Oliver Kahn weiß: Keine Wettsteuer bei Tipico Wetten

Tipico Lastschrift Einzahlung: Beachten Sie die Gebühren, Dauer & Limits und zahlen Sie in nur 6 Schritten per Bankeinzug ein

tipicoWer die Zahlungsweise Lastschrift für die Wettanbieter Einzahlung und Auszahlung nutzen möchte, der wird bei Tipico leider nicht auf seine Kosten kommen. Weder die Tipico Lastschrift Einzahlung noch die Tipico Lastschrift Auszahlung wird von dem Bookie angeboten. Das hat durchaus seine Gründe und genau auf diese gehen wir nachfolgend ein. Außerdem stellen wir Alternativen vor, die für Einzahlungen und Auszahlungen genutzt werden können.

 

 

Vor- und Nachteile von Ein- und Auszahlungen via Lastschrift bei Tipico

  • Tipico bietet viele attraktive Transfermethoden für eine Wettanbieter Ein- & Auszahlung
  • Schnelle und sichere Abwicklungen
  • Die Tipico Lastschrift Zahlungsweise wird nicht angeboten

 

 

Mit Lastschrift Einzahlung Bonus sichern

Warum gibt es die Lastschrift Ein- und Auszahlung bei Tipico nicht?

Es sind rechtliche Gründe, die dafür sorgen, dass keine Tipico Lastschrift Einzahlung vorgenommen werden kann. Die geltenden Gesetze sind in diesem Punkt wenig unternehmerfreundlich. Würde Tipico beispielsweise eine Einzahlung mit Lastschrift erlauben, hätte das mitunter ein großes Risiko zur Folge. Sportwettenfreunde können die eingezahlte Summe nämlich innerhalb eines Zeitfensters von 8 Wochen zurückbuchen lassen. Vollkommen ohne die Angabe von Gründen. In diesem Falle würde die Zahlungsmöglichkeit einen großen Spielraum für Betrug bieten. Das möchte Tipico verständlicherweise nicht eingehen. Ein weiteres Problem offenbart sich bei der Auszahlung mit Lastschrift. Es wäre zwar praktisch realisierbar, doch in diesem Falle müsste das Unternehmen allen Sportwettenkunden Zugang zum Geschäftskonto gewähren. Das würde bedeuten, dass rund alle 1,2 Millionen Spieler eine Einzugsermächtigung erhalten würden. Das ist natürlich ein absolutes Unding.

Der allgemeine Ablauf der Tipico Transaktionen

Mit einer modernen Webseite kann Tipico bereits überzeugen. Die Handhabung ist sehr intuitiv und das hat zur Folge, dass es wahrlich ein Kinderspiel sein dürfte, Transaktionen vorzunehmen. Folgende Anleitung gibt eine kleine Hilfestellung, um eine Einzahlung bei dem Bookie vorzunehmen.

1. Schritt: Neukunden eröffnen sich mit wenig Aufwand ein Spielerkonto. Bestandskunden können sich hingegen mit Eingabe der persönlichen Daten einloggen.

2. Schritt: Mit einem Klick geht es erst einmal zum Bereich Kasse.

3. Schritt: Dort werden sämtliche Zahlungsdienstleister gelistet, die verfügbar sind. Es ist nötig, sich für eine Transfermethode zu entscheiden und diese zu aktivieren.

4. Schritt: Zudem ist es notwendig, einen Einzahlungsbetrag zu definieren.

5. Schritt: Nun muss man sich an die Anweisungen halten. Je nach gewählter Zahlungsart wird der Sportwettenfreund nun zu dem entsprechenden Finanzdienstleister weitergeleitet. Dort wird die Einzahlung noch einmal bestätigt.

6. Schritt: Tipico ist bekannt dafür, dass die Dauer bis zur Kontogutschrift meist nur wenige Sekunden beträgt.

Dauer und Limits bei Ein- und Auszahlungen

Die Limits bei Tipico lassen sich definitiv als anfängerfreundlich bezeichnen. Eine Einzahlung ist bereits ab 1 Euro realistisch. Bei diversen Zahlungsmethoden gibt es nicht einmal eine Höchstgrenze, die beachtet werden muss. Bei den Auszahlungen kommt es auf den Finanzdienstleister an, für den man sich entscheidet. Bei einer Auszahlung mit Skrill liegt die Mindestgrenze bei 1 Euro. Eine Gutschrift erfolgt in Echtzeit. Eine Ausnahme stellt die Banküberweisung dar, hier beziffert Tipico die Dauer mit bis zu 5 Tage. Das liegt daran, dass Tipico Auszahlungen nach wie vor manuell handhabt. Wöchentlich dürfen maximal 3 Gewinnauszahlungen beantragt werden. Wer eine 4. Auszahlung wünscht, der muss mit einer pauschalen Gebühr von 5 Euro kalkulieren. Abgesehen davon zeigt sich der Bookie auch hinsichtlich der Tipico Steuer extrem spielerfreundlich. Denn der Wettanbieter verzichtet komplett auf die Erhebung der Sportwettensteuer und sticht damit aus dem Sportwettenanbieter Test hervor – im positiven Sinne natürlich.

