WM 2018 Fußball-Teams

Spielplan Gruppe F WM 2018 – da spielt Deutschland!

Alle vier Jahre wieder finden sich die besten Nationalmannschaften der Welt zusammen, um nach 64 Spielen einen neuen Fußballweltmeister zu finden. Laut Spielplan Gruppe F WM 2018 ist der amtierende Weltmeister Deutschland dort vertreten. Er wird alles daran setzen, den Titel zu verteidigen. Ob die Deutschen wieder als Sieger in Russland hervorgehen werden, ist ungewiss. Sicher ist auf jeden Fall, dass es in der Gruppe F wenige Favoriten für den Titel gibt. Die Stammgäste Italien und die Niederlande sind außerdem nicht bei der Weltmeisterschaft dabei, denn beide Nationen scheiterten auf dem Weg der Qualifikation.

Der beste Wettbonus zur WM 2018

Hol dir das tolle Bonusangebot von Betway und profitiere vom perfekten WM-Startguthaben.
Hol dir das tolle Bonusangebot von Betway und profitiere vom perfekten WM-Startguthaben.

Die WM 2018 Deutschland Gruppe F

Während der Qualifikation im Vorfeld des Turniers, konnte das deutsche Team überzeugen und erreichte souverän die Endrunde. Im Zuge der Gruppenauslosung WM 2018 landete Weltmeister Deutschland in der Gruppe F. Als Titelverteidiger und Gruppenerster in der Qualifikation befanden sich die Deutschen im ersten Lostopf und führen damit nominell die Gruppe F an. Aus dem zweiten Lostopf wurden die Mittelamerikaner aus Mexico hinzugelost. Neben den Mexikanern werden das schwedische Team und die Südkoreanische Nationalelf die Gruppe vervollständigen. Somit werden die Gruppe F Begegnungen der WM 2018 durchaus interessant anzuschauen sein, denn die Mittelamerikaner und die Skandinavier werden den favorisierten Deutschen alles abverlangen. Der Halbfinalist von 2002 aus Südkorea ist ebenso wenig zu unterschätzen und wird sein Möglichstes geben, um in die K.O.-Phase einzuziehen. Also durchaus interessant anzuschauen sind die WM 2018 Termine der deutschen Nationalelf in diesem Sommer. Der Wettquoten Vergleich zählt das deutsche Team auf jeden Fall zu den Mitfavoriten.

So läuft die WM 2018 Gruppe F

Mit einem Klick aufs Gruppenbild gelangt ihr zur Übersicht.
Mit einem Klick aufs Gruppenbild gelangt ihr zur Übersicht.

Spielplan Gruppe F bei der WM 2018 im Überblick

Der Spielplan Gruppe F der WM 2018 sieht vor, dass das deutsche Team während der Gruppenphase in drei verschiedenen Orten spielen muss. Am 17.06. spielt die deutsche Elf in Moskau gegen Mexiko. Dabei wird die deutsche Nationalelf im größten der insgesamt zwölf WM Stadien 2018 spielen. Das Luzhniki-Stadion fasst circa 81.000 Zuschauer und ist auch Austragungsort des Finalspiels. Am nächsten Tag treffen Schweden und Südkorea in Nowgorod aufeinander. Nach diesem ersten Spieltag gibt es nach dem Spielplan Gruppe F der WM 2018 fünf Tage Pause, ehe zuerst Südkorea gegen Mexiko und dann Deutschland gegen Schweden um die Punkte kämpfen. Die letzten Partien der Gruppe F Begegnungen der WM 2018 finden zeitgleich am 27.06. in Jekaterinburg und Kasan statt. Die wohl spannendste Begegnung auf dem Spielplan Gruppe F der WM 2018 wird das Spiel Schweden gegen Mexiko sein, bei dem wahrscheinlich das Weiterkommen der jeweiligen Teams entschieden wird.

Die Gruppe F Begegnungen der WM 2018

Betrachtet man die Nationalteams, die bei der Gruppenauslosung WM 2018 in der Gruppe F gelandet sind, erkennt man schnell, dass die deutsche Mannschaft namentlich im Vorteil ist. Fast jeder Nationalspieler des amtierenden Weltmeisters spielt in einem europäischen Top-Team und man ist vor allem in der Leistungstiefe des Kaders den anderen Gruppengegnern überlegen. Auch die Reihen vor Torhüter Neuer sind weltbekannt und besitzen mit Kroos, Müller, Boateng oder Götze internationale Klasse. Die Teams aus Mexiko, Schweden oder Südkorea sind namentlich eher weniger bekannt, doch ebenso gefährlich können sie werden. Eines der besten Teams aus dem Mittelamerikanischen Raum, der Italien-Bezwinger Schweden und der Underdog aus Südkorea werden dem Favoriten ordentlich Paroli bieten. Im möglichen Achtelfinale würde jeweils der Erst- oder Zweitplatzierte der Gruppe E auf die zwei besten Mannschaften der Gruppe F treffen. Neben Brasilien, der Schweiz und Serbien könnte auch Costa Rica ein möglicher Gegner der Deutschen werden.

Der WM 2018 Spielplan der Gruppe F – Analyse

Wie ist der Spielplan der Gruppe F bei der WM 2018? Wo findet man den Spielplan der Gruppe F bei der WM 2018? Die Antwort ist kurz und knapp: genau hier. Vergleicht man die Mannschaften der deutschen Vorrundengruppe nominell gesehen, sollte es keinen Zweifel geben, dass die Deutschen die Vorrunde überstehen werden. Die Mexikaner werden mit den Schweden die ärgsten Konkurrenten der Deutschen sein. Der Spielplan Gruppe F der WM 2018 wurde so festgelegt, dass die Mexikaner gleich im ersten Spiel auf den amtierenden Weltmeister treffen werden. So wird die deutsche Nationalelf schon von Beginn des Turniers stark gefordert, denn die Mexikaner überzeugen durch hohen Einsatz und ungebrochenen Kampfgeist. Die sowohl technisch als auch taktisch hervorragend eingestellten Schweden werden im zweiten Spiel ebenfalls alles abverlangen. Der Underdog aus Südkorea steht etwas außen vor, wenn man sich die Wett-Tipps WM 2018 anschaut.

Die deutsche Nationalmannschaft im Porträt

Vor vier Jahren war es Mario Götze, der Deutschland mit einem sehenswerten Tor zum Weltmeister gemacht hat. Für die WM 2018 Termine der Spiele hat Bundestrainer Joachim Löw die Qual der Wahl und muss aus einer Fülle an Spielern die besten heraussondern, um die Mission Titelverteidigung anzugehen. Qualitativ kann Löw aus den Vollen des europäischen Oberhauses schöpfen, denn fast jeder Nationalspieler der Deutschen ist bei einem Top Klub unter Vertrag. Während der Gruppe F Begegnungen der WM 2018 wird sich dann eine Stammelf herauskristallisieren, die sich den erneuten Titel als Ziel gesetzt hat. Dass Deutschland eine Turniermannschaft ist, bewiesen die Deutschen bereits in zahlreichen vorherigen Wettbewerben. Betrachtet man den Spielplan der Gruppe F bei der WM 2018 wird sich schnell abzeichnen, ob der amtierende Weltmeister die Gruppenphase übersteht. Interessant ist, dass ein Aufeinandertreffen mit den Brasilianern im Achtelfinale möglich ist.

“El Tri“ – die mexikanische Nationalmannschaft

Der 17. Der FIFA Weltrangliste Mexiko ist laut dem Spielplan Gruppe F der WM 2018 der erste Gegner der deutschen Mannschaft. Erstmals 1930 qualifiziert, spielen die Mexikaner in Russland ihre 15. Endrunde einer Weltmeisterschaft. Neben ihrer guten taktischen Einstellung überzeugen die Mittelamerikaner regelmäßig mit hervorragenden kämpferischen Leistungen. Das werden sie auch in den Gruppe F Begegnungen der WM 2018 unter Beweis stellen und damit ihre Ambitionen, in die K.O.-Phase einzuziehen, untermauern. Der einzige Spieler, der durch seine Zeit und Leistungen bei Real Madrid und Manchester United bekannt wurde, ist der Stürmer Chicharito. Seine individuelle Klasse und enorme Erfahrung wird ihn zu einer tragenden Säule im Kader der Mexikaner machen. Teamchef Osorio wird ein schlagkräftiges Team auf den Rasen schicken können. Beim Buchmacher Vergleich merkt man, dass den Mexikanern eine Überraschung zugetraut wird.

