WM 2018 Fußball-Teams

Fakten zum Spielplan Gruppe A der WM 2018

Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft treten insgesamt 32 Mannschaften an, die sich auf acht Gruppen mit je vier Teams verteilen. Gastgeber Russland steht auf dem Spielplan Gruppe A der WM 2018. Die WM 2018 Termine starten mit dem Eröffnungsspiel, das die Russen am 14. Juni gegen Saudi-Arabien bestreiten werden. Im Folgenden beantworten wir natürlich auch noch die zentralen Fragen: Wie ist der Spielplan der Gruppe A bei der WM 2018? Wo findet man den Spielplan der Gruppe A der WM 2018?

Der beste Wettbonus zur WM 2018

Hol dir das tolle Bonusangebot von Betway und profitiere vom perfekten WM-Startguthaben.
Hol dir das tolle Bonusangebot von Betway und profitiere vom perfekten WM-Startguthaben.

Wissenswertes über die Gruppe A Begegnungen WM 2018

Die Gruppe A gehört insgesamt nicht zu den schwierigsten Gruppen der diesjährigen Weltmeisterschaft. Im Spielplan Gruppe A der WM 2018 bekommt es Gastgeber Russland mit zwei vermeintlich schwächeren und einem vermutlich deutlich stärkeren Gegner zu tun. Saudi-Arabien konnte das Ticket zur Weltmeisterschaft in Russland erst auf den allerletzten Drücker lösen, was international bereits als Überraschung aufgenommen wurde. Im WM 2018 Spielplan Gruppe A gelten sie als recht einfacher Gegner. Etwas besser dürften die Chancen für Ägypten stehen, denn die Pharaonen konnten recht souverän durch die afrikanische Vorauswahl marschieren und könnten auch im Spielplan Gruppe A der WM 2018 Quali überraschen. Uruguay schließlich gilt als einer der Geheimtipps auf dem WM 2018 Spielplan, denn hier stehen zahlreiche Superstars auf dem Platz. Seit 2006 lässt sich in Uruguay ein echter Aufwärtstrend beobachten. Die Gastgeber selbst schließlich, können kaum auf mehr bauen als auf die Unterstützung durch die Fans.

So läuft die WM 2018 Gruppe A

Mit einem Klick aufs Gruppenbild gelangt ihr zur Übersicht.
Mit einem Klick aufs Gruppenbild gelangt ihr zur Übersicht.

WM 2018 Termine: Wann spielen die Teams der Gruppe A?

Generell wird bei jeder Weltmeisterschaft versucht, den WM 2018 Mannschaften in den Gruppen nur wenige Stadien zuzuteilen. Das gilt also auch für den Spielplan Gruppe A der WM 2018. Die Gruppe A Begegnungen der WM 2018 beginnen am 14.06. um 17:00 im Moskauer Olympiastadion Luschniki mit dem Spiel Russland gegen Saudi-Arabien. Weiter geht es am 15.06. in Jekaterinburg mit dem Spiel Ägypten – Uruguay. Nächster Termin für die Gruppe A ist am 19.06. in St. Petersburg mit dem Spiel Russland – Ägypten, am 20.06. spielen Uruguay und Saudi-Arabien in Rostow. Die beiden letzten Gruppenspiele folgen am 25.06.: Dann tritt Uruguay in Samara gegen Russland an, Saudi-Arabien bekommt es in Wolgograd mit Ägypten zu tun. Schaut man sich die Spielplan Gruppe A der WM 2018 Anstoßzeiten an, sieht man: Am 15.06. beginnt das Spiel um 14:00, am 19.06. um 20:00, am 20.06. um 17:00 und die Spiele am 25.06. jeweils um 17:00.

Das sind die Besonderheiten der Gruppe A bei der WM

In der Gruppenauslosung WM 2018 haben die Gastgeber aus Russland recht großes Glück gehabt. Denn der Buchmacher Vergleich zeigt, dass Russland insgesamt zu den schwächeren Teams der Weltmeisterschaft gerechnet wird. Allerdings sind zwei der übrigen drei Mannschaften ebenfalls keine Favoriten: Mit Ägypten und Saudi-Arabien sind zwei Underdogs in der Gruppe A vertreten, für die der WM 2018 Termin ohnehin ungünstig liegt. Denn wenige Tage zuvor endet der Fastenmonat Ramadan, der die Spieler zusätzlich schwächen dürfte. Im Spielplan Gruppe A der WM 2018 findet man aber auch die Mannschaft aus Uruguay, die zu den Geheimtipps bei dieser WM gerechnet wird. Zwar ist der Kader insgesamt relativ alt, besteht dafür fast nur aus Superstars. Im Achtelfinale spielt der Sieger der Gruppe A dann gegen den Zweiten der Gruppe B. Hier dürften dann also wahrscheinlich Spanien und Portugal zu erwarten sein.