Der Tipico Lastschrift Bonus

Aufgrund der bereits geschilderten Tatsachen gibt es keinen Tipico Lastschrift Bonus. Tipico lässt es sich allerdings nicht nehmen, neue Spieler mit einem Willkommensbonus zu begrüßen. Der 100 Prozent Tipico Bonus bis höchstens 100 Euro ist sehr attraktiv gestaltet. Der Wettanbieter verzichtet vollständig auf ein Zeitfenster, beim Freispielen kann man sich entsprechend viel Zeit lassen. Der Bonus muss dreimal bei einer Mindestquote von mindestens 2,0 eingesetzt werden, damit er auszahlungsreif wird. Die Bedingungen sind relativ überschaubar und sollten auch von Anfängern zu bewältigen sein. Es ist sicherlich kein klassischer Tipico Lastschrift Bonus, dennoch können sich Sporwettenfreunde über einen soliden Willkommensbonus freuen, der im Wettbonus Vergleich mit guten Noten abschneidet.

Tipico Bonus

Kann sich sehen lassen: der Tipico Bonus!

Diese Alternativen eignen sich für Tipico Ein- und Auszahlungen

Fakt ist: Wettanbieter mit Lastschrift für Ein- und Auszahlung gibt es keine. Wettanbieter mit PayPal oder aber Wettanbeter mit Kreditkarte sind hingegen umso öfter vertreten. Die beliebteste, sicherste und beste Alternative stellt mit Sicherheit PayPal dar. Wer bereits ein Konto bei PayPal hat, muss dieses einfach nur bei Tipico integrieren – einfach und sicher im Handling. Aber auch Kreditkarten sind bewährt. Klassische Kreditkarten haben nämlich einen unbestreitbaren Vorteil. Bei einer entsprechenden Bonität sind Wetten auf Kredit möglich. Dieser Zahlungsvorteil kann sich durchaus rechnen, wenn auf dem Konto gerade zufällig kein Geld sein sollte.

PayPal Zahlungsoption

PayPal ist im Sportwetten Sektor extrem beliebt

Welche Wettanbieter mit Lastschrift Ein- und Auszahlung sind empfehlenswert?

Seriöse und zudem sichere Wettanbieter verzichten darauf, Lastschrift als Zahlungsmöglichkeit anzubieten. Im Wettanbieter Vergleich gibt es viele Sportwettenanbieter, die Anwärter auf den Titel „bester Wettanbieter“ sind. Nachfolgend haben drei sehr beliebte und berechtigterweise renommierte Bookies gelistet:

  • Bet-at-Home: Die Bet-at-Home Holding ist in Frankfurt börsennotiert. Rechtlich gehört das Unternehmen zum französischen Betclic Everest Konzern. Der Bookie verfügt über eine EU-Lizenz, die in Malta ausgestellt wurde. Neben Datensicherheit und Seriosität kann Bet-at-Home auch noch mit einem attraktiven Wettangebot und einem überzeugenden Bonus aufwarten.
  • Sportingbet: Sportingbet verfügt über eine Lizenz aus Malta und ist dort auch registriert. Offiziell gehört der Wettanbieter zu der GVC Holding. Attraktive Bonusbedingungen, faire Limits und ein tolles Wettangebot machen Sportingbet zu einem Bookie, der vom Markt nicht wegzudenken ist.
  • Betway: Im Vergleich schafft es Betway immer, sich auf die vorderen Plätze zu kämpfen. Der britische Buchmacher kann mit einer Tradition begeistern, die bis ins Jahr 2006 zurückreicht.

Fazit – Lastschrift ist keine Option für Ein- und Auszahlungen

Aktuell gibt es die Tipico Lastschrift nicht und es ist davon auszugehen, dass sich daran zukünftig nichts ändert. Es sind nachvollziehbare Gründe, warum nicht nur dieser Wettanbieter auf Lastschrift Ein- und Auszahlungen verzichtet. Am Ende wäre das Risiko viel zu hoch, dass ein Sportwettenanbieter eingehen müsste, um Spielern diesen Zahlungsdienstleister bieten zu können. Doch am Ende zeigen die Tipico Erfahrungen, dass das Angebot an Alternativen so gut ausfällt, dass wirklich alle Sportwettenfreunde auf ihre Kosten kommen dürften. Egal, für welche Transfermethode Spieler sich entscheiden, Datensicherheit, Seriosität und Kundenzufriedenheit stehen bei Tipico an erster Stelle.

Weiter zu Tipico Tipico Anbieterbewertung lesen

Autor David Heist
Bonus Banner

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2018 WettanbieterVergleich.de