Der Italienbezwinger Schweden

Nachdem die Schweden die letzten beiden Weltmeisterschaften verpassten, da man sich nicht qualifizieren konnte, sind die Skandinavier in diesem Jahr bei der Endrunde in Russland wieder dabei. In der FIFA-Weltrangliste stehen sie nur knapp hinter den Mexikanern auf dem 19. Platz. Ob es in diesem Jahr wieder für den Titel des Vizeweltmeisters wie 1958 reicht, ist fraglich. Laut dem Spielplan Gruppe F der WM 2018 ist Schweden der zweite Gegner des deutschen Teams. Der Svenska Fotbollförbundet mit Trainer Janne Andersson wird für jeden Gegner aus der Vorrundengruppe ein ernst zu nehmender Kontrahent werden. Mit einem jungen, dynamischen Team ist der Einzug ins Achtelfinale ein durchaus realistisches Ziel für die schwedische Nationalmannschaft. Man kann nur abwarten, wie sich die Skandinavier durch den Spielplan Gruppe F der WM 2018 kämpfen und wo sie am Ende der Gruppenphase stehen werden.

Der Underdog aus Südkorea

Der WM-Gastgeber und Halbfinalist von 2002 aus Südkorea konnte sich im Zuge der WM-Qualifikation in der Asienstaffel Eins als qualifizieren. Der FIFA-Ranglisten 58. ist laut den Wettquoten der Buchmacher nur der Außenseiter der WM 2018 Termine. Für das Aufeinandertreffen mit dem amtierenden Weltmeister sieht es im Spielplan Gruppe F der WM 2018 eher mau aus. Im letzten Spiel der Gruppenphase am 27.06. stehen die Asiaten der deutschen Mannschaft gegenüber. Der wohl bekannteste Spieler der Koreaner ist der Flügelmann Heung-Min Son. Seine überragende Form wird er mit großer Wahrscheinlichkeit mit in das Turnier in Russland nehmen. Mit seiner Erfahrung wird Son ein Schlüsselspieler der Koreaner sein. Wie alle Mannschaften vorher, werden auch die Südkoreaner alles geben, um so lang wie möglich in diesem Turnier bleiben zu können, auch wenn die Chancen nicht sehr gut stehen.

Der WM 2018 Spielplan Deutschland – kein Selbstläufer

Wenn man den Blick auf die Gruppe F wirft, erkennt man schnell, dass es sich auf jeden Fall nicht um eine so genannte „Todesgruppe“ handelt. Ein Wettanbieter Vergleich zeigt, dass sich der amtierende Weltmeister im Normalfall als Gruppenerster durchsetzen wird, auch wenn die Mexikaner und die Schweden nicht zu unterschätzen sind. Im direkten Vergleich mit den anderen Gruppen stellt man fest, dass es in diesem Jahr keine richtige Hammergruppe gibt, denn die Verteilung der Weltmeisterschaftsfavoriten ist sehr ausgeglichen. Mit dem Blick auf die Teilnehmer der deutschen Gruppe, kann man vermuten, dass die Entscheidung über das Weiterkommen erst in der letzten WM 2018 Spielplan Partie fallen wird. Die Partie Mexiko gegen Schweden wird über das Weiterkommen der beiden entscheiden. Sicher ist jedenfalls, dass die Server der Live Wetten Anbieter im Sommer 2018 glühen werden.

Noch mehr WM? Hier gehts zur kompletten Übersicht

Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zur WM-Startseite.
Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zur WM-Startseite.

WM 2018 – Termine und Ausblick

Eine Prognose über die WM 2018 Mannschaften der Gruppenphase ist ziemlich schwer zu machen. Das erste Spiel der Deutschen wird der amtierende Weltmeister gegen Mexiko wahrscheinlich gewinnen, kurz danach wird Schweden gegen Südkorea wohl ebenfalls gewinnen. Im zweiten Gruppenspiel könnten sich Schweden und Deutschland sogar mit einem Unentschieden trennen. Mit diesen Ergebnissen ist das Weiterkommen für drei Teams der Gruppe F möglich. Am letzten Spieltag wird die Löw-Elf gegen die Südkoreaner spätestens das Achtelfinalticket lösen und die Uhr der Asiaten ohne Punktgewinn ablaufen lassen. Das spannendste Spiel der Gruppenphase wird wohl die Partie Mexiko gegen Schweden, in der sich die Mittelamerikaner mit viel Kampf durchsetzen werden. Sicher ist, man kann auf jeden Fall mit viel Spannung auf die WM 2018 Termine schauen. Unser Tipp: mit der richtigen Sportwetten Strategie und dem passenden Wettanbieter Bonus Vergleich, kann man mit der schönsten Nebensache der Welt sogar noch einige Euro gewinnen.

Dein perfekter Start zur WM 2018

Unsere Redaktion empfiehlt den Bonus von William Hill.
Unsere Redaktion empfiehlt den Bonus von William Hill.

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de