man erstmal bei ihm ein paar Wetten platziert. Und somit gibt Unibet folgende Rollover-Bedingungen für seinen Bonus vor:

Um sich den Bonusbetrag in Höhe von 150 Euro letztendlich auszahlen zu lassen, muss man bei Unibet insgesamt sechs Sportwetten mit einem Mindesteinsatz des Einzahlungsbetrages und mit der moderaten Mindestquoten von 1,40 spielen.

Jetzt kommt der größte Unterschied zu anderen Buchmachern: Bei Unibet kann man den Bonus auch partiell mit geringeren Einsätzen und anderen Mindestquoten freispielen. Das ist etwas tricky, da der Bookie bei anderen als den oben genannten Wettbedingungen genau berechnet, um wie viel Prozent man den Bonus freigespielt hat. Im Endeffekt heißt das, dass man bei Unibet einfach drauflos spielen sollte und sich nicht weiter um die Rollover-Vorgaben kümmern. Obwohl der Bonus auf den Zeitraum von 30 Tagen ist, muss man sich hier absolut keinen Druck machen. Irgendwann meldet sich der Support mit einer Nachricht, dass nun die Rollover-Bedingungen erfüllt sind und das zusätzliche Guthaben nun freigespielt wurde. Für Anfänger ist das ein mehr als gutes Angebot, vor allem weil man ganz frei entscheiden kann, welche Wetten man platzieren möchte.

Das sollte man sonst noch beachten

Bei Unibet gibt es leider keinen Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung und Wetten ohne Geld sind bei Unibet somit auch nicht möglich. Der Bookie überprüft bei der neuen Kontoerstellung die persönlichen Daten mit vorhandenen Datenbank-Einträgen. Bei einem Treffer wird die Anmeldung abgebrochen. Eine mehrfache Inanspruchnahme des Neukunden-Bonus ist also nicht möglich.

Hinsichtlich der Unibet Steuer in Höhe von 5 Prozent hat sich der Bookie eine sehr kundenfreundliche Alternative überlegt. Denn bei Unibet zahlt immer nur der Gewinner die Unibet-Gewinnsteuer. Das heißt, wenn man selbst mit seiner Sportwette gewinnt, dann wird die 5-Prozent-Steuer vom Gewinnbetrag abgezogen. Verliert man und gewinnt somit der Buchmacher, dann zahlt dieser die Gewinnsteuer. Das ist fair, auch wenn es Anbieter gibt, welche die Gewinnsteuer komplett übernehmen. Auch Unibet hat seinen Firmensitz in Malta, es handelt sich nicht um einen deutschen Anbieter.

Unibet bietet ein umfangreiches Lernprogramm für Wett-Neulinge an. Darin findet man viele praktische Erklärungen der benutzten Wett-Begriffe und Tipps wie man seine ersten Wetten platzieren sollte. Neben den einfachen Bonusbedingungen ist dieses Angebot ein weiteres Indiz dafür, dass sich Anfänger hier in jedem Fall wohlfühlen werden.

Trotz des Wunsches, den Bonus freizuspielen, darf man sich durch die Rollover-Vorgaben nicht unter Druck setzen lassen. Online-Sportwetten sind ein Glücksspiel und das sollte man immer nur in Maßen genießen. Zwanghaftes Spielen aufgrund des Einzahlungsbonus sollte möglichst vermieden werden, sonst wird aus dem spielerischen Vergnügen bald eine nervige Pflicht.

Buchmacher Website

Buchmacher mit langer Erfahrung: Unibet

Fazit: Der wahrscheinlich “flexibelste“ Einzahlungsbonus

Dass Unibet nicht das Ranking als bester Wettanbieter anführt, hat mehrere Gründe. Zum einen ist das Angebot verglichen mit Marktführern wie bet365 doch irgendwie überschaubar, zum anderen ist der Einzahlungsbonus auf „nur“ 150 Euro limitiert. Dafür eignet sich der Bonus aber ganz besonders für Anfänger. Der Buchmacher wertet nämlich so gut wie jede gespielte Wette, um den Bonus prozentual freizuspielen. Das heißt, man spielt bei Unibet einfach vor sich hin und nach einiger Zeit hat man ganz nebenbei den Bonus freigespielt. Unsinnige Limitierungen, zeitliche Begrenzungen, Mindestquoten oder bestimmte Einsätze sollte man nicht beachten. Und das macht den Unibet Einzahlungsbonus mit zu einem der flexibelsten und einfachsten auf dem Online-Wett-Parkett. Aufgrund der Limitierung auf 150 Euro schafft es der Bookie im Wettbonus Vergleich leider nicht vor die Anbieter, die mit Mindestsummen von bis zu 300 Euro ködern. Das heißt aber nicht, dass es sich nicht lohnen würde, den Unibet-Bonus freizuspielen. Schnelle Auszahlungen und ein freundlicher Support setzen Maßstäbe, was die Unibet Erfahrungen anderer Kunden zeigen. Anfänger sollten dem renommierten Buchmacher unbedingt einen Besuch abstatten.

Weiter zu Unibet Unibet Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner
Zusammenfassung
Redakteur:
David Heist
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Unibet Einzahlungsbonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

    Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: