WM 2018 Fußball-Teams

Spielplan Gruppe H der WM 2018: Alle Infos

Die Gruppenauslosung der WM 2018 fand am 1. Dezember 2017 in Moskau statt. Damit standen dann auch die Spielplan Gruppe H WM 2018 Begegnungen fest. Viele Leser werden sich nun fragen: Welche Teams sind in der Gruppe gelandet? Wann und wo finden die Gruppe H Begegnungen der WM 2018 statt? Ist es möglich, auf die WM 2018 Termine zu wetten bzw. welches Wettangebot wird bereitgestellt? Bei uns erhalten Sie Antworten auf diese Fragen und zudem alle Infos zur Gruppe H.

Der beste Wettbonus zur WM 2018

Hol dir das tolle Bonusangebot von Betway und profitiere vom perfekten WM-Startguthaben.
Hol dir das tolle Bonusangebot von Betway und profitiere vom perfekten WM-Startguthaben.

Wie sieht der Gruppe H Spielplan bei der WM 2018 aus?

In der Gruppe H treffen während der Fußball-WM in Russland die Nationalmannschaften von Polen, Kolumbien, Senegal und Japan aufeinander. Keine dieser WM 2018 Mannschaften gilt als wirklicher Favorit. Trotzdem sorgt der Spielplan der Gruppe H bei der WM 2018 für viel Spannung. So ist das Weiterkommen für keines der Teams eine Pflichtaufgabe, der Einzug ins Achtelfinale jedoch auch nicht unmöglich. Die Tipper dürfen sich demnach unabhängig von ihrer Sportwetten Strategie auf relativ hohe Quoten freuen. Um die besten Angebote zu finden, bietet sich an dieser Stelle ein Wettquoten Vergleich an. Die Gruppenauslosung der WM 2018 führte übrigens zu dem Ergebnis, dass die Nationalmannschaft aus Deutschland in der Gruppe F spielt. Laut Spielplan trifft das deutsche Team frühestens im Viertelfinale auf einen Vertreter der Gruppe H.

So läuft die WM 2018 Gruppe H

Mit einem Klick aufs Gruppenbild gelangt ihr zur Übersicht.
Mit einem Klick aufs Gruppenbild gelangt ihr zur Übersicht.

Wo findet man den Spielplan der Gruppe H zur WM 2018?

Der Spielplan der Gruppe H zur WM 2018 lässt sich relativ leicht ausfindig machen. Wir wollen jedoch etwas genauer darauf eingehen, wo und wann die Spiele stattfinden. Die ersten Gruppe H Begegnungen der WM 2018 werden am 19. Juni 2018 ausgespielt. Das Spiel Kolumbien gegen Japan wird in Saransk ausgetragen und um 14 Uhr angepfiffen. Am gleichen Tag spielen im Spartak-Stadium in Moskau Polen und Senegal gegeneinander. Der nächste WM 2018 Termin für Gruppe H ist der 24. Juni. Hier treffen Japan und Senegal in Jekaterienburg sowie Polen und Kolumbien in Kasan aufeinander. Die letzten Spiele finden laut WM Quali Gruppe H Spielplan am 28. Juni statt. In Wolgograd wird die Partie Japan gegen Polen ausgetragen, in Samara spielen Senegal und Kolumbien um den Sieg. Beide Stadien wurden extra für die WM 2018 erbaut.

Weitere Infos zu Gruppe H

Wirft man einen Blick auf die Mannschaften der Gruppe H zur WM 2018, so stellt man relativ schnell fest, dass auch hier einige Superstars zu finden sind. Das polnische Team verfügt mit Robert Lewandowski über einen Stürmer auf Weltklasseniveau, der derzeitig einen Marktwert von etwa 80 Millionen Euro besitzt. Allerdings ist er nicht der einzige Spieler, der Gruppe H Begegnungen der WM 2018 im Alleingang entscheiden kann. Auch in der senegalesischen Mannschaft lässt sich mit Sadio Mané ein Ausnahmetalent finden. Als klarer Leader im kolumbianischen Team gilt James Rodriguez, welcher außerdem der Torschützenkönig der WM 2014 ist. Shinji Kagawa aus der japanischen Mannschaft dürfte ebenfalls vielen Lesern bereits aus der Bundesliga bekannt sein. Mögliche Achtelfinalgegner sind die Mitglieder der Gruppe G. Hier ist England der eindeutige Favorit auf den Gruppensieg.

Gruppe H Begegnungen WM 2018: Eine Analyse

Wett-Tipps WM 2018: Wenn es Ihr Ziel ist, Tipps auf die WM 2018 Termine zu platzieren, sollten Sie sich einen Wettanbieter Vergleich anschauen. Sowohl das Wettangebot als auch die Wettquoten unterscheiden sich teilweise signifikant von Wettanbieter zu Wettanbieter. Damit Sie den optimalen Sportwetten Anbieter finden, lohnt es sich, etwas Recherche zu betreiben. Doch auf welches Team sollten Sie am besten setzen? Schließlich ist eine hohe Quote nur dann nützlich, wenn man mit seinem Tipp auch richtig liegt. Vor allem in der Gruppe G könnte der WM 2018 Spielplan für einige Überraschungen sorgen. So gibt es weder eine absolut favorisierte Mannschaft noch einen krassen Außenseiter. Damit Sie sich ein besseres Bild machen können, wollen wir die Nationalmannschaften von Polen, Senegal, Kolumbien und Japan nachfolgend etwas näher vorstellen.

Spannende WM 2018 Termine dank Polen

Die Nationalmannschaft von Polen konnte sich als Gruppensieger souverän für die Fußball-WM 2018 qualifizieren. Dabei setzte sich das Team von Adam Nawalka in Gruppe E unter anderem gegen Dänemark durch. Für das polnische Team ist es die erste Teilnahme an einer Weltmeisterschaft seit 2006. Inklusive der WM 2018 ist es bereits das achte Mal, dass Polen sich für die Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft qualifizieren konnte. In der FIFA-Weltrangliste liegt das Team im Moment auf dem sechsten Platz. Das Spielsystem ist mit 3-4-3 vor allem auf Robert Lewandowski zugeschnitten, welcher der einzige echte Superstar im Team ist und sich mit 51 Toren ebenfalls als Rekordtorschütze bezeichnen darf. Im WM 2018 Spielplan der Gruppe H verlässt sich das polnische Team außerdem auf die Mittelfeldspieler Grzegorz Krychowiak und Piotr Zielinski sowie den Abwehrchef Kamil Glik. Wie lange Polen im WM 2018 Spielplan vorhanden ist, wird im Wesentlichen davon abhängen, ob Lewandowski in Torlaune ist.

Senegal kann für eine Überraschung sorgen

Senegal ist eine der fünf afrikanischen Mannschaften, welche bei der WM 2018 in Russland spielen werden. Für das senegalesische Team ist es nach 2002 die zweite Fußball-WM, für die man sich qualifizieren konnte. Der Coach Aliou Cissé ist der jüngste Trainer aller WM-Teams und leitet die Geschicke der Mannschaft bereits seit März 2015. Er bevorzugt eine relativ offensive Ausrichtung. In der Regel spielt Senegal ein 4-3-3-System. Weltstars werden Sie in der senegalesischen Nationalmannschaft eher nicht finden. Allerdings gibt es zahlreiche Akteure, die auf dem höchsten internationalen Niveau spielen und solide gerüstet sind für die Gruppe H Begegnungen der WM 2018. Zu nennen sind hier vor allem der Kapitän Cheikhou Kouyaté, der im defensiven Mittelfeld die Zügel zieht, sowie der Spielgestalter Idrissa Gueye, der aktuell beim FC Everton in der englischen Liga spielt. Der momentan wertvollste Spieler ist jedoch Sadio Mané.

Kolumbien gilt als heimlicher Favorit von Gruppe H

Auch die Nationalmannschaft von Kolumbien ist Teil des Spielplans von Gruppe H bei der WM 2018. Obwohl es keinen absoluten Favoriten in dieser Gruppe gibt, rechnen viele Experten damit, dass das Team von Erfolgscoach José Pékerman gute bis sehr gute Chancen auf den Gruppensieg hat. Bereits vor vier Jahren konnte das Team überraschen und sich bis in Viertelfinale vorkämpfen, wo man schließlich gegen den Gastgeber Brasilien ausschied. Dies war bisher auch der größte Erfolg der Kolumbianer bei einer Fußball-WM. 2018 konnten sie sich nun zum vierten Mal für die Weltmeisterschaft qualifizieren. Aktuell verfügt das kolumbianische Team über eine Spielervielfalt wie selten zuvor. Überzeugen tut Kolumbien vor allem in der Offensive. Bei der letzten WM in Brasilien erzielte der Superstar James Rodriguez vom FC Bayern München die meisten Tore aller am Turnier beteiligten Spieler. Mit Juan Cuadrado von Juventus Turin und Duvan Zapata von Sampdoria Genua wird die Offensive zudem zusätzlich verstärkt.

Japan ist der Außenseiter, mit dem niemand rechnet

Erst 1998 konnte sich Japan erstmalig für eine Fußball Weltmeisterschaft qualifizieren. Seitdem waren die Samurai Blue – so der Spitzname des Teams – bei jeder WM zumindest in der Gruppenphase dabei. Während die Japaner 2002 und 2010 bis ins Achtelfinale gelangen konnten und sich mit einem neunten Platz aus dem Turnier verabschiedeten, scheiterten sie 2014 in der Gruppenphase und schieden mit nicht einem einzigen Sieg aus. Dieses Mal lässt sich die japanische Nationalelf im Spielplan Gruppe H der WM 2018 finden. Ob die Mannschaft es auf einen der vorderen Plätze in der WM Gruppe H Tabelle schafft, bleibt fraglich. Seit 2015 wird die japanische Nationalmannschaft von dem Bosnier Vahid Halilhodžić trainiert, der bereits 2014 als Trainer der algerischen Nationalelf beachtliche Erfolge bei der Weltmeisterschaft feiern konnte und die Algerier ins Achtelfinale führte. Im WM 2018 Spielplan Gruppe H treten die Japaner erst gegen Kolumbien und später dann gegen Senegal und Polen an.

Wetten auf Matches der Gruppe H versprechen Spannung

Die Konstellation der Gruppe H ist relativ ausgeglichen. So lässt sich im Spielplan Gruppe H der WM 2018 keines der Teams ausmachen, dem große Chancen auf den Weltmeistertitel zugerechnet werden. Allerdings fallen die Wettquoten hier nicht signifikant besser oder schlechter aus als dies bei anderen Gruppen zu beobachten ist. Wer auf die WM 2018 Termine Tipps platzieren möchte und Bonusguthaben erhalten will, sollte einen Wettanbieter Bonus Vergleich zu Rate ziehen. Je nach Buchmacher können sowohl die Höhe des Bonusguthabens als auch die Bonusbedingungen unterschiedlich ausfallen. Eine weitere Option, die nicht überall bereitgestellt wird, sind Live Wetten. Bei diesen können Sie auch dann einen Tipp platzieren, wenn das Spiel bereits läuft. Um einen Sportwetten Anbieter mit Live Wettbereich zu finden, bietet sich ein Buchmacher Vergleich an.

Noch mehr WM? Hier gehts zur kompletten Übersicht

Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zur WM-Startseite.
Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zur WM-Startseite.

Welches Team wird die Gruppe H dominieren?

Von allen Mannschaften in der Gruppe H ist vor allem Polen das Team, welches von vielen Seiten als leichter Favorit betrachtet wird. So sind in der polnischen Nationalmannschaft zahlreiche Spieler aus europäischen Spitzenclubs vertreten. Auch in der FIFA-Weltrangliste steht das Team von Adam Nawalka mit Rang sechs deutlich höher als Kolumbien (13), Senegal (27) und Japan (55). Allerdings hat Polen zwar eine relativ starke Qualifikation abgeliefert, jedoch keine aussagekräftigen Testspiele absolviert. Gegenüber den anderen Mannschaften in der Gruppe H dürfte dies ein entscheidender Nachteil sein. Wer die Gruppenspiele als Sieger verlässt, ist daher vor allem von der Tagesform sowie eventuellen Ausfällen von wichtigen Stammspielern abhängig. Da der Ausgang der WM-Gruppe H so ungewiss ist, dürfen Sie sich definitiv auf spannende sowie umkämpfte Matches freuen.

Dein perfekter Start zur WM 2018

Unsere Redaktion empfiehlt den Bonus von William Hill.
Unsere Redaktion empfiehlt den Bonus von William Hill.

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de