Spielplan Gruppe A WM 2018 – Die Analyse

Wer Wett-Tipps WM 2018 für die Fußball-WM abgeben will, dürfte es bei der Gruppe A vermutlich recht einfach haben. Denn dank einer glücklichen Gruppenauslosung WM 2018 zeichnet sich klar ab, wer die Favoriten sind. Während andere WM 2018 Gruppen mehrere Spitzenteams in ihren Reihen haben, findet man im Spielplan Gruppe A der WM 2018 die Gastgeber, zwei Außenseiter sowie die Superstars aus Uruguay. Es gilt als wahrscheinlich, dass sich mit dem Ende der Gruppenphase folgende Reihenfolge abzeichnen wird: Uruguay wird Gruppensieger, dahinter steht Gastgeber Russland auf dem 2. Platz. Als Gastgeber dürfen sich die Russen über die beste Unterstützung durch die Fans im Stadion freuen. Ägypten wird sich wohl den 3. Rang sichern, womit die WM für die Pharaonen aber beendet sein wird. Genau wie für Saudi-Arabien, für die wohl nur der 4. Platz bleibt.

Die Gastgeber freuen sich auf den „12. Mann“

Für den Gastgeber einer Weltmeisterschaft im Fußball ist traditionell das Eröffnungsspiel reserviert. So auch für Russland bei der WM 2018: Bereits am 14. Juni müssen die Russen um 17:00 Uhr gegen Saudi-Arabien ihr Bestes geben. In der eigenen Sportwetten Strategie kann man hier getrost auf die Russen setzen. Zwar haben weder die Russen noch die Saudis echte Stars in ihren Reihen, doch die saudische Mannschaft hat zu diesem Zeitpunkt noch den Fastenmonat Ramadan in den Knochen, während die Russen gerade im Eröffnungsspiel auf ganz viel Unterstützung durch die Fans bauen dürfen. Weitere WM 2018 Termine sind für die Gastgeber aber nur teilweise einfach: Am 19.06. spielen sie gegen Ägypten, was noch zu schaffen sein sollte. Im Spiel gegen die Stars aus Uruguay am 25.06. werden die Urus aber wahrscheinlich dominieren. Denn leider konnte der Trainer im eigenen Land nicht aus dem Vollen schöpfen, als er seinen WM-Kader zusammenstellte.

Auch die Kicker vom Nil sind in Russland vertreten

Im Spielplan Gruppe A der WM 2018 sind auch die Jungs aus Ägypten zu finden. Die WM 2018 Termine kommen den Ägyptern aber nicht wirklich entgegen, denn als Muslime werden sie vom Fastenmonat Ramadan wohl noch ziemlich geschwächt sein. Generell ist das Team der Pharaonen aber nicht zu unterschätzen, immerhin ist ihnen die afrikanische Qualifikationsrunde hervorragend gelungen. In dieser Gruppe werden sich die Ägypter also mit Russland darüber streiten, wer als Zweiter in die K.O.-Runde geht. Der argentinische Trainer der Ägypter weiß jedenfalls genau, wie guter Fußball gespielt wird, daher ist das ägyptische Team für manche Überraschung gut. Wirkliche Stars sucht man in der Mannschaft allerdings vergeblich, womit die Reise durch die Weltmeisterschaft spätestens im Achtelfinale für die Ägypter beendet sein dürfte. Doch auch das wird man am Nil feiern, als hätte man den Weltpokal bekommen.

Saudi-Arabien: Das können die Grünen Falken

Ein weiteres Team, dem man bei den Gruppe A Begegnungen der WM 2018 begegnen wird, ist Saudi-Arabien. Für die Jungs aus der Wüste stehen die Chancen laut Wettquoten Vergleich aber nicht sonderlich gut: Ohne Stars in der eigenen Mannschaft und mit einem WM-Termin kurz nach dem Fastenmonat Ramadan wird die WM für die Grünen Falken wohl nach den drei Partien beendet sein, die für die Gruppenphase auf dem Spielplan stehen. Spannend könnte es möglicherweise im Spiel gegen die Mannschaft aus Ägypten werden (sofern die Saudis selbst einen guten Tag haben), doch das Spiel gegen Russland werden wohl die Gastgeber dominieren. Wenn es am 20. Juni in Rostow am Don gegen die Stars aus Uruguay geht, müssen sich die Saudis mit Sicherheit besonders warm anziehen, um nicht komplett unterzugehen.

La Celeste: Die Startruppe aus Uruguay

Die einzige echte Star-Mannschaft der Gruppe A ist Uruguay. Alle Gruppe A Begegnungen der WM 2018 mit uruguayscher Beteiligung werden wohl die Südamerikaner für sich entscheiden. Insgesamt kann man sehr sicher davon ausgehen, dass die Urus die Gruppe A komplett dominieren werden, allenfalls im Spiel gegen Gastgeber Russland könnte es etwas spannender werden. Beim Fußball ist bereits seit Jahrzehnten mit Uruguay zu rechnen, seit 2006 zeigt sich nach einer Schwächephase wieder ein Aufwärtstrend. Die Stars der Mannschaft, etwa die Stürmer Luis Suarez oder Edinson Cavani, kennt man aus ihrer erfolgreichen Karriere in europäischen Spitzenteams. Gleiches gilt auch für den Torwart Fernando Muslera, der bei seinem Arbeitgeber Galatasaray Istanbul bereits echten Kultstatus genießt. Nach dem Wettanbieter Bonus Vergleich kann also getrost darauf gesetzt werden, dass die Celeste als Sieger aus den Partien im WM 2018 Spielplan Gruppe A hervorgehen wird.

So stark ist die Gruppe A einzuschätzen

Wenn man den Spielplan Gruppe A der WM 2018 mit dem von anderen Gruppen vergleicht, so lässt sich festhalten: Wahrscheinlich wird der spätere Weltmeister aus einer anderen Gruppe kommen. Denn dort finden sich auch Favoriten wie Deutschland. Insgesamt kann man damit rechnen, dass die Startruppe aus Uruguay die Gruppe A Begegnungen der WM 2018 fast nach Belieben dominieren wird. Dass allenfalls den russischen Gastgebern eine gewisse Chance auf ein Weiterkommen eingeräumt werden kann, liegt an zwei Faktoren: Erstens werden in den russischen Arenen tausende begeisterter Fans auf die Russen warten, zweitens sind die arabischen Mannschaften noch vom Ramadan geschwächt. Zudem ist es für viele Spieler wohl auch nicht ganz angenehm, dass sie aufgrund der Reise durch verschiedene Zeitzonen immer wieder die Uhr neu stellen müssen.

Noch mehr WM? Hier gehts zur kompletten Übersicht

Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zur WM-Startseite.
Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zur WM-Startseite.

Unser Tipp: Wer kommt ins Achtelfinale?

Um einzuschätzen, wer siegreich aus der Gruppe hervorgehen wird, genügt ein kurzer Blick auf den Spielplan Gruppe A der WM 2018. Darin findet man mit Ägypten und Saudi-Arabien zwei Mannschaften, deren Spieler nach dem Fastenmonat Ramadan erst wieder zu Kräften kommen müssen – und die ohnehin nicht zu den Favoriten gezählt werden. Daher wird es sich bei Live Wetten vor allem lohnen, auf die beiden übrigen Mannschaften zu setzen. Gastgeber Russland kann zwar nicht auf Superstars bauen, dafür aber auf die Unterstützung durch den „12. Mann“. Wir halten es durchaus für denkbar, dass die Russen durch Fanunterstützung besondere Kräfte mobilisieren und sich als Gruppenzweite auf weitere WM 2018 Termine freuen. Der Gruppensieg indes dürfte dem Staraufgebot Uruguays sicher sein. Wir trauen der Celeste jedenfalls Einiges zu. Wenn ihr noch den passenden Buchmacher sucht, nutzt unseren Wettanbieter Vergleich.

Dein perfekter Start zur WM 2018

Unsere Redaktion empfiehlt den Bonus von William Hill.
Unsere Redaktion empfiehlt den Bonus von William Hill.

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de

Top Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: